LCD Panel reinigen?

+A -A
Autor
Beitrag
Dagobert_x
Stammgast
#1 erstellt: 03. Feb 2005, 22:30
Mein Projektor hat irgendwie in letzten paar Wochen etwas Staub abbekommen.

Das Geraet ist ca 1 Jahr alt und von NEC.
Gibt es eine Möglichkeit das Geraet zu reinigen? macht NEC sowas vll. umsonst? Oder gibt es da spezielle Läden für?

Achja, das Geraet wurde Online gekauft, also zum Haendler laufen ist nicht.
Duncan_Idaho
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2005, 22:36
Selber auf keinen Fall reinigen.... jeder NEC-Fachhändler dürfte aber die Reinigung übernehmen....
Dagobert_x
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2005, 23:30
ein beliebiger nec-fachhaendler übernimmt das?
oder muss man dafür zahlen? wenn ja, wie viel in etwa?

ps: ich finde es im prinzip eine frechheit ein solches geraet zu verkaufen, welches staub faengt und man da selber nichts gegen tun kann.
DaCe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Feb 2005, 23:32
Wenn du das ne Frechheit findest, darfst du keinen anderen Proki kaufen ausser dem Sanyo Z3, da kannst du nämlich selber pusten!

Ansonsten bist du selbst schuld, das Problem ist schon uralt und 339847 mal besprochen worden!

Dagobert_x
Stammgast
#5 erstellt: 03. Feb 2005, 23:36
das ist mir schon klar.

und es ist auch eine frechheit. nur weil jeder lcd beamer damit probleme hat, heißt es nicht, dass man es tollerieren muss.
DaCe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Feb 2005, 00:07

Dagobert_x schrieb:
das ist mir schon klar.

und es ist auch eine frechheit. nur weil jeder lcd beamer damit probleme hat, heißt es nicht, dass man es tollerieren muss.


lol...

also so kannst du da nicht argumentieren...
Selbstverständlich musst du das tolerieren. Du hast ihn gekauft! Die Hersteller bauen die Dinger so wie sie es für richtig halten, ob du dir dann so ein Gerät kaufst ist immer noch deine Entscheidung. Oder hat man dich gezwungen den Proki zu erwerben?

Ich find´s ja auch scheisse dass mein Motorrad immer den Benzin verbraucht wenn ich fahre, aber da ich das auch schon vorher wusste nervt´s mich nicht wirklich. *g*

Wer sich vorher gut informiert hat wird später auch keine großen Probs haben... ich hab genau aus dem Grund den Z3 gekauft..



[Beitrag von DaCe am 04. Feb 2005, 00:07 bearbeitet]
Dagobert_x
Stammgast
#7 erstellt: 04. Feb 2005, 01:26
es geht um das prinzip, das man bei normaler nutzung damit zu kaempfen haben wird und man unschuldig einen nicht unter die garantie fallenden mangel hat.
das hat nichts mit spritverbrauch zu tun. denn, dass der projektor strom braucht, war mir klar. einen hinweis auf der verpackung habe ich auch nicht gesehen.

aber egal, wir brauchen keine grundsatzdiskussionen führen du weißt was ich meine, und ich verstehe deine argumentation.

erinnert mich sehr an digital slr, wo man allerdings mit einen blasebalg selbst den staub vom sensor entfernen kann.

anscheinend "denken" die projektor-hersteller erst jetzt daran.
Duncan_Idaho
Inventar
#8 erstellt: 04. Feb 2005, 18:43
Zur Not auch einfach mal im Netz zu Displayreinigung googeln...sind manchmal Perlen drunter.... Das Problem nach der Selbstreinigung dürfte sein, daß du den ganzen Kabelverhau nicht mehr richtig in den Kasten bekommst....
DaCe
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Feb 2005, 19:29
Und die Garantie wohl auch futsch ist!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Staub einbrenne in LCD Panel?
Daiyama am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  5 Beiträge
LCD-Beamer reinigen ? aber richtig
Touringini am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  6 Beiträge
Beamer Reinigen
Senator82 am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  8 Beiträge
Beamer reinigen.
nascar am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  3 Beiträge
Acer H7530 - Staubfilter reinigen?
Dominik_Sobacki am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  3 Beiträge
NEC MT1030 Beamer defekt
vividas am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  3 Beiträge
Objektivlinse reinigen
keven12 am 20.04.2018  –  Letzte Antwort am 25.04.2018  –  11 Beiträge
Linse reinigen?
am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  4 Beiträge
Nec Beamer Ersatzteil
Spix35 am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  2 Beiträge
CRT Projektor NEC PG9 Problem mit Anschluss
andberk am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglieduzoslumiz
  • Gesamtzahl an Themen1.466.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.471

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen