BenQ 7800 vs Toshiba MT-700?

+A -A
Autor
Beitrag
Tosch63
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2005, 19:01
Hallo zusammen,

Der BenQ 7800 wird derzeit bereits unter 2.000 € angeboten.
Ich habe ihn mir live anschauen können und bin mit dem Bild sehr zufrieden.

Es soll in jedem Fall ein DLP sein. RBE sehe ich quasi nicht.

Die Frage die sich mir stellt ist:

1. Welche (bessere?) Alternative gibt es in der Preisregion bis max. 2.000,-€ ?

2. Wer hat Erfahrung mit dem Toshiba MT-700 ? Wo hat er seine Schwachstellen?

3. Habe den 7800er nur im Show-Room erlebt. Wie laut sind die angegebenen 32 dB im Wohnzimmer?

Gruß und Danke!
Ich freue mich auf Eure Erfahrungen ...
Signature
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2005, 13:38

Wer hat Erfahrung mit dem Toshiba MT-700 ? Wo hat er seine Schwachstellen?

Die ersten Modelle hatten Probleme mit der dort verbauten Lampe; sie hat nur ca. 400 Std gehalten. Inzwischen ist das Problem behoben. Ebenso war das Bild bei analoger Zuspielung nicht so gut, wie es hätte sein können. Auch dieser Punkt ist durch der aktuellen Firmware behoben.

Gegenüber dem 7800er hat der MT 700 nur Vorteile:
- höhere Auflösung
- höherer Kontrast
- besserer De-Interlacer
- leiseres Betriebsgeräusch
- weniger RBE (bei PAL-Wiedergabe und entspr. Einstellung im Setup)
- günstigerer Preis


Welche (bessere?) Alternative gibt es in der Preisregion bis max. 2.000,-€ ?

IMO keine.



Habe den 7800er nur im Show-Room erlebt. Wie laut sind die angegebenen 32 dB im Wohnzimmer?

Das ist rein subjektiv zu bewerten. Ich kann dazu wirklich nichts sagen, da meine Surround-Anlage praktisch jedern Beamer übertönt. Das Betriebsgeräusch eines Beamers hat mich aus diesem Grund noch nie gestört.

Gruß
- sig -


[Beitrag von Signature am 29. Nov 2005, 13:43 bearbeitet]
ocp
Stammgast
#3 erstellt: 29. Nov 2005, 13:41

Tosch63 schrieb:

3. Habe den 7800er nur im Show-Room erlebt. Wie laut sind die angegebenen 32 dB im Wohnzimmer?


Hi

bei mir hängt er an der Decke, genau über der Sitzposition. Normalerweise ist er während einem Film mit normaler Lautstärke so gut wie nicht zu hören, ausser bei absolut leisen Passagen ohne Dialoge und Hintergrundmusik. Dann auch nur als leises Rauschen das mich nicht weiter stört - das ist aber sicherlich Geschmackssache, vielleicht ist es anderen Leuten schon zu laut.
Barnie@work
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2005, 16:05
Ich hab mal irgendwo gelesen, dass der mt700 mit dem Benq 7700 bis auf den Interlacer baugleich sein soll, stimmt das?? Das wäre ja ein riesen Preisvorteil...
Signature
Inventar
#5 erstellt: 29. Nov 2005, 16:15
No - in beiden Fällen ist es ein Faroudja. BenQ nennt das Ding "SenseEye".

Gruß
- sig -


[Beitrag von Signature am 29. Nov 2005, 16:17 bearbeitet]
Barnie@work
Inventar
#6 erstellt: 29. Nov 2005, 16:18
Aber ansonsten baugleich oder wat?! Der günstigste Benq, den ich so auf die schnelle im Netz gefunden habe, kostet 2380eur und der günstigste mt700 "nur" 1618eur - das sind 762eur Differenz! Ziemlich viel Holz wenn man bedenkt, dass man praktisch denselben Beamer bekommt oder?!
Signature
Inventar
#7 erstellt: 29. Nov 2005, 16:20
Nur Gehäuse und Marketing unterscheiden sich.
Definitiv.

Gruß
- sig -
Barnie@work
Inventar
#8 erstellt: 29. Nov 2005, 16:24
Krass! Jetzt wäre mal ein Bildvergleich 1:1 echt interessant! Ich denke das mit dem Benq 7800 hat sich dann damit für den Threadsteller auch erledigt oder?!
Signature
Inventar
#9 erstellt: 29. Nov 2005, 16:37
Die vorgegebenen Standardeinstellungen sind meines Wissens bei beiden Geräten unterschiedlich, aber wenn man im Setup alles gleich einstellt, sollte das Bild identisch sein

Gruß
- sig -
Tosch63
Neuling
#10 erstellt: 30. Nov 2005, 01:37
Ja klasse, damit sind einige Fragen beantwortet und der 7800er ist aus der engeren Wahl gefallen.

Das mit dem Lampenproblem beim Toschi hab ich auch schon hier im Forum gelesen, deshalb war ich unschlüssig. Aber die Probleme sind bei den aktuellen Modellen behoben?

Habe inzwischen noch den Tip bekommen, den Mitsubishi HC 900 E bzw.den NEC HT 510 anzuschauen. Beide mit einer gleich hohen Auflösung und guten Tests. Konnte beide aber noch nicht live sehen. Werde jetzt gleich mal im Foruum stöbern...

Grüße
Tosch
Barnie@work
Inventar
#11 erstellt: 30. Nov 2005, 10:47
Der NEC ist imho mind. zwei Klassen drunter! In der aktuellen Video ist ein Test wo er mit dem mt400 verglichen wird und schon da fällt er klar ab.
Tosch63
Neuling
#12 erstellt: 01. Dez 2005, 18:59
Danke für die Tips. Im Forum war auch einiges zu diesen Themen zu lesen. Ich hab einen Händler gefunden, bei dem ich den Toschiba und den Mitsubishi im Parallelvergleich sehen kann.

Und dann kann´s losgehen! *freu*

CU
Barnie@work
Inventar
#13 erstellt: 02. Dez 2005, 12:12
Nicht vergessen zu berichten!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba MT 700 oder Benq PE 7700
Thomas_T am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  16 Beiträge
Toshiba mt 700
regi69 am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  3 Beiträge
benq 7800 deinterlacer
thrx am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  5 Beiträge
BenQ 7800 weiße Streifen
jogibaer800 am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  5 Beiträge
Optoma HD72i,Benq 7700 oder toshiba mt 700
kungfu010283 am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  13 Beiträge
Sony HS-50 Vs. Toshiba MT700/Benq PE7700
Gude am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  12 Beiträge
vergleich pana 500 / benq 7800
real_smu am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  2 Beiträge
Vertiakal Streifen beim BenQ 7800
jogibaer800 am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  5 Beiträge
Aktuelle Firmware Toshiba MT-700 - wie erkennen?
4thHorseman am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  2 Beiträge
Toshiba MT 200
K1000 am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedalayne7
  • Gesamtzahl an Themen1.466.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.893.374

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen