"Farbflecken" bei Sanyo PLV-Z3. Was kann ich machen ?

+A -A
Autor
Beitrag
alphasyntho
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2005, 01:52
Ich habe mir heute einen neuen Sanyo PLV-Z3 gekauft (hatte vorher einen Z1 und einen Z1X).

Habe ihn an einem Samsung DVD-850 Player über YUV (morgen kommt HDMI Kabel) laufen.

Die Bild-Qualität und Auflösung finde ich super aber ich habe ein einziges Problem was mir eben aufgefallen ist als ich die Finzel Test DVD reinglegt habe. Bei dem ersten Bild (in Grau) ist bei meinem Z3 die Ecke links unten und rechts oben etwas "lila" mässig verfärbt. Ich habe eben dann einen Film geschaut und dort ist mir aufgefallen dass ich bei Schwarzem Bild im Film und bei dunklen Stellen eben links unten und rechts oben das Bild etwas heller ist.


Was ist das und was kann ich dagegen machen ? Irgendeine Einstellung ?

Kann es an dem YUV Kabel liegen ? Am DVD Player liegt es nicht da ich den vorher am Z1X laufen hatte und dort das Phenomen nicht auftrat.

Oder ist der Beamer defekt ? Bzw. kann man da nichts machen ?



Danke schonmal für eure Hilfe!
Grüße
DIVA
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2005, 15:44
Das würde mich auch interessieren... den Effekt hatte mein Z1 auch und es wurde immer schlimmer, deshalp habe ich mir vor 3 Monaten den Epson TW 200H geholt.

Der Verkäufer sagte das würde öfter an den Sanyo Beamern bemängelt. Er behauptete, daß es etwas mit der Temperatur am LCD Panel zu tun hätte ... schlechter airflow fasel fasel ... . Ich hatte bei der Service Hotline von Sanyo angerufen aber da waren 2 Jahre schon um und ich sollte dann erst viel Geld für die Durchsicht bezahlen....

Dann kam jemand der brauchte nen Beamer für Presentationen und weg war er....

Aber wissen würde ich auch gerne was da los ist...

Gruß
Christian
Matthew_Fox
Gesperrt
#3 erstellt: 30. Nov 2005, 21:06
Ich habe mit meinem Z1 auch das selbe Problem gehabt. Es war ein wenig anders als bei euch. Ich hatte nach einiger Zeit etwa 10 kugelrunde Punkte quer übers Bild verteilt in verschiedenen Farben. Damals sagte man mir" Staubpartikel" es gab damals aber den Blasebalg noch nicht und der Kasten wurde meinerseits eingeschickt. Er kam wieder ohne Punkte......vier Monate später waren sie wieder da.
Bei meinem Z3 habe ich nach geraumer Zeit auch einen Ounkt gehabt...Blasebalg rein etwas hier und da gepustet...weg war er. Mal gucken wie lange es beim Z4 jetzt dauert.

PS: Im Schlafzimmer habe ich seit März einen Z1X und nutze ihn vor dem Schlafengehen als TV. Ich projeziere auf eine 1,80 breite 16:9 Leinwand. Der Beamer ist der Hammer...null Probleme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV Z3 Entfernung
Flashgrabber am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  5 Beiträge
Sanyo PLV Z3 kalibrieren
hifi-trady am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  10 Beiträge
Sanyo PLV Z3 Technikfrage
Daiyama am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  5 Beiträge
SANYO PLV Z3 lampe
BASS_Pimp am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  3 Beiträge
Betriebsstundenzähler Sanyo plv-z3
snuggle am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  19 Beiträge
Sanyo PLV-Z3 Lüftergeräusch
jobeamerfan am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  4 Beiträge
Sanyo PLV-Z3 Lampe
notkurtcobain am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  5 Beiträge
Sanyo PLV Z3
UliKu am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  4 Beiträge
Sanyo PLV Z3 Lampenstunden
gerd31 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  3 Beiträge
Sanyo PLV-Z3 Abstrahlwinkel!?
Saschman00 am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedmoisestorres45
  • Gesamtzahl an Themen1.467.694
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.909.293

Hersteller in diesem Thread Widget schließen