Sanyo Z3 - 2,50 Meter Abstand?

+A -A
Autor
Beitrag
Schatten
Inventar
#1 erstellt: 16. Feb 2006, 16:36
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen Sany PLV-Z3 zu kaufen... den könnte ich allerdings maximal 2,5 Meter von der Leinwand entfernt anbringen... welche diagonale hat dann das Bild? Wieviel kostet eine entsprechende Leinwand? (Rollo)

Vielen Dank schonmal,
Sascha
Andreas1968
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2006, 18:10
bildbreite nicht über 160cm, sonst wirds zu unübersichtlich und du siehst sonst die einzelnen pixel zu sehr.
p.s. mit 160cm meinte ich jetzt, wenn auch dein sitzabstand bei 2,5m liegt


[Beitrag von Andreas1968 am 16. Feb 2006, 18:12 bearbeitet]
Schatten
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2006, 19:05
Ja, ok, sitzabstand ist etwas mehr als 2,50 m

Welche Leinwand für die Größe kannst du empfehlen?
lxd
Stammgast
#4 erstellt: 17. Feb 2006, 10:43

Schatten schrieb:
Ja, ok, sitzabstand ist etwas mehr als 2,50 m

Welche Leinwand für die Größe kannst du empfehlen?


Ich sitze mit meinem Z3 ca 3 Meter entfernt und hab ne 80 Zoll Leinwand, sprich 1,94 m Diagonale. Ist optimal!
Bei 2,50 Abstand des Z3 kriegste die Diagonale auch locker hin. Ansonsten kannste auch den Distanzrechner auf der Sanyo Seite benutzen. Der ist sehr gut.
Pumping-Iron_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Feb 2006, 14:39
Also ich sitze bei meinem Z1x 3,20m entfernt und habe ne Diagonal von ca. 21ocm und das ist super. Würde zwar gerne ne größere LW haben aber das geben die Räumlichkeiten derzeit nicht her
paterralf
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 21. Feb 2006, 15:54
@all
prinzipiell sind eure Leinwände alle zu groß.
Mehr als die Hälfte der Entfernung sollte die Leinwand nicht breit sein.
Das ist ja auch der Grund weshalb so viele immer meckern. Neulich sagte einer er möchte aus 3,50 Metern Entfernung auf eine 2,50m breite Leinwand schauen. Da sieht man jeden Fehler, man sieht die Pixelstruktur usw.
Weniger ist meist mehr !
Ich sitze von meinem Proki 4 Meter entfernt und projeziere auf eine 1,84m breite Leinwand. Mehr wäre nicht schön. Ich bräuchte dann einen deutlich besseren Beamer. Mit HDTV könnte sich das ändern. Wenn HDTV flächendeckend verbreitet ist werde ich mir eine 2,20m breite Leinwand zulegen.
Trichter
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Feb 2006, 16:04
Also ich sitze im Moment 2,8 Meter von der Leinwand entfernt. Die Leinwand hat eine Breite von 1,80 Meter.
Das ist mir allerdings viel zu groß. Am Anfang ist es noch sau cool wenns so groß ist. Aber nach ca. 30 Minuten stellen sich erste Ermüdungserscheinungen bei mir ein. Du musst halt ständig hin und her schauen um das Bild zu erfassen. Gerade bei Actionfilmen kann das anstrengend werden. Und das ist ja nicht Sinn der Sache.

Ich steige jetzt um auf eine 1,45 Meter breite Leinwand. Das mag mir am Anfang etwas klein vorkommen, bei längerem schauen machts dafür umso mehr Spaß.
Pumping-Iron_
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Feb 2006, 17:35
Also ich habe meine Leinwand genau berechnet. Nach dieser Formal wann es für das Auge zu anstregend ist

Also meine gesammte Leinwand ist 215cm breit -2x10cm Maskierung, so komme ich auch 195cm. Also für mich ist das ideal ich muss nicht hin und her schauen und das Bild wirkt wie kino und nicht etwa wie ein großer TV.
Signature
Inventar
#9 erstellt: 21. Feb 2006, 20:05
Tipp:
Beim Berechnen der LW-Größe nicht von der Diagonalen, sondern immer von der maximalen Bildbreite ausgehen. Die berechnung von Diagonalen bringt beim Film aufgrund der verschiedenen Formate nichts! Die Diagonale spielt nur bei TVs eine Rolle und bezieht sich auf die Formate 16:9 oder 4:3. Diese Formate gibt es bei Filmen aber nicht.

Hier eine sinnvolle Berechnungshilfe zum Bestimmen des Abstands zur LW:

Bei 21:9-LW: 3/4 der max. Bildbreite x 2 oder mehr.
Bei 16:9- oder 4:3-LW: LW-Breite x 2 oder mehr.

Gruß
- sig -
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV Z3 Entfernung
Flashgrabber am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  5 Beiträge
Sanyo PLV Z3
UliKu am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  4 Beiträge
Sanyo Z3
gertl am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  4 Beiträge
Sanyo Z3
The_Spirit am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  10 Beiträge
Sanyo Z3
sDAB am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  4 Beiträge
Sanyo z3
raitra83 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  8 Beiträge
Sanyo PLV-Z3 Abstrahlwinkel!?
Saschman00 am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  2 Beiträge
Sanyo Z3 Trapezkorrektur
huma_01 am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  3 Beiträge
Einstellung beim Sanyo Z3
knut_susanne am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  4 Beiträge
Interlacer Sanyo Z3
ferrari12 am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedwega3135erbe
  • Gesamtzahl an Themen1.467.200
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.161

Hersteller in diesem Thread Widget schließen