Gelbstich

+A -A
Autor
Beitrag
Buzzel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jun 2004, 13:46
Mein Freund hat einen Beamer geschenkt bekommen. Das hört sich ja gut an, aber jetz weiß ich auch warum. Der Beamer bekommt nach einer halben Stunde einen sehr starken Gelbstich, sodaß der weitere Einsatz des Gerätes eigentlich nicht mehr zumutbar ist.
Was passiert da und wie kann man es vielleicht reparieren?
SHAKA_RE
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jun 2004, 17:45
Tja das düfte wohl ein lcd beamer sein bei dem das blaue panel ausgefallen ist.
Aber vielleicht kann man ja das panel tauschen???
mfg
SHAKA_RE
eox
Inventar
#3 erstellt: 24. Jun 2004, 20:46
was ist das den für einer?, evt lohnt eine reparatur, meistens ist das aber leider nicht der fall, weil gute neue lcd beamer da meistens billiger sind im verhältnis.
Rollei
Moderator
#4 erstellt: 24. Jun 2004, 21:07
Hi,

also bei meinem alten Beamer, einem Toshiba XGA Beamer ehemals Liste 8000.-- Euro. Kostete ein komplettes Panel so ca. 3600.-- Euro. Ein Panel als Sonderangebot im Austausch, wird normalerweise nicht gemacht, das wahrscheinlich direkt danach sich eine andere Farbe verabschiedet. Sollte so knappe 1800.-- Euro kosten. Dann habe ich mich doch für einen neuen für 3000.-- Euro entschieden.


Gruß

Rollei
eox
Inventar
#5 erstellt: 24. Jun 2004, 21:12
also wenn die so happige preise dafür haben dann rate ich mal gleich davon ab... aber wann war das als du das reparieren lassen wolltest?
Rollei
Moderator
#6 erstellt: 24. Jun 2004, 21:18
Hi,

wollte ja keinen abschrecken. Aber nur mal einen Vorgeschmack geben, wenn die Garantie rum ist. Bei dem alten Beamer war noch nicht mal die erste Lampe fertig.
Aber das ist ein anderes Thema.

Das war vor ca. 2 Jahren. Also nicht so lange her.

Gruss
Rollei
eox
Inventar
#7 erstellt: 24. Jun 2004, 21:30
ohhh erst 2 jahre, duck
naja ich finde dann sollte man das ding vielleicht in die tonne kloppen, ist es aber ein barco cineversum oder sowas (die sind ja eigendlich DLP ;)) dann würde ich es reparieren

naja die panels sind nunmal die teuersten bauteile im gerät und leider auch die anfälligsten gegen UV licht was bei älteren beamern noch ein grösseres prob war.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV Z3000 Gelbstich
slooock am 30.10.2018  –  Letzte Antwort am 17.10.2019  –  32 Beiträge
Alter Hitachi Beamer mit starkem Gelbstich
Andy777 am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 14.07.2016  –  4 Beiträge
unregelmäßiger Gelbstich
Köttel am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  2 Beiträge
Gelbstich bei NC VT 46
Prodigal am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  3 Beiträge
LED Beamer mit starkem Gelbstich nach nur 2.800h
a_life_hacker am 04.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.08.2019  –  88 Beiträge
Medion MD2950NA mit starkem Gelbstich?
Wohle am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  62 Beiträge
HELP! Gelbstich bei Panasonic PT-L 720 E
Windip am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  3 Beiträge
Sanyo PLV Z800 zu dunkel und Gelbstich
idlebert am 02.01.2018  –  Letzte Antwort am 15.01.2018  –  16 Beiträge
Liesegang dv 380 Gelbstich - ist der noch zu retten?
reckerl am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  2 Beiträge
Beamer im Mobilen Einsatz?
NoobXL am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedybh67
  • Gesamtzahl an Themen1.452.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.267

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen