Infocus 4805 Pixelfehler

+A -A
Autor
Beitrag
Zipfeklatscher
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2006, 16:09
Hi,

ich habe den Infocus erst vor kurzem bei einem eBay Händler gekauft (luzerntech-d). heute ist mir ein pixelfehler genau in der mitte aufgefallen. es ist nur ein pixel, der aber immer schwarz bleibt, und besonders wegen der sehr geringen auflösung sehr auffällt und stört. kann ich das reklamieren, wenn nur ein pixel kaputt ist? notfalls habe ich auch noch 14 tage rückgaberecht...
Zipfeklatscher
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Sep 2006, 17:56
kann wirklich niemand sagen wie das mit pixelfehlern ist? ich hab was gelesen dass bis zu 30 im rahmen sind, aber das kann ich mir nicht vorstellen, so wie mir jetzt schon einer geradezu ins auge hüpft...
Norbarde
Stammgast
#3 erstellt: 17. Sep 2006, 16:41
Schick den besser sofort wieder zurück. Pixelfehler sind bei DLPs eher selten. Wenn doch, lässt daß evtl. auf einen Fehler beim DMD schliessen. Du hast nicht die Garantie dass es bei einem Pixel bleibt. Mein Kumpel hatte bei einem DLP nachher alles voll mit Pixelfehlern.

Also wech damit und gut.

Gruß,
Norbarde


[Beitrag von Norbarde am 17. Sep 2006, 18:57 bearbeitet]
Signature
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2006, 11:00
Das sehe ich auch so. Pixelfehler bei DLPs sind die absolute Ausnahme. Es ist daher eher zu vermuten, dass der Controller einen Defekt hat. Ich würde den an Deiner Stelle auf jeden Fall zurückschicken.
Zipfeklatscher
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Sep 2006, 11:19
hi, man hat mir geschrieben, dass die linse gereinigt wurde und keine "bildbeeinträchtigung" zu finden sei. es wundert mich, da genau ein bildpunkt schwarz geblieben ist, kann es also tatsächlich an schmutz auf der linse gelegen haben, oder könnten die einfach den pixelfehler übersehen haben?

(beim startbildschirm ist der bildpunkt an einer stelle zwischen 2 hellen schriften, der hintergrund ist relativ dunkles blau. der bildpunkt fällt hier, bei gesundem abstand, fast nicht auf...)
Signature
Inventar
#6 erstellt: 21. Sep 2006, 11:23

oder könnten die einfach den pixelfehler übersehen haben?

Schutz sieht anders aus. Ich schätze, dass die den Pixelfehler übersehen haben.
Norbarde
Stammgast
#7 erstellt: 21. Sep 2006, 14:49
Hast Du denn nicht von Deinem 14-tägigen Rückgaberecht gebrauch gemacht? Wäre glaube ich schlauer gewesen als jetzt eine mangelhafte Sache vom Händler "nachbessern" lassen zu wollen. Ich würde den Beamer nicht mal für 200€ Preisnachlass behalten. Wie hast Du das denn jetzt geregelt?

Gruß,
Norbarde
Zipfeklatscher
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Sep 2006, 17:10
doch, ich habe ihn zurückgeschickt mit der begründung: Pixelfehler genau in der Mitte, möchte (übrigens bieten die ein ein monatiges rückgaberecht an) von meinem rückgaberecht gebrauch machen.

die haben den projektor dann trotzdem nochmal überprüft und mir dann folgende eMail geschrieben:

wir haben die Linse gereinigt und können keine Beeinträchtigungen in der Bildqualität feststellen.

Wünschen Sie die erneute Zusendung des Gerätes, oder bleibt es bei der Rückzahlung ?


ich habe daraufhin folgendes geantwortet:


Da es sich um genau einen Bildpunkt handelte, der nicht mehr angezeigt wurde schloss ich Schmutz auf der Linse von vornerein aus. Dieser schwarze Bildpunkt liegt auf dem Startbildschirm genau zwischen zwei hellen Bildpartien auf relativ dunklem Hintergrund, könnte es sein dass Sie diesen Pixelfehler daher eventuell übersehen haben? Er fällt aufgrund dieses Umstandes nur bei sehr genauer Betrachtung auf, bei hellem Bild über den ganzen Bereich sieht man ihn jedoch noch bei bis zu 4 Meter Betrachtungsabstand (Bildfläche 160x90).

Nun ist es so, dass ich mit dem Infocus SP 4805 ansonsten sehr zufrieden war und ihn mir wieder kaufen würde (vorzugsweise bei Ihnen). Da jedoch Pixelfehler auf einen Fehler des Controllers schließen lassen, daher mit der Zeit noch weitere Pixelfehler auftreten könnten und höchstwahrscheinlich auch würden, möchte ich das Risiko nicht eingehen, am Schluss das ganze Bild von schwarzen Punkten durchsetzt zu haben.

Da von Ihrer Seite ein Ersatzgerät wohl ausgeschlossen ist, bitte ich in diesem Fall um die Rückzahlung des Geldes.


wenn ich nun also das geld wieder habe, findet ihr es dann irgendwie "unmoralisch" oder so, wenn ich mir gleich wieder einen infocus bei diesem händler kaufe? ich war mit dem anbieter zufrieden und es war auch so ziemlich der günstigste preis den ich fand...
Norbarde
Stammgast
#9 erstellt: 22. Sep 2006, 20:58
Nö, kannste natürlich machen. Ich würde das auch nicht so eng sehen solange Dein Geld pünktlich zurückgezahlt wird. Sofern es Luzerntech-D war würde ich aber jetzt bei seiner Versteigerung mitmachen. Da kannst Du locker mal 100 Euros sparen. Hattest glaub ich knapp an die 600 gezahlt, oder?

Ich hatte ja nur die Sorge, daß Du die 2Wochen nicht nutzt und Dich einlullen lässt. Kenn den "Kistenschieber" halt nicht. Der scheint aber halbwegs korrekt zu sein.

Hoffentlich wird der nächste 4805 besser .

Gruß,
Norbarde


[Beitrag von Norbarde am 22. Sep 2006, 20:58 bearbeitet]
Zipfeklatscher
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Okt 2006, 17:18
hi, also update: nachdem ich oben genannte email geschrieben hatte sagte man mir es wäre kein problem mir ein Neugerät zuzuschicken, womit ich einverstanden war als ich nun heute nacht aus dem urlaub zurück kam, wartete bereits wie angekündigt ein Neugerät auf mich, also 0h drauf. hab es angeschlossen und an die decke montiert und los ging der spaß. sind leider noch paar sachen die ich demnächst dann ändern muss, zum beispiel dass ich zur zeit nur mit komposit und schlechtem zuspielgerät gucken kann. außerdem ist das bild baubedingt etwas schräg, aber darüber kann ich vorerst mal hinwegsehen.

mit dem shop bin ich mehr als zufrieden, der kontakt war sehr freundlich, alles lief problemlos ab. obwohl ich ja eigentlich kein neugerät gekauft habe (nach ebay beschreibung) war das sehr schnell nachgeschickte ersatzgerät nun ganz neu und funktioniert einwandfrei (bisher). kann luzerntech besten gewissens empfehlen. die haben übrigens ein 1-monatiges rückgaberecht, wodurch ich genug zeit hatte mit den leuten zu schreiben und es mir auch gründlich zu überlegen. dieser service war mir das mehrgeld beim sofort kauf durchaus wert.


[Beitrag von Zipfeklatscher am 01. Okt 2006, 17:22 bearbeitet]
Norbarde
Stammgast
#11 erstellt: 01. Okt 2006, 23:17
Freut mich daß Du noch bescheid gegeben hast. Dann ist ja alles in Butter. Ist ja auch trotzdem noch ein guter Preis und nun hast Du scheinbar wirklich ein Neugerät. Wäre ich prokilos gewesen hätte ich sicher auch zugeschlagen. Auf den Faroudja-Deintelacer vom Infocus bin ich auch ehrlich gesagt etwas neidisch. Muss ich doch so um TV progressiv zu sehen mir nen teuren DVD-Recorder kaufen...

Also viel Spass noch und Gruß,
Norbarde
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infocus 4805 bei Ebay
cdbutsch22vinyl am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  26 Beiträge
Hilfe Infocus SP 4805 bleibt schwarz
-OnPoint- am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  2 Beiträge
Problem mit Infocus 4805... scheinbar defekt
toaotom am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  2 Beiträge
Pixelfehler bei Beamer
unikboy am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  5 Beiträge
pixelfehler
fueti am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  3 Beiträge
infocus 4805 = lampe flackert.
herbie1 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  2 Beiträge
hilfe, infocus 4805 gekauft . .
friendly_fire am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  39 Beiträge
Infocus 4805 noch Zeitgemäß?
karlderdritte am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
Epson EH.TW6700 - Pixelfehler oder Pixelfehler?
KommsuesserTod am 01.10.2018  –  Letzte Antwort am 03.10.2018  –  6 Beiträge
infocus 4805 und amerikanischer netzstecker
herbie1 am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedsudden_13
  • Gesamtzahl an Themen1.466.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.891.807

Hersteller in diesem Thread Widget schließen