Beamer suche

+A -A
Autor
Beitrag
dividi
Inventar
#1 erstellt: 14. Sep 2006, 19:56
HALLO Leute

ich soll für nen Kollegen nen Beamer suchen .


Der soll folgenden kriteriken erfüllen:

800-1000€

DLP

Ordentliche Austattung

16:9

zuverlässiges Gerät

Muß kein Hdtv können nur zum DVDs schauen über großbild



unser 1. viel auf den Ben Q mp 610
Zipfeklatscher
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Sep 2006, 20:33
hoi, der benq mp610 ist ein 4:3 präsentationsbeamer. nicht für heimkino zu empfehlen. benq w100 und infocus 4805 liegen preislich etwas drunter, zumindest zweiterer ist aber bekannt für sein sehr gutes bild, trotz niedriger auflösung. weiß jetzt nicht ob schon 720p dlp beamer in eurem preisrahmen bei der ifa vorgestellt wurden, sollte sich jemand anderes dazu äußern. kann euch aber den infocus durchaus empfehlen, fahrt damit sicher besser als z.B. mit dem mp610.
achtet vor allem darauf ihn per komponente (YUV) oder noch besser dvi anzusteuern, der unterschied zu s-video ist immens (sehe sogar ich als einsteiger)! vorraussetzung ist ein dvd player der yuv ausgibt...
dividi
Inventar
#3 erstellt: 14. Sep 2006, 20:37
der w100 soll aber laut tests nicht gut abgeschnitten haben
Zipfeklatscher
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Sep 2006, 20:39
habe ihn noch nicht gesehn als ich würde euch aber wie gesagt sowieso den infocus 4805 empfehlen...
moncheeba
Inventar
#5 erstellt: 15. Sep 2006, 07:56
Ja, so wie viele andere auch würd ich in dieser Preisklasse bei DLP´s auch zum 4805 greifen, hab hier im Forum auch mal meinen Bericht dazu geschrieben, einfach mal suchen

Noch 2 Tips:

1.)Sollte es der 4805 werden -> Ebay nachschaun! Wird ständig versteigert (400-500€) oder sofortkauf für 599€!

2.)Auf der IFA wurde der Acer PH530 vorgestellt, ein 720p DLP Beamer für 999€ UVP!! Soll jetzt bald aufn Markt kommen. Optoma hat den HD70 für 1099€ vorgestellt, ebenfalls ein 720p DLP. Kannst natürlich auch Tests abwarten und schaun was die Staßenpreise ausserdem sagen werden.

Gruss moncheeba
sheltyx
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Sep 2006, 09:25
Hallo,
ich hätte nen Targa DLP-Beamer für 500,- mit 2 Jahren Garantie anzubieten. Lampe hat ca. 250h.
Gleiche Auflösung wie 4805, dafür aber wesentlich leiser (26dB) und durch vert. Lens-Shift wesentlich flexibler in der Aufstellung. Außerdem für unterwegs nen eingebauten Lautsprecher und ne Wandfarbenkorrektur. D.h. selbst auf einer gelben, blauen, roten oder grünen Wand lassen sich die Originalfarben ohne Verfälschung darstellen !

Weitere Infos:

http://www.targa.de/...ed&SPCAREA=undefined

Gruß
altgeselle
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Sep 2006, 10:14
Hallo,
habe vor 4 Tagen den Benq W100 von Amazon bekommen und bin von diesem Beamer restlos überzeugt (wäre ich es nicht, hätte ich ihn gleich wieder zurückgeschickt). Ich war am Anfang auch erst skeptisch wegen der Tests in diversen Zeitschriften oder Foren( schlechter De-interlacer). Aber als Zuspieler habe ich den Panasonic S97 über DVI-HDMI angeschlossen und das Bild ist richtig toll. Auch die Lautstärke ist überzeugend(im Eco Modus nur 25db).Das i-Tüpfelchen war dann zum Schluss der Regenbogeneffekt, nämlich gar keiner, obwohl ich dafür anfällig bin. Also ich kann nur jedem empfehlen, der nicht viel Geld hat, und einen guten Beamer sucht sollte ihn nehmen. NICHT IMMER AUF DIE TESTS HÖREN!!


[Beitrag von altgeselle am 16. Sep 2006, 10:15 bearbeitet]
moncheeba
Inventar
#8 erstellt: 16. Sep 2006, 10:26

altgeselle schrieb:
Hallo,
habe vor 4 Tagen den Benq W100 von Amazon bekommen und bin von diesem Beamer restlos überzeugt (wäre ich es nicht, hätte ich ihn gleich wieder zurückgeschickt). Ich war am Anfang auch erst skeptisch wegen der Tests in diversen Zeitschriften oder Foren( schlechter De-interlacer). Aber als Zuspieler habe ich den Panasonic S97 über DVI-HDMI angeschlossen und das Bild ist richtig toll. Auch die Lautstärke ist überzeugend(im Eco Modus nur 25db).Das i-Tüpfelchen war dann zum Schluss der Regenbogeneffekt, nämlich gar keiner, obwohl ich dafür anfällig bin. Also ich kann nur jedem empfehlen, der nicht viel Geld hat, und einen guten Beamer sucht sollte ihn nehmen. NICHT IMMER AUF DIE TESTS HÖREN!! :prost


Interessant, gerade das mit dem RBE! Bei welchen Modellen hattest du das denn vorher bemerkt? Bei mir wars leider der Infocus 4805, daher dachte ich der W100 wird nicht deutlich besser sein...
altgeselle
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 16. Sep 2006, 10:42
Ich hatte mir vor ca. 1 Jahr aus der Videothek den Acer PD100 für ein Wochenende ausgeliehen und er hat bei mir ausser dem RBE Effekt auch noch Kopfschmerzen bereitet. Bin dann umgestiegen auf einen LCD Beamer(Sanyo Z1X)Aber da ich nach 70 Std das Gerät schon zweimal einschicken mußte wegen defekter Panels, habe ich es noch mal mit einem DLP versucht (Benq W100)und ich bin wirklich zufrieden. Ein schöner Nebeneffekt ist natürlich auch der Lampenpreis (ca. für 245,57€ bei E-Shop 24).


[Beitrag von altgeselle am 16. Sep 2006, 10:50 bearbeitet]
Norbarde
Stammgast
#10 erstellt: 16. Sep 2006, 11:27

moncheeba schrieb:

Interessant, gerade das mit dem RBE! Bei welchen Modellen hattest du das denn vorher bemerkt? Bei mir wars leider der Infocus 4805, daher dachte ich der W100 wird nicht deutlich besser sein...


... kann er auch nicht, da beide mit derselben Farbrad-Frequenz rotieren.

Gruß,
Norbarde
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche DLP Beamer bis 900 ?
Rudeltierchen am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  6 Beiträge
16:9 Beamer
M985 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  3 Beiträge
HDTV DLP
MaxamGilbert am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  4 Beiträge
16:9 Beamer quatsch?
Paradise am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  11 Beiträge
Allround Beamer für 800-1000? gesucht
Leitner am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  2 Beiträge
Beamer für 125x70cm 16:9 ?
Cartman361 am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  3 Beiträge
Beamer bis 1000?
simon15 am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  60 Beiträge
Beamer unter 1000 Euronen
puffreis am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  3 Beiträge
Neuer DLP-Beamer
andi2409 am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  6 Beiträge
Neuer DLP Beamer, aber welchen?
loppi am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder880.056 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedTechsell
  • Gesamtzahl an Themen1.467.905
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.913.299

Hersteller in diesem Thread Widget schließen