Sanyo Z5: Selbstabschaltung? . Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
metaToX
Neuling
#1 erstellt: 19. Jun 2007, 17:09
Neuer User, erster Thread - das Thema wurde wahrscheinlich schon irgendwo besprochen.
Sorry schon mal im voraus - habe über die Suche aber echt nichts gefunden.

Folgendes Problem (Habe die dem Z5 beigelegte DVD verschusselt; da würde es vermutlich auch drin stehen):

Seit ein paar Wochen hat mein Z5 die Macke, dass er sich nach einiger Betriebszeit einfach abschaltet. Klappe geht zu, Power und Warning blinken.
Hatte er vorher noch nie. Und auch jetzt ist es so, dass er manchmal stundenlang durchläuft, ohne Muckser. Könnte das ein Hitzestau sein? Aber wieviel Abstand brauche ich dann nach hinten? Halber Meter, Meter, zwei Meter...?
Und warum jetzt erst? Lief davor gut zwei Monate ohne Probleme.

Verkabelung ist korrekt, sauber ist das Ding auch und geschüttelt oder gerührt wurde er selbstverständlich nie. Vermutlich behandle ich ihn ZU gut...

Also, wenn jemand schon mal was über dieses Problem gehört oder gelesen hat, oder selbst schon mal betroffen war: Für sachdienliche Hinweise werde ich gerne zum virtuellen Füsseküsser.

liebe Grüße
chris
Kino_Joe
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2007, 17:38
Hallo !!
metaToX

Wie hast Du den Z5 aufgestllt??
Steht er in einem Rgeal,das nur vorne offen ist??

Gruß:Kino Joe
metaToX
Neuling
#3 erstellt: 19. Jun 2007, 17:44
Er steht auf einem "Brett", das an der Wand befestigt ist. Also: links, rechts, vorne und oben alles frei. Nach hinten, wo ja die Luftansaugung ist, sind's etwa 10 cm. Unten ist, Gerätebedingt, nicht viel Luft.
Also, ich würde sagen: Er steht frei.

Danke für deine Antwort
chris
Kino_Joe
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2007, 17:46
Hallo !!
metaToX

Hier hast Du die Bedienungsanleitung:

http://www.projektor...=Sanyo%20Z5&menue=22

Gruß:Kino Joe
metaToX
Neuling
#5 erstellt: 19. Jun 2007, 18:02
Ah super! Ich danke dir (und küsse dir virtuell die Füsse).
Wird wohl echt ein Hitzestau sein. Dabei habe ich die Filter extra gereinigt...
Stelle das Ding mal für eine Weile auf den Tisch, wo er komplett frei ist - vielleicht läuft er dann.

gruß und
nochmal danke
chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sanyo z5
pedro7 am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  2 Beiträge
SANYO Z5 - Einstellungsumfrage
Deschutes am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  55 Beiträge
Sanyo Z5 defekt?
cme am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  7 Beiträge
Sanyo PLV-Z5
Simion am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  13 Beiträge
Sanyo PLV-Z5
Ahab25 am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  25 Beiträge
Sanyo Z5 - Problem
Aylon am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  6 Beiträge
Sanyo Z5 unter 1000?
juripon am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  34 Beiträge
Erfahrungsbericht Sanyo Z5
RS2006 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  135 Beiträge
Sanyo Z5 mit Tuning
HD-Man0 am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  3 Beiträge
Anleitung Sanyo Z5?
Mr_Blond am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedAlexss
  • Gesamtzahl an Themen1.467.695
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.909.331

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen