Sharp XV-Z21000 ohne HDMI ansteuern?

+A -A
Autor
Beitrag
nuernberger
Inventar
#1 erstellt: 26. Jun 2007, 12:36
Mein Player ist ein Audionet VIP der zwar klanglich top ist, bezüglich Ausgängen jedoch HDMI vermissen lässt...

Im Moment steuert er über Komponente progressiv einen SIM2 Domino 18 an (das Teil hat PAL Auflösung), was eigentlich ganz gut harmoniert.

Nun stellt ob ich mit einem "Geschoss" wie dem XV-Z21000 eine Verbesserung im Bild erreichen könnte, oder aufgrund der limitierten Fähigkeit des VIP quasi "Perlen vor die Säue" geworfen wären...

(Ein Denon 3930 wäre zwar die optimale Ergänzung, passt jedoch optisch überhaupt nicht und der aktuelle VIP G2 ist mir preislich ein wenig zu heftig geraten...)

Ciao; Harald
Z
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Jun 2007, 18:06
Hi

Kannst du recht günstig an den FullHD-Sharp rankommen? Die meisten interessieren sich im Moment mehr für den HD1, deshalb die Frage.

Allgemein spielt der XVZ21000 natürlich in einer ganz anderen Liga als der kleine Domino (noch der ohne "H", richtig?), egal ob mit YUV oder per HDMI gefüttert. Besser ist aber schon die digitale Verbindung, weil ich auch solchen Projektoren unterstelle, dass die Bildruhe dann besser ist.

Als DVD-Player muss es IMHO nicht gleich so ein TopPlayer wie der 3930 sein, das kleinere Modell recht eigentlich schon gut aus.

Da Du möglicherweise in der Lage bist, etwas mehr Geld für die Gerätschaften auszugeben könnte ein externer Videoprozessor für Dich interessant sein.

Gruß,
Z
nuernberger
Inventar
#3 erstellt: 26. Jun 2007, 18:30

Z schrieb:


...könnte ein externer Videoprozessor für Dich interessant sein.


und dann würde der VIP wieder als Zuspieler reichen?

Ein 3930 wäre in Relation zum Beamer Preis tatsächlich machbar, das Problem mit einem anderen Gerät ist bei mir aber immer, dass es optisch überhaupt nicht passt...

Und richtig, der 18er hat kein "H" das war dem 20er und 30er vorbehalten...

Ciao, Harald
Z
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Jun 2007, 21:42
Hi

Wenn die Analogausgänge am VIP gut sind reicht er dann als Zuspieler. Der grosse (einzige) Knackpunkt bei den Videoprozessoren ist der IMHO schon recht happige Preis. Es geht mir nicht darum, Dir so einen Externen unbedingt schmackhaft machen zu wollen. Einen Projektor wie den XVZ21000 kauft man nicht blind im Internet sondern vor Ort bei einem Händler. Ich würde mir an Deiner Stelle so etwas mal im Verbund vorführen lassen.

Gruß,
Z
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sharp xv-110zm
frestyle am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  2 Beiträge
Sharp xv z91E ?
GMotah am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  5 Beiträge
Sharp XV 91 E
Flash am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
alter sharp xv 3300s
linnianer1 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  6 Beiträge
Sharp XV Z2000
Cattman am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  4 Beiträge
Sharp Vision XV C20E
Barnie1 am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  7 Beiträge
Sharp XV-Z3000 lagernd
PulsarQuarz am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  4 Beiträge
Sharp XV-Z3300
spooky4u am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
Hushbox Sharp XV-Z3300
Ale>< am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  12 Beiträge
Preis Sharp XV Z3300
bildquali am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.518 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedGregoryBer
  • Gesamtzahl an Themen1.467.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.897.846

Hersteller in diesem Thread Widget schließen