Player für PT-AX200

+A -A
Autor
Beitrag
RandirVithren
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2007, 15:01
Hallo Leute

Erst einmal ein ganz dickes Dankeschön an dieses Forum!
Warum? Weil ihr mir fett geholfen habt bei meinem Beamer-Kauf.

Wollte mir schon lange einen "kleinen" Projektor zulegen, hatte aber nie den Mumm diese Auslagen zu tätigen. Nun habe ich aber einen PT-AX200 bestellt, nachdem ich ihn probegesehen hab. Freu mich wie ein Kind =)

Zum Poki habe ich gleich noch die Sony DynaClear-Leinwand mitbestellt. Jetzt fehlt mir aber nich ein geeignetes Abspielgerät....

Dachte, ich frag einfach mal euch, was ihr so habt bzw.
was ihr denkt, wäre eine gute Alternative für den Pana...

Müsste nix teures sein, aber halt auch nicht das billigste was man kriegt...

Hab auch schon an ne Spiel-Konsole gedacht; PS2 taugt die was?

Freu mich schon auf eure Meinungen!

Greetz
Randir
arkon7
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Dez 2007, 17:15
bitte keine PS2 an so einen Beamer ;-)

Ich empfehle dir eine PS3 die 40Gb Version, ist schön leise, kannst kostenlos Demos sowie HD Film Trailer Material runterladen. Und es ist ein günstiger und guter Blu-ray sowie DVD Player
metoo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2007, 01:00
Genau, würde auch eher die PS3 empfehlen, denn die liefert ja auch HD-Qualität im Vergleich zur 'veralteten' PS2.
Und außerdem ist sie Spielekonsole und vllt. sogar der günstigste Blu-ray Player in einem;)

Ich will mir eventuell auch den Pana Beamer holen...hab mich aber noch nicht entschieden...
Der Sony VPL-AW15 kommt auch noch in Frage und ein paar andere, aber am besten gefallen mir diese beiden.

Was hat dich denn dazu bewegt einen Beamer anstelle eines LCDs/Plasmas zu kaufen?

Die Entscheidung hab ich nämlich auch noch nicht 100%ig gefällt...

mfG
RandirVithren
Neuling
#4 erstellt: 04. Dez 2007, 11:26
thx für die zwei beiträge!

also ich hatte am anfang auch den sony aw15 in der "sehr" engen auswahl. (hätte ihn preiswert über unsere firma
bestellen können)

doch hab ich glücklicherweise den sony, den pana und den epson tw700 vergleichen können. und da viel die wahl eindeutig nicht zu gunsten des sonys! einfach wegen dem licht (ich möchte auch mal im garten fussball schauen) der sony ist halt für meine ansprüche einfach zu dunkel, und der epson (vorurteil: epson macht doch drucker :D) gefiehl mir nicht... darum schlussendlich klar der pana.

warum kein lcd/plasma? weil ich schlicht und einfach kein platz dafür habe und mobil sein möchte.

gruss
randir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic Beamer PT-AX200 - REKLAMATIONEN
joerg999 am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  4 Beiträge
PT-AX200 oder lieber doch nicht ?
andara am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  9 Beiträge
Lautstärke Panasonic PT AX200 u. Sony VPL AW15
derrico80 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  45 Beiträge
Panasonic zeigt PT-AX100-Nachfolger (PT-AX200)
ph!be am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  87 Beiträge
Beamer/Projektor
hongkongracer am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  2 Beiträge
Epson TW700 oder Panasonic PT-AX200
bischi2000 am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  11 Beiträge
PT-AX200 Shading und weitere Probleme
Saint1974 am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2010  –  262 Beiträge
Panasonic PT-AX200 vs. "Entry Level" FullHD Geräte
stonie78 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  11 Beiträge
Grüner Blitz bei 24p-Wiedergabe auf Panasonic PT-AX200
James_T._Kirk am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  49 Beiträge
Panasonic PT-AX200 wie am besten "füttern"?
Alexx85 am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedHolger_Rittinger
  • Gesamtzahl an Themen1.466.721
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.636

Hersteller in diesem Thread Widget schließen