PLV-Z5: Grünstich und wechselnde Helligkeit?

+A -A
Autor
Beitrag
Dacoco
Stammgast
#1 erstellt: 11. Dez 2007, 19:18
Hallo zusammen,

ich habe nun seit gestern den PLV-Z5 (Neu) zu Hause und habe den ersten Film geschaut. Noch sehr provisorisch, da der Beamer noch anständig montiert wird und ein paar lange Kabel noch fehlen.

Geschaut haben wir einen Film in 720p (mkv). Dabei ist mir jedoch aufgefallen dass die Farbe grün sehr stark betont war. In den Gesichtern konnte man häufig sehr auffällig grün feststellen. Habe das Bild dann mal mit dem auf dem Laptop verglichen und in manchen, aber nicht in allen, Szenen kann man mit viel Phantasie auch auf dem Lappi ein Hang ins grün erkennen.

Weiter ist mir sowohl bei dem Film, als auch testweise bei einem anderen aufgefallen, dass die Helligkeit oder eher die Farben innerhalb einer Szene manchmal wechseln. Sprich es wird plötzlich - obwohl die Kamera nur ein bisschen im gleichen Bild geschwenkt hat - farbenmäßig heller oder dunkler.

Dazu habe ich gegen Ende des Films im Menü in den Erweiterten Einstellungen "AutoGamma" gefunden, was ich einfach mal als Schuldigen definiere.
Habt ihr ähnliche Probleme mit AutoGamma?

Was sind sonst eure Einstellungen?
Wo ist der Eco-Modus? In nomino habe ich den nicht finden können!? Handelt es sich bei "Cinema authentisch" um den besagten Modus?

Vielen Dank

PS Und bitte antwortet doch mal... Die letzten Threads von mir blieben nahezu unangetastet ;(
Marc1
Stammgast
#2 erstellt: 11. Dez 2007, 22:52

Dacoco schrieb:

PS Und bitte antwortet doch mal... Die letzten Threads von mir blieben nahezu unangetastet ;(


Ok, dann will ich mal.

Das Nachdunkeln kommt wohl von der automatischen Iris.
Die ist doch recht träge (verglichen mit den Panas, aber schneller als die von Epson).
Wenn`s dich stört kannst du Sie auf offen (schlechter Schwarzwert), oder zu (evtl. zu dunkel) stellen.
Der Eco-Modus wird (auch) über die Fernbedienung eingeschaltet.
Drücke mehrfach die Taste ´Lamp`, bis ein halbes Lampensymbol erscheint.

Zum Grünstich:
Ja das stimmt. Der Sanyo (und so einige andere LCD`s ebenfalls) hat einen Grünstich.
Da musst du ein bisschen mit den Farbeinstellungen spielen.
Probier mal folgende Einstellungen im Erweiterten Menu:

Weißabgleich rot +11
Weißabgleich grün +14
Weißabgleich blau +10
schwarzabgleich rot +7
schwarzabgleich grün -1
schwarzabgleich blau +2

Und zieh die Helligkeit ein bisschen runter.

Mit sonstigen Settings kann ich nicht dienen, da ich `nen HTPC habe, da sind die Einstellungen, wegen dem unterschiedlichen HDMI-Level sowieso anders.

Gruss

Marc1
Dacoco
Stammgast
#3 erstellt: 12. Dez 2007, 19:45
Danke für die Antwort. Da der Versand meiner Kabel noch auf sich warten lässt, und der Beamer nun in der Halterung unter der Decke montiert ist kann ich bisher noch nichts ausprobieren.
Aber sobald ich mehr weiss, sage ich bescheid.
Dacoco
Stammgast
#4 erstellt: 16. Dez 2007, 23:34
So, habe Deine Einstellungen mal getestet. Das Bild gefällt mir damit schon mal deutlich besser.

Welche Grundeinstellung hast Du vorher gewählt? Ich habe zuerst auf "Kino authentisch" geschaltet und anschließend die von Dir empfohlenen Werte angewählt. Die Helligkeit habe ich auf -8 runtergedreht.

Allerdings ist mir beim Ultrastar Spielen am WE aufgefallen, dass der Beamer bei einer zugespielten Auflösung von 800x600 über VGA-Kabel deutlich sichtbar flimmert! Die Schrift flimmert die ganze Zeit hin und her. Bei 1024x768 oder 720p übers gleiche Kabel / Laptop ist alles super.

Danke.


[Beitrag von Dacoco am 16. Dez 2007, 23:36 bearbeitet]
philipps23
Gesperrt
#5 erstellt: 17. Dez 2007, 12:24
hdsource hm?

naja das flimmern kann von der zuspielung kommen..weiß ja nicht was du für kabel verwendest...

müßteste hier mal genauer erklären damit wir dir bei deinem problem helfen können
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV Z5 Kaufberatung
sm4rty am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  11 Beiträge
Perfekte Einstellung Sanyo PLV-Z5
Paul_Kersey am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  7 Beiträge
Sanyo PLV-Z5
Simion am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  13 Beiträge
Tageslichttauglich - Sanyo PLV-Z5 ?
Dodoglitzer am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  10 Beiträge
Filer Sanyo PLV-Z5 .
WeBsToR am 25.05.2016  –  Letzte Antwort am 25.05.2016  –  3 Beiträge
Sanyo PLV-Z5 Frage
das_86 am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  12 Beiträge
Sanyo Plv z5 Problem
peterchens am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  20 Beiträge
PLV-Z5 Bildanpassung?
Clies am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  7 Beiträge
Sanyo PLV Z5 Defekt?
hebo88 am 02.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  3 Beiträge
Sanyo PLV-Z5
Ahab25 am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedtimtowtdi
  • Gesamtzahl an Themen1.467.499
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.905.497

Hersteller in diesem Thread Widget schließen