PT-AX200E Anschlussfrage!

+A -A
Autor
Beitrag
Prof_Hase
Stammgast
#1 erstellt: 24. Dez 2007, 19:01
Hallo so ich bin nun im Besitz dieses "geilen" Beamers
Nur habe ich jetzt eine Frage wie ich Anschlusstechnich dieses Probleme behoben bekomme!!
Ich habe genau 4 Quellen die Angeschlossen werden sollen

- HTPC
- Sat Reciver
- X-Box
- DVD-Player wobei bei dem klar ist HDMI

Wäre nett wenn Ihr mir ein paar Lösungen aufzählen könntet!!
Feedback zum Router

HDMI-Schnittstelle
2 x (mit HDCP)
PC-Eingang (VGA)
Ja
Serielle Schnittstelle
Ja
YUV-Komponenteneingang (Cinch)
Ja
S-Video Eingang (Hosiden)
Ja
Video-Eingang (RCA)
Ja

Was kann ich eigendlich mit dem Seriellen Anschluss anfangen ? Und dem RCA ?

Vielen Dank für eure Hilfe und ein schönes Weihnachtsfest
Prof_Hase
Stammgast
#2 erstellt: 24. Dez 2007, 23:52
Mir ist da etwas eingefallen .. übernimmt diese Aufgabe nicht der AV Reciver ?

Ich kann doch eigendlich alle diese Komponenten an den AV Reciver anschließnen und den über HDMI an den Beamer oder sehe ich das falsch ?
opto01
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Dez 2007, 07:52
die antwort ist richtig!

alles rein und über HDMI zum beamer.
vielleicht hat dein verstärker/dekoder 2 HDMI-augänge,
dann könntest du noch einen fernseher anschließen.


gruß
rené
Prof_Hase
Stammgast
#4 erstellt: 25. Dez 2007, 13:18
Bohr das ist ja Genial!!!!
Habe mir den Denon AVR1908 ausgesucht der hat auch 2 HDMI ausgänge ja es wird erst mal beim Beamer bleiben
irgendwann kommt dann vielleicht noch ein Plasma dazu aber das sprengt momentan mein gehalt :-D

Bohr das freut mich natürlich gibt es irgendwelche guten lösungen von scart dem Reciver das Signal zu zu schieben ?
Bei der x-Box ist es ja nicht schwer!!
Jedoch beim Sat-Reciver bin ich mir nicht so sicher es soll alles so verlustfrei wei möglich gehen!!!

Aber vielen Dank und noch schöne Weihnachtstage!
opto01
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Dez 2007, 14:38
es gibt SCART-schnittstellen, die können auch RGB!
ist zwar analog, aber sehr gut in der qualität
(beide geräte mussen das können, sonst macht das keinen sinn)
erkundige dich, ob dein DENON das kann.

gruß
rené
Prof_Hase
Stammgast
#6 erstellt: 25. Dez 2007, 16:10
Alles klar dann weiß ich schon mal bescheid ...
dann werde ich mir den die nächste woche ink. Teufel Theater 4 H zulegen *schnurrrr*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit dem Panasonic PT-AX200E
Matteusch am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  6 Beiträge
Panasonic PT-AX200E
Alexx85 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  4 Beiträge
PT AX 200 an X-box mit Hdmi besser?
Sporty24 am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  2 Beiträge
Farben wernden nicht korrekt angezeigt (VGA/HDMI ?)
RhettButler am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  2 Beiträge
Panasonic PT-AX200E Rosastich bei Anschluß über HDMI an PC
GRunner am 29.09.2017  –  Letzte Antwort am 02.10.2017  –  4 Beiträge
Sanyo PLV-Z2 Problem mit 50 Hz nur bei HTPC ?
huberbaua am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  2 Beiträge
Beamer anschlussfrage
bulldog06 am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  6 Beiträge
HDMI bei Benq W100 ?
philipps23 am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  10 Beiträge
HDMI - wichtig?
garv3 am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  5 Beiträge
DVI HDMI oder Yuv
Sven_XX69 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedrobinw28
  • Gesamtzahl an Themen1.467.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.910.601

Hersteller in diesem Thread Widget schließen