Z5 probleme mit 1280x720

+A -A
Autor
Beitrag
neb_lu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2008, 01:25
hallo,

Ich habe den Sanyo z5 per vga an meien pc angeschlossen.
nun das problem: bei der Auflösung 1280x720 gibt er das blaue Bild mit der meldung dass keng videosignal vorhanden sei. Stell ich um auf 1280x768 zeigt er das pc signal an.

Der beamer hat doch die 1280x720 auflösung? oder irre ich mich? was könnte das Problem sein?

mfg neb

PS: schönes neujahr (;
philipps23
Gesperrt
#2 erstellt: 03. Jan 2008, 03:08
wenn du statt vga ein hdmi kabel nehmen würdest, hättest du:

1. ein besseres bild

2. würde das mit der auflösung funktionieren

schöne grüße
Spezi
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2008, 13:04
Hallo,
was passiert denn wenn du nur den eingeschalteten Z5 an den PC hängst und dann erst den PC einschaltest?

Alle meine bisherigen Beamer wurden vom PC erkannt, genau so der PC an den Beamern. Die PC Desktop Auflösung wurde automatisch auf die jeweils native Auflösung der Beamer gestellt.

Nachtrag:
Wie Philpps schon erwähnte wär ein DVI/HDMI Kabel(Adapter) immer vorzuziehen,- beim direkten Umschalten der Auflösung am Desktop auf 1280X720 müssen 60Hz eingestellt werden, diese Auflösung kann der Z5 verarbeiten. (nachgesehen)

Gruß


[Beitrag von Spezi am 03. Jan 2008, 13:21 bearbeitet]
neb_lu
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jan 2008, 13:56
ja habe ein VGA kabel von 10 Meter... was ich auch brauch... und ein DVI/HDMI kabel von 10 Meter war mir ein bisschen zu teuer (;

habe jetzt aber es mal ausprobiert mir dem DVI kabel per laptop... und da das gleiche Problem.
was ich eben nicht verstehe ist dass die 1280x768 auflösung funktioniert und die genau nicht...

@spezi_MNR: er behält die vom Bildschirm einstellte auflösung bei und intrpoliert diese? stell ich jetzt auf 720p um wird das bild wieder blau...
Maikj
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2008, 13:59

neb_lu schrieb:
ja habe ein VGA kabel von 10 Meter... was ich auch brauch... und ein DVI/HDMI kabel von 10 Meter war mir ein bisschen zu teuer (;

habe jetzt aber es mal ausprobiert mir dem DVI kabel per laptop... und da das gleiche Problem.
was ich eben nicht verstehe ist dass die 1280x768 auflösung funktioniert und die genau nicht...

@spezi_MNR: er behält die vom Bildschirm einstellte auflösung bei und intrpoliert diese? stell ich jetzt auf 720p um wird das bild wieder blau...


Hi !

Du benötigts ja auch kein ganz neues Kabel sondern wie schon geschrieben ein Adapter !
Und dieser ist nicht sehr teuer.

Gruss

Maik
Spezi
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2008, 14:42
Im Beamermenü müssen die Eingänge auf 'Auto' stehen.
Auf Seite 26 + 34(normal) der Bedienanleitung steht die Vorgehensweise.
Der PC desktop muß auf 1280X720 60HZ eingestellt sein.
Welche GraKarte hast du drin? Aktuelle Treiber?

HDMI kabel kostet auch nicht so viel klick
philipps23
Gesperrt
#7 erstellt: 03. Jan 2008, 14:59

ja habe ein VGA kabel von 10 Meter... was ich auch brauch... und ein DVI/HDMI kabel von 10 Meter war mir ein bisschen zu teuer (;


http://www.hardwares...585.html?language=de

das nennst du teuer?
Spezi
Inventar
#8 erstellt: 03. Jan 2008, 15:09

habe jetzt aber es mal ausprobiert mir dem DVI kabel per laptop... und da das gleiche Problem.

@philipps23,
wär ja mal angebracht das du dich als Z4 Besitzer etwas sinnvoller an der Problemlösung beteiligst, der Maik(lange her) und ich besitzen keinen Sanyo Z4/5.
Nachtrag: deinen Kabel Link-Post hättest du dir sparen können, siehe meinen Link...


[Beitrag von Spezi am 03. Jan 2008, 15:11 bearbeitet]
philipps23
Gesperrt
#9 erstellt: 03. Jan 2008, 16:25
was soll ich denn großartig dazu sagen?

ich hatte das problem auch und konnte es nicht lösen! dannach sah ich, dass es ein 10 meter hdmi kabel gibt, welches auch noch sehr günstig ist. ich habe es ir gekauft und hab seitdem ein super bild und alles funktioniert wunderbar.

wenn der threadersteller sich kein hdmi kabel kaufen will, weil ihm 25 € zu teuer sind, dann sollte er sich das mit dme beamerkauf nochmal überdenken.

da er sich aber bisher nicht auf meinen beitrag bezogen hat, warte ich noch etwas ab.

schöne grüße

p.s: an den threadersteller: wie stellst du die auflösung um? direkt über die desktopeigenschaften? hast du darauf geachtet das die hz zahl sich nicht mitumstellt? daher könnte das mit dem blauen bild kommen.


[Beitrag von philipps23 am 03. Jan 2008, 16:27 bearbeitet]
Spezi
Inventar
#10 erstellt: 03. Jan 2008, 16:43
@philipps23,
ich denke er hat es doch mit dem Laptop und DVI>HDMI Zuspielung erfolglos probiert. Quote:"habe jetzt aber es mal ausprobiert mir dem DVI kabel per laptop... und da das gleiche Problem."

Es muß aber auch mit dem VGA Kabel möglich sein, steht ja in den Specs das der Z5 es nimmt.
Alles Wichtige ist wohl gesagt worden, ich bin mit meim Latein am Ende...

Grüße
philipps23
Gesperrt
#11 erstellt: 03. Jan 2008, 18:41
also bei mir lags auch mal, mit meinem hdmi kabel, daran, dass die hz zahl sich mit umgestellt hat....warten wir mal was der threadersteller dazu sagt...
neb_lu
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Jan 2008, 03:41
hallo,

danke für diese vielen Antworten...
Hab das Problem gelöst bekommen.
Mein DVI -> VGA Adpater war ein falscher... so einer mit mehr Pin's... Haat am Anfang einen mit weniger Pin's (DVI-A nachgelesen^^)jetzt einen voll besetzen (DVI-I, auch nachgelesen) und es funktioniert...

Was ich nicht verstehe ist dass ich nachgelesen habe dass man für VGA nur einen DVI-A brauch. nun ja funktioniert jetzt aufjedenfall... (;

mfg neb
Spezi
Inventar
#13 erstellt: 04. Jan 2008, 12:43
Na dann läufts ja endlich.
Trotzdem würde ich auf DVI>Hdmi wechseln, die digitale Zuspielung ist schärfer.

Was ich nicht verstehe ist dass ich nachgelesen habe dass man für VGA nur einen DVI-A brauch.

Am DVI Ausgang liegen auch die Signale an, die ein Analogeingang braucht.

Grüße
philipps23
Gesperrt
#14 erstellt: 04. Jan 2008, 15:46
gut das es jetzt geht...das problem mit dem vga stecker hatte ich auch, aber ist mir leider nicht eingefallen sorry.

trotzdem würde ich dir raten auch auf hdmi zu wechseln...du siehst ja...son kabel is echt nicht teuer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Sanyo Z5
Wechselbalg am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  4 Beiträge
Probleme mit HDMISplitter an Sanyo Z5
logi76 am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  15 Beiträge
Probleme mit Lens Shift - Sanyo PLV-Z5
sempree am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  14 Beiträge
DLP mit 1280x720 HDTV ?
thorsten_36 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  5 Beiträge
sanyo z5
pedro7 am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  2 Beiträge
Z5 Ausverkauf ?
lucky-speedy am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  3 Beiträge
Sanyo PLV Z5 Defekt?
hebo88 am 02.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  3 Beiträge
Sanyo Z5 mit Tuning
HD-Man0 am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  3 Beiträge
Sanyo Z5 oder Acer PH730?
DavBer am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  5 Beiträge
Sanyo Z5 = gute Wahl ?
golf16v am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedTwest
  • Gesamtzahl an Themen1.466.697
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.153

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen