Kein Bild nach "Projektorfall"

+A -A
Autor
Beitrag
cubeX
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2008, 12:42
Moin...

ich habe mir um ein paar Euro einen älteren Beamer (Panasonic PT-L512E) gekauft. Er war so günstig, weil er nach einem Sturz kein Bild mehr ausgibt.
Da ich mal Fernsehmechaniker war und meist jedes Teil wieder zum Laufen bringe, wollte ich also dem Beamer wieder neues Leben einhauchen. Wollte ich...

Fakt ist: Die Lampe und die Optik haben den Sturz überlebt.
Außer Gehäuserissen ist kein Schaden sichtbar. Hauptplatine scheint unbeschädigt, alle Bauteile verrichten anscheinend ihren Dienst.
Es gibt auch keine Fehlermeldungen durch blinkende LED's. Aber der Beamer gibt nur ein weißes Bild aus, reagiert auf kein Eingangssignal, zeigt auch kein Menü an.

Die Tonwiedergabe durch die eingebauten Lautsprecher funktioniert. Da ein Beamer nunmal kein Fernseher ist, bin ich jetzt doch etwas überfordert. Die Forumssuche hier brachte auch keine Hilfe.
Natürlich könnte die Elektronik oder die Panels defekt sein, durch den Sturz denke ich aber an einen mechanischen Fehler.
Wer hat eine Idee, woran es liegen könnte? Bin für jeden Tipp dankbar.


[Beitrag von cubeX am 08. Jan 2008, 12:45 bearbeitet]
JBL-Fan
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2008, 17:37
Hallo,

als erstes würde ich mal alles auf gelöste Kontakte untersuchen. Also alles was gesteckt ist (Platinen/Module/Kabel etc.) Also alles mal ab und wieder ran. Weiterhin mal nach gebrochenen Platinen gucken, sowie kalte/gelöste Lötstellen.

gruss jbl-fan
Cheater2
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jan 2008, 18:09
Die Panals würd ich doch mal genaurer untersuchen. Weil weißes Bild würd mir jetzt sagen, das das Licht evtl. gar nicht in seine bestandteile zerlegt wird, sondern einfach so durch die Panals "spazieren" geht...
.. Aber neukalibirieren müsstest du ihn, weil sich 100pro die Polfilter verschoben haben!

lg
cubeX
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jan 2008, 23:08
So, hab das Teil mal zerlegt. Konnte auch dabei nichts
Verdächtiges entdecken. Cheater2 meint, ich soll mal die Panels genauer untersuchen...und worauf soll ich da schauen ?
Ich denke ja, dass die Panels nicht angesteuert werden, da das Licht "vorne so raus kommt, wie es hinten reingeht".



Hat noch wer eine Idee ?
Cheater2
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jan 2008, 21:44
Ich würd das licht versuchen, wie auch immer, mit Spiegeln oda sonst was, verkehrtrum reinzulenken. Also, durch das objektiv zuererst, so das es bei den Panals wieder austritt.. diese würd ich dann anschließen und beobachten. Dadurch, das du das licht verkehrt rum reinschickst, "durchleuchtest" die panals; wenn sie arbeiten, müsstest du veränderungen in den Panals sehen können, was durch das falsch rum geleitete Licht eigentlich einfacher zu sehen sein sollte.
Du kannst aber auch sonst was für eine lichtquelle nehmen, nur ebend so, das du den zustand der panals gut sehen kannst.

Projektor also mit den Panals in Betrieb nehmen, und die panals direkt beobachten, ob sich was tut.
Sei aba vorsichtig, im Lampenbereich herrscht doch sehr gefährliche Spannung!

lg
cubeX
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Jan 2008, 22:20
Erstmal danke für die bisherige Hilfe !

Habe den Projektor jetzt von vorne (mit Strahler) beleuchtet, während die Beamer-Lampe abgeklemmt war. Leider fährt er in diesem Zustand nicht richtig hoch. Außerdem habe ich in zusammengebautem Zustand fast keinen Einblick auf die Panels.
Was anderes: Auf dem Foto sieht man eine Art Prismaglas, dass sich direkt neben der Lampe befindet. An sich nichts Besonderes, aber zu diesem Glas führen auch zwei Kabeln, direkt vom Netzteil.




Weiß wer, wozu das gut sein soll ? Versteh ja einiges von Elektronik, aber Optik und so...neee !
Cheater2
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jan 2008, 04:05
Ist eigentlich wurscht, ein Prismenglas hat die aufgabe, das licht gleichmäßig zu verteilen, damit du kein Lichtkegel auf der Leinwand bekommst..

Sry, du hast mich falsch verstanden. Die Beamerlampe nicht ausbauen ^^ Das sie so nicht funzt, is klar ^^ Das licht der Beamerlampe durch spiegel so umleiten, das es verkehrtherum in das Objektiv geht, damit du so die Panals beobachten kannst. oder alles so angeklemmt lassen und mit einer anderen lichtquelle reinleuchten.. Die panals natürlich nur elektrisch anklemmen und das objektiv irgendwie festhalten, sonst kannst du ja nix sehen...
Anders kannst du nicht wirklich feststellen, ob sie noch arbeiten.. sei denn du hast Labortestgeräte vom hersteller selber ^^

lg
yamstar
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Jan 2008, 11:18
naja hast bestimmt bei ebay gekauft oder? da gilt immer: schrott ist auch zu 90% schrott. selbst wenn nur "leicht defekt" angegeben ist, wissen die verkäufer meist ganz genau das irreperable schäden vorhanden sind.

dein defekt hört sich ganz so an, als ob die lcds gar nicht mehr angesteuert werden. sie bleiben einfach aus. könnte viele ursachen haben, am wahrscheinlichsten wäre ein defekt auf dem controller
cubeX
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Jan 2008, 21:47
Hast recht, bei eBay gekauft

Der Verkäufer gab an, dass ein blaues Bild projeziert wird, was mich hoffen ließ, dass die LCD-Panels arbeiten.
Aber die werden tatsächlich nicht angesteuert, den Beamer kann ich höchstens als Taschenlampe verwenden.

Außerdem scheint das Gerät schon mal geöffnet worden zu sein, dafür gibt es eindeutige Beweise...
Moral von der Geschicht: Einigen Verkäufern glaubt man besser nicht.

Z
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Jan 2008, 11:34
Hi

Aber ich bin sicher, dass Du aus dem Fehler gelernt hast und nicht noch einmal auf einen defekten Projektor bietest. Die Geräte sind so kompakt aufgebaut, dass man so gut wie keine Chance hat, da etwas selbst zu reparieren.



Gruß,
Z
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein bild über DVI
rafi3012 am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  34 Beiträge
Kein Bild über YUV
MaxZ am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  10 Beiträge
Sanyo Z4 kein Bild
Tidu am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  3 Beiträge
Scart2VGA kein Bild
Dany28 am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  2 Beiträge
Epson TW9400W - Kein Bild
booKa am 05.02.2020  –  Letzte Antwort am 05.02.2020  –  8 Beiträge
Kein TV-Bild auf Beamer
the_boner am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  3 Beiträge
Hilfe!! kein Bild auf z3
Kiecker am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  5 Beiträge
Kein Bild vom PS3 Hauptmenu
Hummerfreak am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  13 Beiträge
Kein Bild beim Mitsu 7800
Fruchtzwerg0250 am 15.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.03.2013  –  3 Beiträge
Beamer überträgt kein Fernseh-Bild
brunner1001 am 26.02.2017  –  Letzte Antwort am 07.03.2017  –  57 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWyga
  • Gesamtzahl an Themen1.466.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.246

Hersteller in diesem Thread Widget schließen