Welchen Projektor für 1000€?

+A -A
Autor
Beitrag
Vec
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jan 2008, 17:45
Hey.

Ich bin auf der suche nach einem Projektor für 1000€. Welche könntet ihr mir in dieser Preisklasse empfehlen? Und was für eine Leinwand würdet ihr nehmen?

Lg
VEc
Tw10
Inventar
#2 erstellt: 30. Jan 2008, 20:29
bis 1000 euro den sony aw 15 ab 1400 euro den mitsubishi hc3100.

der erste kann 24p astrein und der zweite ruckelt ein ganz bisschen bei langsamen kamerabewegungen.
lucky-speedy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jan 2008, 20:39
Kann man so pauschal keine Antwort drauf geben! Fehlt mehr Hintergrundinformation! ...

Ich vermute mal für Heimkino? Was für Bildmaterial? (Pal-TV, DVD, HD-DVD, Blue-Ray, PremiereHD, Spielekonsole ...)

Nächste Frage, kommt eine DLP.Technik in Frage, oder scheidet wegen RBE (Regenbogeneffekt) aus?
Kommt LCD-Technik in Frage? oder scheidet wegen "Raucherumgebung" aus, oder wegen Screen-door ("Fliegengitter")

Übernächste Frage: Ist ein Lens-Shift erforderlich, oder gibt die Räumlichkeit genügend Aufstellungsplätze?

Habe mich selber mit DLP-Technik in der Preisklasse kaum beschäftigt (das wäre dann wohl ein Mitsubishi 1100 oder so.
Ansonsten fallen mir zu dem Budget ein: Optoma HD 70, Optoma HD65, Epson TW680, Sanyo PLV-Z5, Epson TW700, Panasonic PT-AX200

Die nächste Frage wäre dann, ob bei HD-TV 24p-tauglich sein muss oder nicht?
Vec
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jan 2008, 21:32
Danke für die schnellen Antworten.

Ja würde ihn fürs Heimkino benutzen wollen. Ich wollte meine Playstation 3 für Blu-Ray/DVD/zocken.
Ich mus leider sagen das ich im Bereich Projektoren noch ein Grünschnabel bin. Also keine Erfahrung habe.
Zur Umgebung kann ich sagen, dass ich den Raum sehr gut abdunkeln kann. Geraucht wird auch nicht.
Wozu ist diesesn Lens.Shift? Ich wolllte den Beamer gerne unter der Decke montieren.
Habe hier im Forum schon ein bisschen gelesen und gesehen das sehr oft der Epson Tw700 empfjolen wird. Aber der kann ka kein 24P. Ist es sehr schlimm wenn diese Funktion fehlt?
Und wie ist der Sony denn so? Kann er dem Epson das Wasser reichen? Wenn ja währe es ja super da er auch 24P kann und es auf dauer ja sinvoll ist wenn man BluRay gucken möchte.
Was für eine Leinwand sollte man denn nehmen? Würde mich über Antworten freuen.

LG
Vec
Spezi
Inventar
#5 erstellt: 31. Jan 2008, 14:21
Hallo Vec,
ich habe den TW700 und bin mit dem Gerät zufrieden, habe den allerdings über PC Zuspielung laufen und kann zum 24p Verhalten nichts sagen. Bei einigen Forenusern läuft er mit der PS3 offensichtlich recht unproblematisch.
Wie 'Clehner' meint, das Leute die das 24p Ruckeln kaum wahrnehmen zu wenig sensibilisiert sind.

Wegen seinem Lüftereinlaß am Gehäuseboden würde ich ihn IMHO nicht kopfüber an die Decke montieren, der Lufteinlaß wird vom Staub berieselt, seitliche Luftfilter sind da klar im Vorteil.

Jeder 720p Projektor hat seine Vor- und Nachteile.
Der AW15 hat bei einem Abstand von weniger als doppelter LW-Breite ein sichtbares Fliegengitter, der Panasonic AX200 würde sich zum Zocken und wegen 1080p ganz gut anbieten, hat aber Probleme mit der hohen Werkstoleranz bei Shading und Konvergenz.
Von Shading hatten hier auch AW15 Besitzer berichtet, das kann dir beim TW700 natürlich auch passieren, aber die Möglichkeit ist doch geringer als bei den zuvor genannten Probanten.

Berichte, Infos und Tests gibt's hier

Nachtrag: "Bei einigen Forenusern läuft er mit der PS3 offensichtlich recht unproblematisch." Die spielen dann wohl in 720p nativ zu.
Vielleicht kann sich von denen mal jemand äußern.

Grüße


[Beitrag von Spezi am 31. Jan 2008, 16:52 bearbeitet]
jenner76
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Jan 2008, 15:06
Hallo,

also ich habe mir DIESES GERÄT geholt und muß sagen für den Preis ist das Teil echt genial!!

Muß nicht immer teuer sein, super Bild und Tonqualität und ein DVD Player ist auch eingebaut. Ich wollte damit eigentlich nur Wii zocken aber jetzt läuft auch der Receiver drüber...da schaltet man die Röhre nicht nochmal ein!
fischmeister
Inventar
#7 erstellt: 31. Jan 2008, 16:08
Das ist kein Heimkino-Beamer. Der hat ja noch nicht einmal PAL-Auflösung; fürs Filmvergnügen also alles andere als optimal.
RINGO_
Stammgast
#8 erstellt: 31. Jan 2008, 16:21
hmmm,
zu einem solchen Gerät würde ich nur im Notfall greifen(Finanzen), denn abgesehen vom Fliegengitter stört mich hier der nur-digitale Zoom, damit hat man den gleichen Effekt wie beim digi-Zoom der Fotoapparate, bei Benutzung werden dir die Pixel geklaut.
Selbst ein 1:1,2 Zoom kann schon bei der Aufstellung sehr hilfreich sein, wenn schon kein Lensshift (wie bei den bezahlbaren 1280x720 DLP's) vorhanden ist.

Mit einem kleinen Budget und cm-genauer Aufstellung kann man auch mit einem solchen 16:9 Beamer als Proki-Einsteiger Spaß haben.

Liebe Grüße


[Beitrag von RINGO_ am 31. Jan 2008, 16:23 bearbeitet]
jenner76
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 31. Jan 2008, 16:45
Also ich bin echt kein Profi und das Teil habe ich mir nur zugelegt weil es eben "saugünstig" war und ich riesen Bock hatte im Großformat zu spielen... Am Ende hat sich der Beamer eben als "GUT" erwiesen und entgegen der doch recht mauen Daten ist es tatsächlich sein Geld wert!!! Übrigens habe ich damals noch am Preis verhandelt, die haben nen Button auf der Seite der ist echt genial!
evw
Inventar
#10 erstellt: 31. Jan 2008, 17:21
Das ist der technische Stand von vor ca. 5 Jahren (Sanyo Z1; Panasonic AE100). Seitdem hat sich verdammt viel getan, was Auflösung, Geräusch und andere Features angeht. Es gibt sehr gute Gründe, die zusätzlichen 500 Euro auszugeben.
Vec
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Jan 2008, 17:33
Hi.

Danke erstmal für die viele Antworten. Bei den Projektoren henge ich jetzt zwischen dem Epson TW700 und dem Sony. Beide haben im Test ja recht gut abgeschnitten. Jetzt ist nur die Frage welcher für mich der richtige ist? Ich würde ja den Epson nehmen wenn er 24p könnte. Mir fällt das leichte Ruckeln schon auf. Beim schauen einer Blu Ray auf meinem Samsung Lcd bemerke ich schon manchmal die Ruckler. Ich weiß nicht wie stark sich das beim Epson auswirkt. Vieleicht kann mir ja jemand mit dem Epson TW700 sagen wie es beim Blu Ray schauen ist? Das der Sony ein Fliegengitter Efekt hat schreckt mich jetzt schon ab, da er sonst ja anscheinend ein sehr nettes Teil ist. :-)
Kann hier jemand nocht was zu einer Leinwand sagen? Am besten eine die nicht ganz so teuer ist. Was würdet ihr da empfehlen?
Wie sieht es mit der Zukunft aus? Weiß jemand wann die nächste Generation der Projektoren kommt? Vieleicht sollte man dann ja auch lieber ein paar Monate warten?

Ach ja, vielen dank das du mir die günstige Alternative gezeigt hast. Wollte aber schon so um die 1000€ ausgeben um einen aktuellen Beamer mit der Technik von heute zu bekommen. :-)
Lg
Vec


[Beitrag von Vec am 31. Jan 2008, 17:35 bearbeitet]
Nemesis83
Stammgast
#12 erstellt: 31. Jan 2008, 18:16
in der 1K euro klasse rate ich inwischen zum pana ax200
klar er hat eine etwas größere serienstreuung, hat aber die vorteile beider projektoren
kein fliegengitter aber 24p

hatte den aw15 selber ne zeitlang, aber das fliegengitter war mir zu krass; für mich nicht akzeptabel
währe ich nicht auf fullhd umgestiegen, hätte ich den ax200 genommen
wenn du nen guten fachhändler hast kannst du das gerät ja vor dem kauf auch mal testen ob er shading frei ist
Spezi
Inventar
#13 erstellt: 31. Jan 2008, 18:30

Kann hier jemand nocht was zu einer Leinwand sagen?

Da findet man einiges im Netz, u.a. hierklick

Da ich mit dem PC zuspiele, hat sich meine jetzt fast vierjährige Rollo-LW (2,44m netto Breite) mit Namen 'Rollolux Reflecta'(150€) als sehr zufriedenstellend, ohne erkennbare Wellen erwiesen, wichtig ist dabei auch die stufenlose Verstellung.
Wenn ich hier im Forum über die Probleme der User lese, die verschiedenen zugespielten Formate in die Maskierung einer 16:9 LW zu bekommen, bin ich happy das ich solche Probleme nicht habe.
Bei mir passts immer bei 1,79:1 1,85:1 2,35:1 etc. etc., nur das mir halt die obere Maskierung fehlt, dafür passen die 3 restlichen Maskierungen.

Mit der PC Abspielsoftware (Mediaplayers) ziehe ich im Pan&Scan Verfahren die versch. Formate auf die untere Bildkante, den Rest erledigt das Player-Zoom auf die gewünschte Breite.
So kann ich z.B. bei einem 2,35 Bild den unteren schwarzen Balken komplett verschwinden lassen, das bringt einiges an Sehkomfort, auch ohne aufwändige Maskierungsmaßnahmen und Basteleien.
Ohne PC-Zuspielung hat man diese Möglichkeit natürlich nicht.

MfG
sterilizator
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Jan 2008, 19:32
Panasonic PT-AX200 kostet aber auch knap 100€ mehr. Bei 1000€ Gesamtbudget spielt es denk ich mal auch schon ne Rolle
Vec
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 31. Jan 2008, 21:59
Hey.

Der Pana scheint echt intressant zu sein. Die 100€ wären es mir aber schon wert. Ist er denn sonst zu empfehlen? Hat jemand Erfahrung mit dem Beamer gemacht?

Lg
Vec
Spezi
Inventar
#16 erstellt: 31. Jan 2008, 22:20
http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?t=916011

was besseres gibts nicht, vorausgesetzt du sprichst Englisch
Alex1983
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 01. Feb 2008, 00:51
Ich hab den AX 200 seit heute und bin sehr begeistert, obwohl ich nur auf eine glatte weisse Wand projeziere und auf keine Leinwand. Schönes helles und scharfes Bild Sowohl SD Material als auch HD Material sieht fantastisch aus. 24 p geht auch ohne Probleme. Seine 1000 Euro bis jetzt definitiv Wert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Projektor ?
Cartman361 am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  5 Beiträge
WELCHEN PROJEKTOR?
chasperlisimba am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  5 Beiträge
Welchen Projektor???
NoReAction am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  11 Beiträge
Welchen Projektor?
Wurschtler am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  67 Beiträge
Projektor: 800 - 1000 Euro
bloose am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  7 Beiträge
welchen Projektor für zimmerwand?
patzi667 am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  79 Beiträge
Welchen Projektor für 2000??
Philippneistat am 21.05.2017  –  Letzte Antwort am 22.05.2017  –  2 Beiträge
Projektor im 1000? bereich
devilpatrick88 am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  2 Beiträge
Welchen Projektor für mein Raum
DP_11 am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  2 Beiträge
Welchen Projektor könnt Ihr empfehlen ?
matrix-802 am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedHilt0815
  • Gesamtzahl an Themen1.466.709
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.385

Hersteller in diesem Thread Widget schließen