TW700: Oben scharf, unten schwammig?

+A -A
Autor
Beitrag
FantomXR
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jan 2008, 23:25
Hey Leute!

Hab seit einiger Zeit den Epson TW700. Er steht oben an der Decke und strahlt ca. 4m weit auf meine 16:9 Leinwand.
Ich lasse auch meinen HTPC natürlich darüber laufen und fällt es mir extrem auf. Im oberen Bildschirmbereich ist das Bild gestochen scharf; nach unten hin wird es zunehmend schwammig. Fällt beim Filmegucken nicht weiter auf, nur, dass die schwarze Kante zu dem unteren schwarzen Balken etwas unscharf und schwammig wird!

Wie kann man sowas ändern?

Der Keystone steht auf 0. Habe also die Trapezverschiebung ausgeschaltet!


Danke!!!

Grüße,
Christian
Widlarizer
Stammgast
#2 erstellt: 31. Jan 2008, 01:00
Hmmm, habe auch den Epson EMP-TW700 und bisher ist mir das nicht aufgefallen. Ich muss sagen, daß ich in solchen Dingen sehr penibel und empfindlich bin.
Keystone ist bei mir ebenfalls auf 0 (ist etwa ab Werk ein bestimmter Wert für die Keystone Korrektur eingetragen?!).
FantomXR
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2008, 03:35
Naja, wenn man was am Keystone verändert, dann wird es ja auch nicht richtig unscharf. Es wirkt halt wirklich so, als ob unten rum die Linse nicht scharf ist oder so...ich weiß es nicht!
Spezi
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2008, 12:46
Hallo FantomXR
die schwarze Kante zu dem unteren schwarzen Balken etwas unscharf und schwammig wird!

Vorweg, bei mir ist das Bild über die ganze Fläche scharf.
Die Schärfe des Bildes kann man am besten an den Schriften erkennen, z.B. bei den Desktop Icons oder dem Rechtsklick Kontextmenü das man ja in jeder beliebigen Ecke des Desktops aufrufen kann.(so justier ich den Fokus)
Wenn's am Beamer liegt, müssen diese Schriften im unteren Bereich ja unscharf sein, ist das so?

Wenn ja, könnte es am Lensshift liegen.
Ich würde mal probieren wie sich die Bildschärfe verhält, wenn der Beamer so aufgestellt ist, das der Lensshift weniger stark benutzt wird, der Proki von seiner Deckenposition auf eine mehr direkte Position zur Leinwand gestellt wird.(provisorische Aufstellung z.B. auf Möbelkartons).

Gruß
SixFeetUnder
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Jan 2008, 12:47
Hi !


Hast du den Lens-Shift benutzt bzw. wie weit ist das Bild verschoben ??

Bei extremem ausnutzen des Lens-Shifts (z.B. beide Rädchen auf vollanschlag) kann es schon mal vorkommen das es etwas unscharf wird.


Ich habe auch den TW700,allerdings nutze ich den Lens-Shift nur sehr wenig.Pc-Bild über HDMI ist gestochen scharf.



Gruß
FantomXR
Stammgast
#6 erstellt: 31. Jan 2008, 13:55
Ja, den Lensshift benutze ich (räumlich bedingt).

Den Horizontalen nutze ich jedoch nur, um das Bild nur 30cm nach rechts zu verschieben.
Beim Vertikalen siehts anders aus. Da muss ich das Bild gut einen Meter nach unten verschieben! Aber das lässt sich dummerweise auch räumlich nicht ändern. Ich kann den Beamer zwar runter stellen, jedoch hab ich dann Sorge, dass ich dann im Bild sitze!


//edit:
Warum in die Ferne schweifen, wenn die Ute liegt so nah!
Habe mir gerade mal die Linse angesehen. Da waren zwei fette Fingerabdrücke drauf...weiß nicht, wer das war. Kann nur mein Bruder gewesen sein. Nun ist das Bild scharf

Danke trotzdem!


[Beitrag von FantomXR am 31. Jan 2008, 13:58 bearbeitet]
Spezi
Inventar
#7 erstellt: 31. Jan 2008, 14:32

Habe mir gerade mal die Linse angesehen. Da waren zwei fette Fingerabdrücke drauf...weiß nicht, wer das war. Kann nur mein Bruder gewesen sein. Nun ist das Bild scharf
Tatammm, alle Theorie ist grau....

Viel Spaß noch mit dem Beamer
Muckmeister
Stammgast
#8 erstellt: 31. Jan 2008, 22:35
gottseidank hat sich das geklärt

oben scharf und unten schwamming
ist genau so schlecht wie umgekehrt

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson TW7100 oben oder unten unscharf
Tobzzen am 02.12.2019  –  Letzte Antwort am 05.12.2019  –  3 Beiträge
Epson EMP-TW700 Rosastich
DonTako am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  14 Beiträge
Ränder bei Epson TW700 , Zoom funktioniert nicht
negrolux am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  34 Beiträge
Neuer Projektor, TW700 oder doch DLP Technik?
Tw10 am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  15 Beiträge
wann kommt epson tw700
darkdevil11 am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  16 Beiträge
Deinterlacer beim Epson Tw700
Venturi am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  2 Beiträge
Erfahrungsberichte Epson EMP-TW700?
Evil06 am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  2 Beiträge
EPSON TW700 vs. TW680
FarCry05 am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  11 Beiträge
HC3100 DLP oder TW700
Rauwman am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  8 Beiträge
Deckehalterung TW700 für Schräge?
/dev/NULL am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.703 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedww58
  • Gesamtzahl an Themen1.467.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.034

Hersteller in diesem Thread Widget schließen