Welches Kabel kann 50 oder mehr übertragen?

+A -A
Autor
Beitrag
cweig
Neuling
#1 erstellt: 07. Apr 2008, 10:14
Hallo, die Frage ist eigentlich nur, welches Kabel ich benutzen kann, um 50m zu überbrücken?
Möglichst ohne Verstärker.
Vielleicht kann mir ja jemand einen Link nennen, oder hat selbst Erfahrung.

Vorläufiges Ergebnis wäre die Übertragung per Netzwerkkabel.
Das müßte doch auch ein Video schaffen.
Es geht hier nicht um ein Superbild. Es sollte jedoch funktionieren.
In die engere Wahl ist da der NEC NP2150G geraten.

Hat jemand einen Tip?

Danke, cweig
HD-Addict
Stammgast
#2 erstellt: 07. Apr 2008, 10:23

cweig schrieb:
Hallo, die Frage ist eigentlich nur, welches Kabel ich benutzen kann, um 50m zu überbrücken?
Möglichst ohne Verstärker.
Vielleicht kann mir ja jemand einen Link nennen, oder hat selbst Erfahrung.

Vorläufiges Ergebnis wäre die Übertragung per Netzwerkkabel.
Das müßte doch auch ein Video schaffen.
Es geht hier nicht um ein Superbild. Es sollte jedoch funktionieren.
In die engere Wahl ist da der NEC NP2150G geraten.

Hat jemand einen Tip?

Danke, cweig


Was für ein Kabel soll es denn sein?
USB, HDMI, VGA, YUV, etc. ???
Signature
Inventar
#3 erstellt: 07. Apr 2008, 11:30
Ich denke ohne ein paar Repeater wird das eher finster aussehen.
IndianaX
Stammgast
#4 erstellt: 07. Apr 2008, 15:00
LWL geht ohne Probleme 30 km (ohne Repeater!)
Signature
Inventar
#5 erstellt: 07. Apr 2008, 15:01

IndianaX schrieb:
LWL geht ohne Probleme 30 km (ohne Repeater!)

Daran kann man aber keinen Beamer anschliessen.
IndianaX
Stammgast
#6 erstellt: 07. Apr 2008, 15:03

Signature schrieb:

IndianaX schrieb:
LWL geht ohne Probleme 30 km (ohne Repeater!)

Daran kann man aber keinen Beamer anschliessen. ;)

Indirekt schon, du kannst es Streamen.
Bei 10.000TBit/s dürfte die qualität auch noch passen
Signature
Inventar
#7 erstellt: 07. Apr 2008, 15:07
Und Du glaubst echt dass cweig das machen möchte.

Ich denke er meint eher HDMI, DVI, yuv etc. und hier fällt mir jenseits der 20m keine Lösung ohne Repeater ein.
IndianaX
Stammgast
#8 erstellt: 07. Apr 2008, 15:10
yuv hab ich 10m und das past noch (100€-Kabel).
Sehe zu dem 1,5m Kabel keinen unterschied.

50m ist schon extrem, so ein großes Wohnzimmer/Heimkinozimmer hätte ich auch gerne.
sternblink
Inventar
#9 erstellt: 07. Apr 2008, 15:35
Hallo,

doch, es gibt von verschiedenen Firmen HDMI nach CAT5 Umsetzer. Arbeiten immer mit 2 parallelen CAT5-Kabeln. Ich würde ja besser CAT6 nehmen.

Der billigste, den ich kenne ist von LogiLink. Einfach mal nach googlen. Einer hier im Forum setzt auch sowas ein. Ob die Bandbreite auch immer bis zur höchsten HDTV-Auflösung reicht, lasse ich mal dahingestellt. Hängt auch sicher von den eingesetzten Kabeln/Geräten ab.

Das Zielgerät sollte dann aber schon einen HDMI oder DVI Eingang haben.
cu,
Volkmar
fischmeister
Inventar
#10 erstellt: 07. Apr 2008, 16:07
Mit FBAS habe ich schon oft weit über 50m zum Beamer verkabelt. Ist halt qualitativ nicht der Hit, aber es kommt auf jeden Fall ohne Repeater was an. Für Messe-Einsätze, Vorträge, Fussball-Übertragungen u.ä. reicht das meist locker aus; wenn man allerdings hohe Ansprüche an die Bildqualität hat, wird´s schwierig und teuer.
cweig
Neuling
#11 erstellt: 09. Apr 2008, 16:17
Danke für die Antworten.
Ich wäre ja geneigt es koplett über Cat5 als Netswerkkabel zu versuchen. Bisher hat sich NEC jedoch nicht zur Funktionalität mit dem Beamer geäußert.
Auf jeden Fall soll ein Panasonic Toughbook CF-52 mit einem NEC 2150 G über 50 m miteinander verbunden werden.
Und es wäre ja etwas teuer, alle Kabel in der Länge auszuprobieren.
Auf jeden Fall würde Composite, wenn es denn funzt, auch in Betracht kommen.
Mein Favorit ist aber noch die Netzwerkverbindung.

http://www.nec-displ...p=ProductPhotos.html

Vielleicht hat es ja schon jemand ausprobiert.

Cweig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Yuv Kabel für Beamer?
Kappe85 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  14 Beiträge
Welches DVI Kabel ????
sarotti67 am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  2 Beiträge
Welches Kabel für Z4?
star77 am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  5 Beiträge
Welches Kabel Xbox360/Beamer?
Allanon am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  25 Beiträge
Welches Beamer-Kabel ist gut?
philipps23 am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  36 Beiträge
Welches Kabel soll ich nehmen
klaus000000 am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  7 Beiträge
Welches Kabel bringt beste Qualität?
Phillip3007 am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  2 Beiträge
Pana PT-AE700 welches Kabel ?
mctwist am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  21 Beiträge
Welches HDMI Kabel & welche Halterung?
FUNUR88 am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  4 Beiträge
Welches S-Video Kabel DVD-Player -> Beamer
dermannmitdembass am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDomero212
  • Gesamtzahl an Themen1.467.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.340

Hersteller in diesem Thread Widget schließen