Panasonic PT-AE 500 vs. Sanyo Z1

+A -A
Autor
Beitrag
DaVinci
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Mai 2004, 21:19
Hallo,

interessehalber für ein Heimkino:

Die beiden Beamer Panasonic PT-AE 500 und Sanyo Z1 stehen zur Auswahl und kosten beide etwa gleichviel. Gesehen (vorgeführt bekommen) hab ich bisher nur den Z1.

Die Wand ist etwa knapp 4m vom Beamer entfernt.

Für welche der beiden würdet ihr euch entscheiden oder habt euch entschieden.

Postet mal eure Beweggründe und insbesondere, was euch an den Geräten evtl. stört. Bitte aber keine Pauschalurteile wie XY ist sowieso sch...
eox
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2004, 21:26
die beiden sind nicht vergeleichbar, der panasonic ist eine ganz andere welt!
oder meinst du den Z2, ein Z1 für 1500eur ca wäre absoluter WUCHER
jd68
Inventar
#3 erstellt: 04. Mai 2004, 10:29
Hallo DaVinci,

der PT-AE500 und der Z1 sind zwei verschiedene Generationen von LCD-Beamern und deshalb (wie eox schon erwähnte) nicht wirklich vergleichbar. Der Z1 hat eine kleinere Auflösung (960x540) als der Panasonic (1280x720).

Beachten solltest du, daß bei einem Projektorabstand von 4m das Bild mindestens 2,22m (Z2) breit wird. Beim Z1 ergeben sich 2,50m und beim PT-AE500 ca. 2,40m. Als Faustregel für den Sitzabstand gilt 1,5- bis 2-fache Bildbreite, d.h. du müßtest mindestens 3,5m von der Leinwand entfernt sitzen. Paßt das bei dir?

Wegen der geringeren Auflösung sieht man beim Z1 eher die Pixelstruktur ("Fliegengitter"), die beim Panasonic durch die "Smooth Screen"-Technologie noch weniger auffällig ist als beim Sanyo Z2 (der hat die gleiche Auflösung wie der 500er).

Die beiden Sanyos haben den Vorteil des Lensshift, wodurch du beim Aufstellen des Beamers und der Leinwand flexibler bist. Dies ist eigentlich der Hauptgrund, weshalb ich mich für einen Sanyo entscheiden würde. (Die digitale Trapezkorrektur ist nicht empfehlenswert, da sich dadurch die Bildqualität deutlich verschlechtert.)

Der Vergleich zwischen Sanyo und Panasonic ist aber nur innerhalb einer Generation gerecht, also Z1 <=> PT-AE300 bzw. Z2 <=> PT-AE500. Das Bild der Panasonics ist jeweils minimal besser, sie sind minimal leiser. Der DVI-Anschluß des 500 macht weniger Probleme als der des Z2. Ach ja, der eingebaute De-Interlacer des 500 soll deutlich besser sein als der vom Z2. Das ist wichtig, falls du keine PAL-Progressive- bzw. DVI-Zuspielung vorsiehst.

Grundsätzlich sind die HK-Projektoren von Panasonic und Sanyo Top-Geräte, mit denen du viel Spaß haben wirst (sofern du sie richtig einsetzt ;-) )

Ciao,
Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic PT AE 500
skydragon am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  40 Beiträge
Panasonic PT-AE 300 oder Sanyo Z1
Gelbgold am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  4 Beiträge
Sanyo Z2000 vs Panasonic PT AE 2000
Gladiator6 am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  20 Beiträge
Panasonic PT AE 500
darren am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  2 Beiträge
Panasonic PT AE 500 Helligkeit?
Stürmer am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  4 Beiträge
Panasonic PT-AE 500 wo?
Willisonderangebot am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  27 Beiträge
Panasonic PT-AE 500 lieferbar?
syntax am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  11 Beiträge
panasonic pt ae 500 ersatzlampe
kerryking am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  5 Beiträge
Panasonic PT-AE 500 Flimmert
Ramiro am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  6 Beiträge
Panasonic PT-AE 900E oder Sanyo Z4?!?
taudi77 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.703 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedlupizurs
  • Gesamtzahl an Themen1.467.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.046

Hersteller in diesem Thread Widget schließen