Problem mit DVI-D

+A -A
Autor
Beitrag
Holti
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mrz 2004, 22:31
Hallo,
habe an meinen Panasonic ein 10mtr. DVI-D Kabel, was bisher ein gutes Bild brachte. War zwar ein günstiges, aber seit heute scheint kein Rot mehr anzukommen ! Woran kann es liegen ?

MfG Jens

PS:Es ist am PC mit ATI Radeon 9200 VIVO angeschlossen, verstellt habe ich glaube ich nichts.


[Beitrag von Holti am 21. Mrz 2004, 23:13 bearbeitet]
eox
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2004, 23:27
kannst du ein anderes kabel und mal eine andere karte testen.
das signal über dvi ist nämlich digital und ich glaube verschachtelt deshalb wird eher ein defekt als ein kabelprob vorliegen befürchte ich
Holti
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2004, 23:35
Hi,
leider nicht, meine anderen Karten haben noch keinen DVI Ausgang. Wo währe der Defekt am warscheinlichsten ?
Werde anfang der Woche mal mit Kumpel anderen PC testen, die Karte ist eine Woche alt.

MfG Jens
eox
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2004, 00:04
also erstmal anderes kabel testen wenns nicht bringt dann andere karte, wenn es das dann nicht ist ist es wahrscheinlich leider der beamer...
Holti
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mrz 2004, 13:06
Hallo,
ich habe das Kabel bei Atelco getestet, hat sich doch nicht gelohnt ein billiges Kabel zu bestellen.
Werde mir jetzt das Ölbach bestellen, es war so verlockend 10 Euro für 10mtr. Zum testen ging es ja, denn werde ich doch 100 Euro bezahlen müssen.

MfG Jens

PS:Ich bleibe doch beim billigen Kabel, habe mit dem Verkäufer telefoniert. Er schickt mir kostenlos ein neues.


[Beitrag von Holti am 23. Mrz 2004, 00:54 bearbeitet]
Holti
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mrz 2004, 14:36
Hallo,

EOX ich habe mir PowerStrip Runtergeladen, kann aber 1280*720 nicht einstellen. Muss mann sich erst Registrieren oder die Vollversion kaufen um die Einstellungen vorzunehmen oder wie geht es ?
In den Monitorinformationen wollte ich es ändern.

MfG Jens
mr.pink
Stammgast
#7 erstellt: 22. Mrz 2004, 16:41
@Holti:

Du kannst mit PowerStrip auch ohne Registrierung 1280x720 einstellen. Einfach unter "Advanced Timing Options" die Auflösung hinzufügen (die Option heißt glaube ich "Custom Timings" oder so), dann verlangt Windows i.a. einen Neustart. Danach kannst Du die Auflösung entweder direkt in PowerStrip aktivieren oder über den Grafikkarten-Treiber - das war bei mir je nach Catalyst-Version etwas unterschiedlich. Allgemein empfiehlt es sich übrigens, bei der Grafikkarte den Punkt "nicht unterstützte Auflösungen ausblenden" zu deaktivieren.

Du solltest auch noch eine Registry-Änderung für die Radeon machen, damit das mit den 50 Hz bei 1280x720 auch klappt - normalerweise "zwingt" der 500er die Radeon auf 60 Hz. Hier ist eine Anleitung, die das lösen soll (auch wenn da etwas mit Windows 98 steht):
http://www.ati-news.de/HTML/Berichte/60Hz_Bug_Win98.shtml

Gruß,
Mr. Pink
eox
Inventar
#8 erstellt: 22. Mrz 2004, 23:37
ehrlich gesagt weiss ich garnicht warum ihr alle 50Hz wollt? 60Hz ist für LCD/TFT ideal und funktioniert bei mir tadellos auch bei filmen...

sry das ich so spät antworte, war auf der cebit, aber antwort hast du ja schon =)
mr.pink
Stammgast
#9 erstellt: 22. Mrz 2004, 23:44
Hi eox,

60 Hz ist schon eine tolle Bildwiederholfrequenz, allerdings nicht für PAL-Material. Bei PAL sollte man ein ganzzahliges Vielfaches von 25 Hz nehmen (also 50 oder 75 Hz), ansonsten hat man Micro-Ruckler (auch judder genannt). Dies fällt nicht jedem sofort auf, allerdings stört es mich persönlich schon recht stark. Ein Kameraschwenk bei PAL-Material ist bei 60 Hz nie 100% smooth.
Da mein Sanyo Z2 leider über DVI-D nicht in der Lage ist, 1280x720 mit 50 Hz darzustellen (wird intern in 60 Hz umgerechnet), nutze ich ihn mit meinem HTPC nur analog (DVI-A bzw. VGA). Ist aber glücklicherweise qualitativ (bei Nutzung eines sehr guten VGA-Kabels) wirklich gleichwertig.

Gruß,
Mr. Pink


[Beitrag von mr.pink am 22. Mrz 2004, 23:45 bearbeitet]
eox
Inventar
#10 erstellt: 22. Mrz 2004, 23:55
also mir ist das ehrlich noch NIE auf dem pana 500 aufgefallen, ich bin eigendlich recht kritisch in sachen bild und gucke mir alles 10 mal an und bin obwohl ich den beamer seit wochen habe immernoch am einstellen aber die ruckler auch bei schwenks sind mir noch nicht aufgefallen, kenne sowas aber extremer vom tv wenn man s-video dran hat vom pc.
mr.pink
Stammgast
#11 erstellt: 23. Mrz 2004, 00:01
Hi eox,

das micro-juddering sieht nicht jeder, und wenn Du es nicht siehst ist es um so besser - dann hast Du weniger Streß mit den Settings. Allerdings ist es beim 500er ja kein Problem, mit den Registry Settings solltest Du den HTPC auch sauber mit 50 Hz am AE500 betreiben können.

Gruß,
Mr. Pink
eox
Inventar
#12 erstellt: 23. Mrz 2004, 00:24
muss ich mal testen vielleicht sehe ich es erst wenn ich es mal mit 50Hz sehe
gehen die win98 settings auch bei xp?
mr.pink
Stammgast
#13 erstellt: 23. Mrz 2004, 00:28
Hi eox,

soweit ich informiert bin, handelt es sich hier um Settings in der Registry, die spezifisch für die Grafikkarte sind und auch unter neueren Windows-Versionen funktionieren. Probiere es doch einfach mal aus und schreibe ob es geklappt hat

Gruß,
Mr. Pink
eox
Inventar
#14 erstellt: 23. Mrz 2004, 00:36
also das setting gibts unter xp so nicht, ich suche mal.
mr.pink
Stammgast
#15 erstellt: 23. Mrz 2004, 13:57
Hi eox,

hast Du ein vergleichbares Setting gefunden? Ansonsten könnte man auf der ATI-Seite mal weitersuchen.

Gruß,
Mr. Pink
eox
Inventar
#16 erstellt: 23. Mrz 2004, 15:40
nö aber andere dinge
HDTV adpater einstallungen, und einstellungen für jede auflösung extra.
Holti
Stammgast
#17 erstellt: 24. Mrz 2004, 23:26
Hallo,
vielen dank für die Hilfe, habe jetzt 1280*720. wenn man sich zeit lässt und in ruhe sucht geht es auch. Wollte mich schon schneller melden, musste Festplatte Formatieren. Irgendein Wurm hatte es auf mich abgesehen.

MfG Jens
eox
Inventar
#18 erstellt: 25. Mrz 2004, 00:46
also ich hab 50Hz mit powerstripe hinbekommen, aber ich sehr GARKEINEN unterschied! auch bei 60Hz ruckelt bei meinem 500er NICHTs auch keine gesammtbildschwenks...
mr.pink
Stammgast
#19 erstellt: 25. Mrz 2004, 01:38
Hallo eox,

wie gesagt, das sieht nicht jeder, und wenn Du zu denen gehörst die das nicht sehen dann ist das doch schön. Allerdings: ich gehe davon aus, daß Du es auch bald sehen wirst, wenn Du Dich mehr und mehr an die Bildgröße gewöhnt hast und fortlaufend auch Details gegenüber kritischer wirst
Dinge wie Edge Enhancement habe ich früher nie übertrieben stark wahrgenommen, inzwischen treibt mich das je nach Film und Ausmaß kurzfristig in den Wahnsinn.

Gruß,
Mr. Pink
eox
Inventar
#20 erstellt: 25. Mrz 2004, 17:24
ach kritisch bin ich eigendlich schon immer gewesen
ich fand z.B. auch den 25.000eur DILA auf der cebit nicht sooo toll... aber ich sehe das bei mir beim besten willen nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVI-I + DVI-D ?
Holti am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  4 Beiträge
DVI-D Kabel
dschini am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  2 Beiträge
laptop an Panasonic dvi -> hdmi kein Bild!
daniel_ga am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  7 Beiträge
Günstiges 10m DVI-D - HDMI - Kabel
Kazenom am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  4 Beiträge
DVI-D HDMI Kabel
Bokii12355 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  4 Beiträge
DVI-D auf HDMI
Batrick am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  4 Beiträge
DVI/D vs. DVI-I
maio am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  3 Beiträge
DVI-D und DVI-I?
DamienX am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  4 Beiträge
DVI-D ohne HDCP
speedy3 am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  2 Beiträge
DVI -> HDMI -> kein Bild
HolgerCW am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedgesperrt
  • Gesamtzahl an Themen1.419.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.037.423

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen