Bester Anschluss für die Xbox360

+A -A
Autor
Beitrag
ToVo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Sep 2005, 18:52
Hallo,
in etwa 2 Monaten am 2. Dezember erscheint ja die Xbox360.
Sie wird ja entweder über das Komponenten Kabel oder über das VGA Kabel die Spiele in HDTV übertragen.

Meinen LCD ( Thomson 27 B03BBK)könnte ich also entweder über YUV oder über VGA anschließen.


Meine Frage:

Da in der Bedienungsanleitung meines TV steht, das der Komponenten Eingang für Signale im Zeilsprungverfahren ist, wird doch eigentlich kein HDTV von der 360 richtig übertragen oder ? ( 720p).

Denn wenn ich schon einen Komponenten Eingang habe, möchte ich nicht unbedingt nochmal 30 Euro für das VGA Kabel latzen , um die Spiele progressiv in HDTV zu genießen.

Danke für eure Aufmerksamkeit
Granuba
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2005, 18:57
Öhm, die neue XBox kommt doch erst in einigen Monaten raus, wie soll dir jetzt jemand was über die beste Anschlußmöglichkeit erzählen (Zumal es da ja noch einige Diskussionen bzw. Unklarheiten zu diesem Thema gibt)? Sicherlich, man könnte theoretisch philosophieren, aber ich denke, abwarten und dann schauen...
ToVo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Sep 2005, 19:03
OK du hast Recht.

Aber ich will ja nur wissen, ob sich HDTV überhaupt über YUV Interlaced übertragen lässt.
(Progressive ist klar das es da geht. )
steff2
Neuling
#4 erstellt: 26. Okt 2005, 22:15
Also ich bin in einer ähnlichen Situation und ebenso ungeduldig. Ich habe nämlich auch einen Thomson LCD(30LCDB03B) mit genau dem gleichem Problem: YPrPb Signale nur über den D-SUB Anschluss. Für gewöhnliche DVD-Player ist ja ein Kabel (YUV Komponente auf VGA) vorhanden. Aber für die xbox360? Wir sollten uns auf dem Laufenden halten, oder?
ToVo
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Okt 2005, 10:56
Hallo Steff2,

für die xbox360 werden wir uns wohl dieses VGA HD Kabel von Microsoft ( 30 Euro ) kaufen müssen...
steff2
Neuling
#6 erstellt: 01. Nov 2005, 12:48
ich nehme das adapterkabel vga an chinch von al-kabelshop. dieses kabel funktioniert im grunde genommen wie mitgelieferte von thomson. der grosse unterschied: dieses adapterkabel hat statt cinch-stecker nun cinch-buchsen. also dapapterkabel an den d-sub des fernsehers und das original xbox360 hd component av kabel an den adaper. und dann noch die stecker an die 2 audiobuchsen neben dem ycrcb-eingang platzieren und fertig ist das wunschgericht.

der vorteil aus meiner sicht besteht darin, dass ich mit dieser anschlussvariante auch dvd's mit progressive scan abspielen kann. ob die xbox360 dieses signal auch über das vga kabel liefert, ist mehr als fraglich. zudem, wo schliesse ich die audiokabel des vga kabels an?

warum ich mir sicher bin? wie schon erwähnt, thomson hat seinerseits ein einen vga adapter beigelegt (leider nur mit chinch-steckern). damit sollte sichergestellt sein, dass dvd-player an den d-sub anschluss angestöpselt werden können. warum soll das nichzt mit der xbox360 funktionieren?
ToVo
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Nov 2005, 17:22
Umständlicher geht´s auch nicht


Warum sollte die xbox360 denn über vga nicht progressive scan abspielen ? VGA ist doch soweit ich weiss IMMER Progressive!?
Die Audiokabel schliesst du neben dem VGA Eingang an ( an meinem 27´er Thomson sind da jedenfalls Audio Eingänge).
mschugowski
Stammgast
#8 erstellt: 02. Nov 2005, 11:32
Hi,


steff2 schrieb:
thomson hat seinerseits ein einen vga adapter beigelegt (leider nur mit chinch-steckern). damit sollte sichergestellt sein, dass dvd-player an den d-sub anschluss angestöpselt werden können. warum soll das nichzt mit der xbox360 funktionieren?


Weill Du Stecker und SIgnalnorm durcheinander würfelst. Bei meinem Benq Beamer funktioniert das auch, da er am VGA Port auch YUV entgegennimmt. Nach Deiner Theorie könnte man jeden Computermonitor mittels DVD-YUV zuspielen in dem man solch einen Chinch->VGA Adapater dazwischen schaltet. Das geht aber nicht, da diese am VGA Port zwingen RGB+VH haben wollen.

Stecker sind schall und rauch, interessant ist welche Signalnorm darüber geht.

Um die Anschlußfrage zu klären muß man also folgendes wissen:
a) Welchen eingang (Stecker) mit welchen Normen hat man am Bildwiedergabegerät
b) Welchen ausgang (Stecker) mit welchen Normen hat die XBOX


ToVo schrieb:

Aber ich will ja nur wissen, ob sich HDTV überhaupt über YUV Interlaced übertragen lässt.

Es spricht nichts dagegen. Einzig das es eventuell nich alle geräte ausgeben können wenn das eingangssignal schon Progressiv ist (z.B. 720p).

Gruß Mario
steff2
Neuling
#9 erstellt: 02. Nov 2005, 18:49
ich gebe noch nicht auf. der thomson lcd hat einen d-sub anschluss, der zugleich vga- und yprpb-signale annehmen kann. darum auch der mitgelieferte adapter von thomson. dass die xbox sich über das vga kabel anschliessen lässt, bezweifle ich nicht. aber wo steckst du die audio buchsen an? und funktioniert der dvd-player der xbox mit progressive scan?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bester HDMI Anschluss.
kissig am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  3 Beiträge
Neuling - bester Anschluss - mit Fotos
peterle2099 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  2 Beiträge
Bester Anschluss für PS2 an Plasma?
Pellz am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  3 Beiträge
bester anschluss? s-video? VGA? oder cinch?
LIL.SASH am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  3 Beiträge
Bester Anschlusstip für Panasonic TH42 PA50E
Knightfall am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  5 Beiträge
XBox/XBox360 an HD-Beamer - Anschluss/Bildqualität?
Mr_Blonde76 am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  4 Beiträge
Xbox360 - HD-Ready - TV - Anschluss - Problem
mookzz am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  5 Beiträge
Gibts ne FAQ (Bester Anschluss von vielen Geräten)
lynott am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  5 Beiträge
Bester weg zum anschluss eines DVD Players am Plasma?
CaptainKarracho am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  2 Beiträge
Benq PB6210 bester Anschluß?
commanderi am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedjan101133
  • Gesamtzahl an Themen1.417.577
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.298

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen