Notebook erkennt nicht TV über DP-->HDMI unter Win7

+A -A
Autor
Beitrag
gt73
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Feb 2019, 20:00
Hallo,
habe folgendes Problem, über den Adapter Display Port auf HDMI wird auf dem LED FS Panasonic TX-40DXW604 unter Win7 kein Bild u. Ton empfangen.
Unter Win10 funktioniert alles ohne Probleme.
Der Monitor des LED FS wird nicht vom Notebook Dell Latitude 6400 unter Win7 erkannt.
Grafik: Mobile Intel ® 4 Series Express Devices, Treiber 8.15.1855 vom 27.7.2009
Über Rechtsklick auf Desktop-> Grafikeigenschaften->Displaygeräte->Betriebsmodus->
wurde „Intel® Dual Monitor-Clone Funktion“ eingestellt.
1Primärgerät„Notebook“
2Sekundärgerät„Monitor“
Beachte: beim LED FS “Telefunken 22W_LCD_TV“ funktioniert die Übertragung über die Display PortHDMI Verbindung unter beiden Betriebssystemen.
Fragen:1. Wo kann man im Geräte- Manager den Display Port Anschluss erkennen(DP)
2. woran liegt es, dass nur unter Win7 es nicht funktioniert, ist der DP Anschluss irgendwo deaktiviert,
wenn ja, wo u. wie kann ich ihn aktivieren?
3. liegt es am HDCP Handshake, d.h. zuerst TV u. dann PC einschalten?
4. Bildwiederholfrequenz ist auf 59Hz eingestellt, sollte sie auf 60Hz geändert werden?
5. muss ich irgend etwas am TV einstellen bzw. aktivieren für Betrieb unter Win7?
Bitte um Unterstützung.
Gruß gt73
gt73
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Feb 2019, 11:05
Ergänzung:

Test auf dem Panasonic TX-L37EW30 aus 2011 funktioniert unter Win7 ohne Probleme.
Test auf Panasonic 4K-TV Panasonic TX-40DXW60 von Okt. 2016 unter Win7 kein Bild, kein Ton über Adapter DP-HDMI bei allen 3 HDMI Anschlüssen.

Nun sind die Experten gefragt.

Gruß gt73
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 10. Feb 2019, 11:22
Mal von Clone auf erweitern gestellt? Mal mit der Auflösung/Wiederholfrequenz rumgespielt? Vielleicht findet WIN7 das gerät einfach nicht bzw. kann deswegen nicht kommunizieren, warum nicht WIN10 verwenden?
gt73
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Feb 2019, 22:02
Hallo,
werde morgen mal weitere Versuche starten unter Win7 Home Premium 64Bit Version u. Adapter DP V.1.1 nach HDMI V. 1.3b..

Gruß gt73
gt73
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Feb 2019, 10:09
Notebook Bild auf TV über DP-HDMI AdapterHallo,
habe von Clone auf Erweitern gestellt.
Ergebnis-kein Erfolg.

WIN7 findet das Gerät einfach nicht bzw. kann deswegen nicht kommunizieren.

Mal mit der Auflösung/Wiederholfrequenz rumgespielt? Werde ich eventuell mal angehen.

Hier mein Ablaufplan mit Bildern:
habe folgenden Ablauf der Einstellungen gewählt:
1. TV eingeschalten u. AV auf HDMI3 eingestellt
2. Notebook eingeschalten
auf dem TV Bildschirm erscheint die Betriebssystem-Auswahl, siehe Bild 1
nach dem Klick auf "Win7" verschwindet das PC Bild u. es wird nur noch "HDMI3" auf dem TV Bildschirm angezeigt.
3. Rechtsklick auf Desktop u. Auswahl der Grafikeigenschaften, Bild 2,
4. Windows-Taste + P-Taste gedrückt u. "Doppelt" ausgewählt, siehe Bild 3, auf Bild 4 dann das gewollte Ergebnis der Aktion
5. Systemsteuerung--> Sound hier dazu Bild 5, TV Lautsprecher erscheint nicht, keine Verbindung
6. Grafikoptionen->Ausgabe in->Intel Dual Display Clone->Notebook+Monitor(TV) Bild 6
7. erweiterte Einstellungen der Grafikkarte, Bild 7
Bild 8 Grafikkarte-Reiter -Allgemein
Bild 9 Grafikkarte- Treiberinfos

Diese Angaben sollen zum besseren Verständnis dienen. Die eindeutige Ursache kann eventuell damit geklärt werden.
Werde mich noch an Panasonic wenden, um eventuell eine Erklärung zu den Ursachen zu bekommen.
Notebook Bild auf TV über DP-HDMI AdapterNotebook Bild auf TV über DP-HDMI AdapterNotebook Bild auf TV über DP-HDMI AdapterNotebook Bild auf TV über DP-HDMI AdapterNotebook Bild auf TV über DP-HDMI AdapterNotebook Bild auf TV über DP-HDMI AdapterNotebook Bild auf TV über DP-HDMI AdapterNotebook Bild auf TV über DP-HDMI Adapter
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2019, 10:19
HAst Du mal versucht, die Mehrmonitor Anzeig über den DELL spezifischen Shortcut (FN+F5 oder war es F8?) zu aktivieren?
Kann ja nur ne Treiber/Software GEschichte sein, wenn es nur unter 7 nicht geht.
gt73
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Feb 2019, 15:11
Hallo,
habe die Mehrmonitor Anzeige mit FN+F8 bereits ausprobiert, siehe Bild 3.
Kein Erfolg.

Nach Anzeige der Betriebssystemauswahl auf dem Monitor des 4K Fernsehers, siehe Bild 1 hatte ich Win7 ausgewählt u. der Monitor wurde schwarz.
Verbindung war somit unterbrochen worden. Durch wen u. warum ist die große Frage.

Gruß gt73
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Notebook über HDMI and LCD-TV funktioniert nicht
xerxxes am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  2 Beiträge
Tv erkennt HDMI nicht
Julez* am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 26.05.2012  –  5 Beiträge
HDMI Kabel erkennt DVD Recorder nicht
astra.silver am 14.04.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  12 Beiträge
Notebook an TV
fever3 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  3 Beiträge
Notebook -> TV
TomTheBest am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  6 Beiträge
notebook über TV wiedergeben
barbarossa8a am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  26 Beiträge
Notebook an GW 20 anschließen
Manix15 am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  2 Beiträge
Hilfe! mein Notebook erkennt den Digital receiver nicht
gibson81 am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  23 Beiträge
Notebook, TV, Audio-Receiver alles über HDMI verbinden
raschie am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  7 Beiträge
Notebook (VGA) zum TV (VGA/HDMI)
deepbluesky am 24.05.2017  –  Letzte Antwort am 25.05.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedYSN
  • Gesamtzahl an Themen1.433.721
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.318

Hersteller in diesem Thread Widget schließen