Notebook an TV

+A -A
Autor
Beitrag
fever3
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2007, 00:21
Hallo an Alle!

-Ich hoffe ich bin in der richtigen Kategorie für meine Frage, aber wenn nicht verschiebt meinen Beitrag doch bitte einfach in die richtige Kategorie.-

Mein Fernseher hat leider nur einen Scart oder einen Cinch Eingang.
Deshalb habe ich mir einen Adapter gekauft, der ein S-Video Signal in ein Cinch-Signal wandelt. Wenn ich nun meinen Fernseher über diesen Adapter per Cinch anschließe erkennt mein Notebook nicht einmal, dass ein Fernseher angeschlossen ist.
Bei einem anderen Fernseher bei mir zu Hause, der einen S-Video Eingang hat, komme ich nur soweit, dass ich ca. 2/3 meines Notebook Bildschirmes auf den Fernseher zu sehen bekomme, wenn ich den Fernseher direkt über ein S-Video Kabel mit dem Notebook verbinde.
Das Bild hat dann am untern Bildschirmrand einen Balken und ist oben und rechts abgeschnitten.
Egal was für Einstellungen ich auch ausprobiere, es wird nicht besser.

Ich weiß nun leider selber nicht mehr weiter und hoffe, dass ich von Euch Hilfe bekomme!
Bin für alles offen, sei es mit anderen Kabeln/Methoden oder wie auch immer.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

Gruß Fever
KlassikHörer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Jan 2007, 16:05
Also Dein Notebook hat einen S-Video-Ausgang? Mit welcher Auflösung läuft das Notebook?

Der Fernseher mit S-Video-Eingang ist ein normaler Röhrenfernseher mit PAL-Format?

Und der Wandler macht aus S-Video ein FBAS-Signal?

Kann es sein, dass die Auflösung des Notebook schlichtweg zu hoch ist und deshalb etwas abgeschnitten wird? Hast Du schon mal auf VGA (640 x 480 Pixel umgeschaltet)?

Grüße
fever3
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jan 2007, 00:40
Also das Notebook hat einen S-Video Ausgang.
Das Laptop läuft normalerweiße mit einer Auflösung von 1280x800.
Aber ich kann wenn das Laptop den Fernseher erkennt, dem S-Video Ausgangssignal eine andere Auflösung angeben.
Ich habe aber auch schon die Auflösung des Laptops geändert, das hat nichts geholfen.
Der Fernseher mit dem S-Video Eingang ist ein 16:9 Röhrenfernseher.

Der Adapter macht aus dem S-Video Signal ein Cinch Signal indem er die beiden Video Komponenten des S-Videoanschlußes mischt.

Ich hoffe ihr habt noch ein paar Ideen.

Viele Grüße Fever
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVI auf Ypbpr auf cinch?
lilo04 am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  9 Beiträge
Notebook > Fernseher (SCART & SVHS))
depeschie am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  2 Beiträge
Scart-Cinch-Adapter
BadTenMan am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  11 Beiträge
Notebook an Fernseher
kurt_the_man am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  2 Beiträge
Datenverlust bei Adapter Nutzung von cinch auf s-video
realmrcool am 07.04.2016  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  4 Beiträge
Scart auf Cinch Adapter <- schlechtere Quali?
Matthiasnet am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  6 Beiträge
Notebook an TV (S-Video, VGA, SCART) ?
tobbi_KLEIN am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  8 Beiträge
Scart/Cinch oder Yuv???
Spanko am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  4 Beiträge
SCART zu AV Adapter
ethnix am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  3 Beiträge
Receiver mit Scart -> Cinch
ckt am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.150 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedNeinDanke
  • Gesamtzahl an Themen1.414.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.933.304

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen