Kabelkanal zu klein.

+A -A
Autor
Beitrag
chris07211980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2019, 07:14
Hi,

ich habe das Problem das mein Kabelkanal in der Wand dummerweise nur eine Öffnung von 20x50mm hat.
Ich wollte mir eigentlich einen LG OledC9 an die Wand hängen, das Problem ist das der Netzstecker laut LG
fest am Gerät ist, wenn man den abschneidet und wieder zusammenfügt(dürfte ja kein Hexenwerk sein oder)
erlischt die Garantie. Den Netzstecker bekomme ich nicht durch den Kanal....meine Alternative einen LG OledW8,
geht auch nicht, dieser hat einen 60mm breiten Stecker, ebenfalls fest am Gerät.
Was natürlich ginge wäre meine dritte Wahl, der Samsung Q90, aber ob ich nur wegen dem dünne Kabel auf Oled verzichten will
weiss ich auch nicht...Habe eigentlich keine Lust die Wand aufzumachen. Hat jemand eine Idee oder Erfahrung
mit dem Trennen und Zusammenfügen von Stromkabeln oder sogar vom Verbindungskabel des W8?
Welche Öffnungen habt ihr so beim Kabelkanal in der Wand?
Gruß
chris
ehrtmann
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jul 2019, 07:20
Moin, von diesem Themen habe ich hier hin und wieder schon mal gelesen.
Ich würde es tunlichst vermeiden, egal von welchem TV, den Stecker abzuschneiden. Schon alleine aus eventuellen Garantiesachen, die sich im Verlauf mal ergeben könnten. Auch würde ich nicht den Kauf unterschiedlicher TV´s auf Grund ihrer Kabel/Stecker abhängig machen.

Wie wäre es, wenn du ein Handelsübliches Verlängerungskabel nimmst, den Stecker/die Dose entfernst und die Steckverbindung dann sauber hinterm TV versteckst?

Edit meint: Warum zwei Threads?


[Beitrag von ehrtmann am 23. Jul 2019, 07:21 bearbeitet]
chris07211980
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2019, 07:39
Hm ok...
wie meinst Du mit Verlängerungskabel, ich steh etwas auf dem schlauch...da muss ja auf einer Seite auch ein
Schuko-Stecker sein der nicht durch den Kanal passt. Ach so oder meinst Du einfaches Kabel ziehen und dann erst Schucko Stecker selber
dran schrauben?

Ich dachte ich stell die Frage noch direkt im LG Oled Bereich, falls mal jmd zb das
Kabel vom W8 durchtrennt und wieder zusammen gefügt hat.
ehrtmann
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jul 2019, 08:46

wie meinst Du mit Verlängerungskabel, ich steh etwas auf dem schlauch...da muss ja auf einer Seite auch ein
Schuko-Stecker sein der nicht durch den Kanal passt. Ach so oder meinst Du einfaches Kabel ziehen und dann erst Schucko Stecker selber
dran schrauben?

Beide Varianten wären möglich.
Sicher besser und günstiger, als vom TV denn Stecker zu kappen.
Man muss halt dann im Anschluss die Steckverbindung (TV Stecker zum Verlängerungskabel) gescheit hinterm TV verstecken.
Vielleicht mittels Kabelbinder fixieren, damit nix seitlich oder unten rausschaut.
kobold58
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Jul 2019, 09:16
Das kannst du vergessen, dass der Netzstecker fest am Gerät ist. Woher hast Du den Quatsch?
chris07211980
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Jul 2019, 10:02
Vom LG Kundenservice, siehe unten, im Chat kam gleiche Antwort...und wenn ich die Klappe hinten am C9 öffne
würde die garantie erlischen...weil ich hier im Forum von einem C7 folgendes Bild gefunden habe, dass müsste ja durhc meinen Kanal passen
wenn es am c9 immer noch so aussieht
https://www.google.d...M:&spf=1563868386053





Sehr geehrter Herr Sischka,

herzlichen Dank fuer Ihre Kontaktaufnahme mit LG Electronics Deutschland GmbH.
Wir haben Ruecksprache mit unserer technischen Fachabteilung gehalten. Diese lassen ausrichten, dass es hier keine Moeglichkeit gibt.

Mit freundlichen Gruessen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Received Date : 21/07/2019 20:06 07
The type of inquiry : Installation & Verbindung
Product/Model No. : LCD TV ( 33" und größer)/OLED65W9PLA

Hallo,
Ich will mir den W9 kaufen, habe aber folgendes Problem: der Kabelkanal in meiner Wand hat leider nur Maße 50mm x20mm. Der Stecker ist ja leider 60mm breit- gibt es irgendeine Möglichkeit den Stecker vom Kabel zu lösen oder haben Sie sonst eine Idee ?
Oder Kann ein Techniker von Ihnen da etwas machen mit dem Kabel , wäre natürlich bereit dafür zu bezahlen.
Als Alternative wäre für mich der C9 oder E9; da wäre aber noch die Frage ob ich das Netzkabel vom Gerät lösen kann, weil den Stecker bekomme ich auch nicht durch den Kabelkanal.
Danke im Voraus für die Hilfe
Mit freundlichen Grüßen
ChrisSischka


[Beitrag von Rollei am 23. Jul 2019, 10:29 bearbeitet]
kobold58
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Jul 2019, 10:20
Du hast gefragt, ob Du den Stecker vom Kabel lösen kannst, obwohl dazu kein Grund besteht. Logisch, dass da eine negative Antwort kommt. Die Frage ist doch, ob Du das Netzkabel vom TV lösen kannst.
chris07211980
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Jul 2019, 10:42
Naja Stecker vom spezielllen Anschlusskabel des W9 ,da ich mir schon dachte dass da nix geht habe ich ja im 2. Absatz gefragt
Ob ich netzKabel vom Gerät lösen kann am C9 , der mein alternativ gerät wäre.🤷🏼‍♂️
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 23. Jul 2019, 10:55
Ersthaft? Es ist ja wohl wirklich kein großes Problem, einfach Strom durch den Kabelkanal zu legen und auf der anderen Seite den TV einzustöpseln, wie ehrtmann auch schon vorgeschlagen hat.
Wieso dimensioniert man denn einen Kabelkanal, der anscheinend nicht zu öffnen ist, so klein, wenn man ggf. einen Stromstecker durchzuziehen muss?
poopswindle
Inventar
#10 erstellt: 23. Jul 2019, 11:11
Für einen " Gewerblichen Teilnehmer " finde ich die Fragestellungen etwas " irritierend ".
chris07211980
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Jul 2019, 11:49
Nochmal und ganz locker, ich habe den Kabel Kanal nicht dimensioniert sondern muss jetzt aber damit leben und daher stelle ich die Frage nach Vorschlägen / Ideen in einem Forum, das ist doch der Sinn eines solchen...
Und bin auch nicht gewerblich , dieser Admin Kommentar bezieht sich lediglich auf die Antwort des LG Kundenservice, die ich hier rein kopiert habe .
kobold58
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Jul 2019, 11:56
Nochmal: zehntausende Deutsche hängen ihren TV an die Wand, weil das Netzkabvel vom Tv lösbar ist und durch den Kabelkanal paßt. Nur bei Chris... geht das nicht? Klingelt es jetzt bei Dir?
chris07211980
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Jul 2019, 12:04
habe ich schon verstanden, aber ich bin halt etwas verunsichert aufgrund der Aussage vom LG Service, per mail "Kabel lösen geht nicht" und
im Chat "wer die Klappe öffnet hat keine Garantie mehr"....deswegen hätte ich halt gerne von jemanden die Aussage aus Erfahrung gehabt, "ja ist auch am C9 kein Problem, ich hab das schon gemacht"... Ist das nicht auch etwas nachvollziehbar bevor ich mir ein 5t€ Gerät kaufe?
chris07211980
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Jul 2019, 12:10
mit dem Kabel der LG W-Serie hat niemand Erfahrung oder?
https://www.google.d...M:&spf=1563876568179
KuNiRider
Inventar
#15 erstellt: 23. Jul 2019, 13:49
Fast jedes Bild der Rückseite des C9 ist ohne Netzkabel. Und ohne das Gerät zu kennen, würde ich einfach mal die kleine Abdeckung links wegmachen, denn vermutlich ist da das Netzkabel im innern gesteckt.
Man könnte auch einfach im Fachhandel sich so ein Gerät anschauen
kobold58
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 23. Jul 2019, 14:49
Letzteres ist wahrscheinlich zu viel verlangt.
chris07211980
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Jul 2019, 15:20
kobold58, wo ist eigentlich das Problem; kann ich nicht hier eine Frage stellen, unabhängig davon ob ich das auch im Fachhandel klären kann; das trifft wohl auf viele Fragestellungen in einem Forum zu oder?
Erstens geht das hier online normalerweise schneller und einfacher als irgendwo hinzufahren und zweitens sind viele Verkäufer bei Media Markt und co. nicht unbedingt die großen Spezialisten bzw. kein Plan ob die Bock haben die Klappe hinten aufzuschrauben, wenn der LG Service mir sagt da erlischt die Garantie.
Aber ja ich werde auch in den Fachhandel gehen, wollte hier doch einfach nur abklären , ob das zufällig eh schon jmd. daheim
hat und gemacht hat und ich mir den Aufwand sparen kann, mea culpa.
n5pdimi
Inventar
#18 erstellt: 23. Jul 2019, 15:34
Hmm, Vorschlag für zielgerichteteres Vorgehen:
Anstatt im allgemeinen "Fernseher & Beamer - Anschluss und Verkabelung" nachzufragen könnte man ja nun auch mal schnell im Unterforum "OLED - LG", Thread "LG OLED TVs 2019" -> http://www.hifi-foru...um_id=312&thread=977 nachfragen, ob jemand, der so ein Gerät sein Eigen nennt, mal nachschauen und berichten könnte, wie der Stromanschluss ausgestaltet ist.
chris07211980
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Jul 2019, 15:44
Das stimmt..fiel mir danach auch ein, aber doppelte Beiträge werden ja gelöscht.
Aber hast recht, ich werde die Frage dort nochmal stellen.
kobold58
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 23. Jul 2019, 16:37
Ich habe ein Problem damit, wenn jemand ein solches konstruiert, wo eigentlich keins ist, lieber TE. Und uns verschließt sich immer noch, warum das Netzkabel nicht durch einen 20x50 mm Kabelkanal passen soll.


[Beitrag von kobold58 am 23. Jul 2019, 16:39 bearbeitet]
chris07211980
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 23. Jul 2019, 21:56
Ist ok, dann entschuldige etwas zu banales gefragt zu haben, habe verstanden ich kann eine Zuleitung durchziehen und dann Schuko aufsetzen und hinter Tv verstauen und dort einstecken;
Oder einfach davon ausgehen dass der Stecker lösbar ist am C9 und eben ggf die Garantie dann erlischt.
War ja auch nur eine Teil der ursprünglichen Fragestellung aber vll. Habe ich ja noch erfolg hinsichtlich des W8 Kabels im LG thread.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabelkanal
Jache am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  4 Beiträge
Alternativen zu Kabelkanal
lappinsky am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  4 Beiträge
Nicht allzutuerer Kabelkanal?
avaboi1 am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  3 Beiträge
HDMI Kabel nachträglich durch Kabelkanal
disagio1 am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  3 Beiträge
Unterputz-Kabelkanal zu TV
Eddie_Irvine am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  5 Beiträge
kabelkanal für stuck-ecke
phil23 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  9 Beiträge
Kabelkanal von B&O
MirageSwiss am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  2 Beiträge
Unterputz-Kabelkanal für LCD
sts1110 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  2 Beiträge
LCD Wandaufhängung--wie Kabelkanal ?
starbunny am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  5 Beiträge
Kabelkanal zwischen TV und Schrank
guiman am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.045 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedmwkrick
  • Gesamtzahl an Themen1.447.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.542.452

Hersteller in diesem Thread Widget schließen