DVI-I an VGA möglich ?

+A -A
Autor
Beitrag
move
Stammgast
#1 erstellt: 01. Okt 2004, 14:19
möchte mir ein neuen dvd-player mit DVI-I ausgang
zum anschluß an eine VGA buchse (plasma) kaufen .

ist diese verbindung möglich ?
wie sieht es mit der einstellung aus,
zb. HDTV ? geht das über diese verbindung ?

wenn ja, ist das die bessere wahl gegenüber SCART RGB ?
eox
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2004, 17:22
also erstmal, bist du dir sicher das es DVI-I ist?
wenn ja dann sollte das gehen, die meisten dvd-player mit digital ausgang haben aber nur DVI-D oder hdmi.
wenn es DVI-I gibt er auch ein VGA signal über DVI aus, dann brauchst du eigendlich nur ein VGA kabel und einen billigen DVI-I zu vag adapter.
die meisten besseren DVD-player rechnen auf HDTV auflösung hoch, richtig wiedergeben kann natürlich kein heutiger DVD-player.
move
Stammgast
#3 erstellt: 01. Okt 2004, 17:42
was hälst du von dem YAMAKAWA 365 oder 375 ?
die machen das glaube ich ! ?
eox
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2004, 19:35
naja die sind zwar sehr funktionel aber eben nicht so toll von der quallität.
aber bei dem preis der geräte kann man eigendlich nicht viel falsch machen.
danko
Inventar
#5 erstellt: 02. Okt 2004, 00:41
@move

Crosspostings sind unerwünscht!
http://www.hifi-foru...um_id=48&thread=2490
Außerdem war doch schon alles geklärt oder?

CU Danko


[Beitrag von danko am 02. Okt 2004, 00:43 bearbeitet]
move
Stammgast
#6 erstellt: 02. Okt 2004, 09:37
@danko,
ich wollte niemand verärgern und nur meinungen sammeln !
bitte nicht übel nehmen !

danke euch allen für die ratschläge,bin aber durch euch
weitergekommen
eox
Inventar
#7 erstellt: 02. Okt 2004, 17:16
danko hat aber recht, du hättest auch im anderen thread fragn können, sowas zerhackt das board etwas.
ich hab den anderen thread geschlossen hier kann es dann weiter gehen.
Quizmaster_DD
Stammgast
#8 erstellt: 06. Nov 2004, 22:13
Also ich fand nicht, dass schon alles geklärt ist - oder habe ich die Antwort überlesen?

Es ging doch darum, ob z.B. ein Denon 1910 (der hat DVI-D) mittels eines Kabels/Adapter an eine VGA-Buchse des Plasmas angeschlossen werden kann, so dass am Ende auch ein Bild rauskommt.

Das es mit DVI-I geht, hab ich ja rausgelesen. Aber heißt das im Umkehrschluss, dass DVI-D nicht funktioniert?

HIntergrund: ich wollte den Player so an meinen Plasma anschließen, da das DVI-Board leider wieder mal nur auf NTSC (sprich 60Hz) getrimmt ist.
eox
Inventar
#9 erstellt: 07. Nov 2004, 13:33
richtig mit DVI-D kann es nicht gehen, weil VGA rein analog ist und DVI-D rein digital.
Quizmaster_DD
Stammgast
#10 erstellt: 07. Nov 2004, 15:02
Schade eigentlich. Ich hatte gehofft, so der dümmlichen PAL-Vernachlässigung von Panasonic ein Schnippchen zu schlagen. Leider Pustekuchen
move
Stammgast
#11 erstellt: 15. Nov 2004, 03:26
also DVI / VGA adapter gibt es wie sand am Meer !
ich bin immer noch auf der suche nach dem gichtigen zuspiel-gerät ?
ich glaube ich wöre der erste mit dieser konstilation ?
das hat woll noch niemand versucht ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VGA-DVI-I Anschluß
Ja_Me am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  7 Beiträge
YUV an DVI-I???
dgfoot25 am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  11 Beiträge
RGB-Scart -> VGA -> DVI-I -> HDMI ?
gast7777 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  8 Beiträge
VGA + HDMI über EIN DVI-I Kabel ?
Fudoh am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  2 Beiträge
DVI-I + DVI-D ?
Holti am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  4 Beiträge
YUV auf VGA oder DVI-I
wwtaker am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  12 Beiträge
Notebook Dvi-i auf Plasma Vga/HDMI
R.Kelly am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  5 Beiträge
HDMI nach DVI-I (VGA analog)
-magi1982- am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  8 Beiträge
Umschalter (Dvi-i eingang / vga und dvi-d ausgang)
Winniban am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  4 Beiträge
VGA ---> HDMi nicht möglich ?
Jikyo am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedDieter_Kiehl
  • Gesamtzahl an Themen1.417.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.946

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen