Anschluss TV zu Denon 1906

+A -A
Autor
Beitrag
anro
Neuling
#1 erstellt: 15. Sep 2006, 11:25
Hallo,
habe eine Frage zum Anschluss TV Thomson 29DX400S zu Receiver Denon 1906 und Teufel Theater1.

TV (2xScart und S-Buchse und Cinch-Buchsen)

Was ist die beste Lösung und welche Kabel werden empfohlen?

Vielen Dank im Voraus.

SK
Elwood_B
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Sep 2006, 11:58
Erste Gegenfrage:
Welche Anschlüsse meinst Du bei Deinem TV mit "Cinch-Buchsen"? Komponentenanschlüsse (dann sind sie meist rot, grün, blau) oder Composite-Anschluss (meist 1 gelber Cinch)? Ich kenn den angegebenen Thomson leider nicht.

Was kann man (laut Bedienungsanleitung) alles über die Scartbuchsen anschließen (RGB, S-Video, Composite) ?

Zu guter Letzt:
Möchtest Du den TV nur an den Receiver anschließen, um das Menü über den TV anschauen zu können? Dann würds meiner nach mit Composite-Video reichen.
Cybun
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Okt 2006, 18:43

Elwood_B schrieb:
Erste Gegenfrage:
Welche Anschlüsse meinst Du bei Deinem TV mit "Cinch-Buchsen"? Komponentenanschlüsse (dann sind sie meist rot, grün, blau) oder Composite-Anschluss (meist 1 gelber Cinch)? Ich kenn den angegebenen Thomson leider nicht.

Was kann man (laut Bedienungsanleitung) alles über die Scartbuchsen anschließen (RGB, S-Video, Composite) ?

Zu guter Letzt:
Möchtest Du den TV nur an den Receiver anschließen, um das Menü über den TV anschauen zu können? Dann würds meiner nach mit Composite-Video reichen.



Was kann er denn mit einer anderen Anschlussvariante denn erreichen ??
Elwood_B
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Okt 2006, 09:04
Ich weiß nicht, ob Du den Denon 1906 kennst. Es lässt sich halt allerhand Videomaterial durchschleifen über Composite, S-Video und Componenten. Allerdings gibt der Denon nur über Composite und S-Video das Menü weiter. Und da Componenten Anschlüsse qualitativ die besten sind, habe ich halt persönlich auf das OSD verzichtet. Wenn ich mal länger was im Menü rumfummeln will, zieh ich halt schnell ein Kabel vom Denon zu meinem TV.

Insofern wollte ich halt nur darauf hinaus, was anro mit seinem Anschluss des TVs an den Denon überhaupt will. Wenn er wirklich nur das Menü am TV sehen will und nicht irgendwelche Videosignale von DVD-Playern, Set-Top-Boxen und dergleichen durschleifen will, dann tuts IMHO ein Composite Kabel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1906 verkabeln?
peterlein am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  9 Beiträge
Denon AVR-1906 Verkabelung
golemsol am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  6 Beiträge
Denon 1906 Video-Anschlüsse
Sodinger am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  2 Beiträge
Anschluß Denon 1906 an Aldi 42" Plasma
atmel am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  2 Beiträge
Sony KV-32FQ86 + Denon AVR-1906 = Übersteuernder Ton
Maxl80 am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  2 Beiträge
Denon 1906+Samsung smart TV - DTS NEO 2:5, DolbyDigital, PCM
dany0 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.06.2015  –  3 Beiträge
Anschluss TV SPDIF an Denon AVR-X2100W
krafti_mammut am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  6 Beiträge
Anschluss Denon 3802 und Denon 1720
thorsten1964 am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  5 Beiträge
kein Fernsehbild bei Anschluss über DENON AVR1908
Zio111 am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  3 Beiträge
Anschluss eines AV Reiceivers an einen Fernsher
michaelsramek am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedjonathan19
  • Gesamtzahl an Themen1.423.152
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.086

Hersteller in diesem Thread Widget schließen