Fernseher mit Computer verbinden, gleichzeit wiedergabe? BIB?

+A -A
Autor
Beitrag
alpman
Neuling
#1 erstellt: 29. Sep 2006, 21:53
Hallo allerseits,

also ich plane derzeit meine neue Ausrüstung, habe also noch nichts gekauft.

Ich werde mir einen Sony- KDL-46x2000 Fernseher kaufen. Ich möchte nun aber auf dem Fernseher einerseits fernsehen können, andererseits aber Surfen und das gleichzeitig. Mir wurde heute bei Media Markt erklärt dass die Bild in Bild Funktion nur mit dem integrierten Tuner und einer externen Quelle (PC) möglich ist, das Problem jedoch sei dass der Tuner nur analoge Sender empfangen kann. Hat jemand das Gerät und weiß dazu näheres? (digitales Kabelfernsehen steht zur Verfügung)

Ansonsten würde ich für den PC eine TV Karte kaufen und dann mittels HDMI den Computer mit dem Fernseher verbinden. Ist dies mit HDMI möglich? (HDMI Grafikkarte ist verfügbar) Und kann die TV- Karte Programme in einem kleinem Fenster wiedergeben?

Und gibt es einen Verteiler für digitales Kabel, damit ich einmal die TV- Karte und einmal direkt den Fernseher anschließen kann?

Vielen vielen Dank für eure Hilfe!!
Greets Alpman
TuxTom007
Stammgast
#2 erstellt: 30. Sep 2006, 08:15
Hallo,

also die HDMI-Grafikkarten, welche ich bisher gesehen habe, konnten mich nicht überzeugen, die Bildqualität war erheblich schlechter, als beim Direktanschluss der gleichen Grafikkarte per VGA-Anschluss.

Hab nämlich das selbe Problem wie du. Mein Samsung kann PiP nur bei analogen Signal und einer HDMI-Quelle
alpman
Neuling
#3 erstellt: 30. Sep 2006, 11:33
Vielen Dank für deine Antwort!
Naja, mir ist eigentlich nur die Sapphire X1600 Pro bekannt. Dachte dass dadurch die Qualität erheblich besser ist...

Weiß jemand wie es mit der Qualität aussieht wenn ich mit einer TV Karte das Bild auf den Computer hole und dies dann mit HDMI oder eben doch VGA an einen Fernseher schicke? Gibt es hier große Qualitätsverluste?
alpman
Neuling
#4 erstellt: 04. Okt 2006, 15:22
Nochmal ich.

Es gibt doch sicherlich einige von euch die auch den PC mit dem Fernseher verbunden haben. Wenn VGA wirklich noch besser als HDMI sein soll nehm ich nun mal ein VGA Kabel.

Nur kann mir jemand was über die Qualität sagen? Kann ich problemlos in guter Qualität Text auf dem Fernseher anzeigen? Möchte den Fernseher zum Surfen verwenden...

Vielen Dank für eure Antworten!!
TuxTom007
Stammgast
#5 erstellt: 04. Okt 2006, 17:43
Hallo,

ich hab meinen PC direkt per VGA an einem 32" Samsung LCD angeschlossen, die Bildqualität ist absolut ok und ich kann problemlos vom Sessel aus surfen.

Allerdings muss man die Schrift grösser machen, sonst ist nichts zu erkennen.

Auflösung habe ich die LCD-Typischen 13xx mal 768, weiss die genauen Werte nicht. Grafikkarte im PC ist eine ATI Radeon 900 XT, also nichts aktuelles mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Festplattenreceiver mit Computer verbinden
elly_kr am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  9 Beiträge
TX-L32C3ES mit Computer verbinden - Kein Ton
KardinalEierkopf am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  4 Beiträge
Laptop mit Fernseher verbinden.
pitpossum am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  4 Beiträge
Computer - Fernseher -Computermonitor?
robbirob030 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  6 Beiträge
hd fernseher mit pc verbinden!
Blackburn4717537 am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  12 Beiträge
Verbindung computer LCD Fernseher
Sokko am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  2 Beiträge
DVI Fernseher-Computer
otg am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  8 Beiträge
TV mit Pc verbinden !? WIE ?
audicabrio am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  20 Beiträge
LCD Display (computer)
rER am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  5 Beiträge
Computer mit DVB-T - PCI mit SatReceiver verbinden
Testsepp am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedjp95
  • Gesamtzahl an Themen1.412.632
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.092

Hersteller in diesem Thread Widget schließen