TV mit Pc verbinden !? WIE ?

+A -A
Autor
Beitrag
audicabrio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2005, 20:48
hi ..
also habe einen fernseher mit "s-video?" ausgang .
hab einen computer bei dem es einen ausgang für links/rechts / SPIDF ??? gibt sowie TV OUT ..
die graka ist eineATI Radeon 9550SE/DVI/TV out
füge unten bilder bei (nicht dslèr bitte nicht böse sein )..
meine frage ist jetzt folgende :
ich würde gerne filme oder sport events vom fernseher /premiere aufnehmen/bzw auf den computer spielen und auf cd oder dvd schreiben ..
ist das möglich ???
wenn ja was brauche ich alles ?
DANKE Sascha
audicabrio
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jan 2005, 20:57
hier die bilder -









nicht böse sein das die bilder nicht so toll sind ,- sind mitem handy gemacht und war gerade dunkel !
DANKE
Stress
Inventar
#3 erstellt: 21. Jan 2005, 21:59
Hallo,


audicabrio schrieb:
hi ..
also habe einen fernseher mit "s-video?" ausgang .
hab einen computer bei dem es einen ausgang für links/rechts / SPIDF ??? gibt sowie TV OUT ..
DANKE Sascha


das geht so nicht.
Du schreibst doch selber hier
audicabrio schrieb:
sowie TV OUT .. DANKE Sascha
-- da sollte wenn dann IN stehen.
Hast Du eine D-Box II?? Eventuell mit Neutrino?
audicabrio
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jan 2005, 01:04
habe d-box2 von sagem ..
bekomme ne neue von technisat !!
was ist neutr.?
ich habe als TV : SEG Europa 2 falls das mehr sagt "ist das billigste von allem ich weisss - aber hab nicht so viel kohle "
jetzt weiss ich nicht was du meinst - ich denke das das out ist da irgendwie der scart 2 port damit als s-video verfügbar ist ...
TV out ist hinten an der graka wie auf dem bild erkenntlicht und die am TV auch an der seite ..
bei fragen kann ich auf wunsch alles fotografieren wie ihr es möchtet !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
würde nur gerne für meine freundin ihre wunschsendung am WE und für mich Fussball aufnehmen wärend wir arbeiten sind !!!


DANKE
Stress
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2005, 12:54
Hallo,

wenn Deine GRAKA nicht über einen TV IN verfügt, geht das so nicht.
Deine Graka hat nur einen TV OUT, also zum darstellen auf dem TV.
audicabrio
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Jan 2005, 15:02
hi ..
und bei welcher finde ich einen TV in ?
hab mal bei Snogard geguckt - da steht überall nur TV-OUT und DVI wie bei mir !?
Cu Sascha
Ja_Me
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jan 2005, 15:18
ich mische da mal ein.

Variante zur Empfehlung:
Habe auch nur eine normale ATI-Graka am PC und keinen TV-IN. Habe mir für den Fall von Terratec den CAMEO GRABSTER 200 Analog Video Converter USB2.0 zugelegt. Dürfte heute so bei 50€ liegen. Damit könntest du deinen SVIDEO-Ausgang vom Fernseher direkt anschließen. Der Converter wandelt das Bild , überträgt es per USB2.0 zum PC und dort kannst du es per mitgelieferter ULEAD-Video-Software mitschneiden und nachbearbeiten.
Audio musst du natürlich noch separat am Fernseher abgreifen und in den Line-In deiner Soundkarte bringen. Das geht, falls du keinen Audio-Ausgang am Fernseher hast, z.B. über eine Scart->Cinch Verbindung.
Das Gerät ist sehr empfehlenswert, weil sehr klein. Du brauchs halt bloß noch einen freien USB2.0-Port am PC.
Hoffe ich konnte einen Denkanstoß geben.

Gruß


[Beitrag von Ja_Me am 22. Jan 2005, 15:24 bearbeitet]
audicabrio
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Jan 2005, 23:17
hi ..
wie sieht denn der s-video ausgang aus ?
habe den teil vom TV oben auf bild 3 -
da sind meiner meinung nach nur chinch eingänge und einer für kopfhörer - TV ist SEG Europa 2 ..
hab gerade mal nachgeschaut und habe wohl doch kein s-video - das foto zeigt nur den front AV -
was nu ?
geht nix mehr wa ?!
mist !!!!!!
muss wohl einen dvd recorder mit festplatte haben oder ?!
wäre bestimmt die einfachste aber teuerste lösung ?!
cu sascha
Ja_Me
Stammgast
#9 erstellt: 22. Jan 2005, 23:41
S-Video sieht so aus wie der runde schwarze 2.Bild Mitte links.
Manche Geräte haben S-Video auch über Scart-Ein- und Ausgänge. Scart hat fast jeder Fernseher (außer die uralten). Ausgänge sin meistens hinten, da wo auch der Antennenanschluß in der Nähe ist.

Gruß
audicabrio
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Jan 2005, 00:09
der fernseher hat 3 mal scart und auf scart port zwei irgendwas besonderes was man umschalten kan nur weiss ich nicht ob das s- video ist ?
kennt sich niemand mit meinem TV aus ?
in der bedienungsanleitung steht nur was von s-vhs ..
ist es das wozu ich cameo brauche ??
DANKE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ja_Me
Stammgast
#11 erstellt: 24. Jan 2005, 01:40
Hi audicabrio,

hast du deinen S-VIDEO-Ausgang am Fernseher schon gefunden?
Für den S-VIDEO-Ausgang über Scart gibt es z.B. sowas:
http://www.reichelt.de/artikeldruck.html?ARTIKEL=AVK%20196
Anbei auch nochmal eine Seite mit aktuell verfügbaren Terratec-Konvertern. Der von mir genutzte ist nur noch unter aktualisierter Bezeichnung verfügbar. Entspricht dem Grabster AV 200.
http://videode.terra...cle&artid=209&menu=2
Sind aber sicher für entsprechende Anwendungen alle zu empfehlen.

Gruß
audicabrio
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Jan 2005, 18:17
hi ..
hab einen s-vhs ausgang am scart port 2 aber es steht nirgendwo was von s-video ..
ist S-VHS und S-VIDEO das gleiche ?
Ja_Me
Stammgast
#13 erstellt: 24. Jan 2005, 20:01
Ja, S-Video und S-VHS ist das gleiche.
Hoffe du kommst soweit zurecht, sonst immer weiterfragen.

Gruß
audicabrio
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Jan 2005, 09:35
hi ..

also jetzt bin ich ja schonmal weiter !!!
ich brauche jetzt nur noch den GRABSTER und das wars ???
oder brauche ich noch irgendwie software zum umwandeln ???
wie gesagt habe ich wie oben beschrieben diese komponenten zur verfügung -
brauche ich noch ne TV - KARTE ..???
mein kumpel verwirrt mich immer mehr weil der sagt ohne tv karte geht das nicht und hat irgendwie selber keinen plan von sowas !!!
der bekommt noch nicht mal eine kleine vorgefertigte kopaktanlage aufgestellt ..!!!

DANKE
Ja_Me
Stammgast
#15 erstellt: 25. Jan 2005, 11:58
Also,

du brauchst blos noch deinen hoffentlich halbwegs aktuellen PC. Wenn er über etwas mehr RAM verfügt (512MB wären schon nicht schlecht, das Aufnehmen ->Capturen braucht viel), ist alles OK.
Die Aufnahme- und Bearbeitungssoftware wird beim Gerät im Bundle mitgeliefert. Du kannst damit am PC völlig fertige DVDs erstellen, sie künstlerisch gestalten und brauchst sie bloß noch brennen. DVD-Brenner am PC vorausgesetzt.
TV-KARTE IST NICHT NOTWENDIG, AUFNAHME LÄUFT ÜBER USB2.0-ANSCHLUSS.

Kleine Anmerkung: Die Aufnahme ist zwar digital, aber die Endqualität nicht ganz mit einer Original-DVD zu vergleichen. Über S-Video kann die Aufnahme nur so gut sein, wie das ankommende Signal von deinem Fernseher. Für noch bessere Qualität könnte blos eine digitale DVB-(S,C oder T-)Karte sorgen. Das wäre von der Qualität fast mit Original-DVD vergleichbar.

Gruß


[Beitrag von Ja_Me am 25. Jan 2005, 12:24 bearbeitet]
audicabrio
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Jan 2005, 18:59
hi ..
na dann geht ja alles klar ?
mein pc :
amd 3200+
ram 1024
festplatte 160 GB
double layer dvd brenner von benq
dvd rom
mainboard asus a7n8xe deluxe wifi oder so
graka ATI radeon 9550se 128 mb ddr avi tv/out

ist vielleicht nicht das neueste aber müsste reichen ?!
habe wohl nur noch 80 GB frei was wohl genug sein wird wenn auf eine dvd ein film drauf passt und das 4,7 GB sind ..
VIELEN VLIEN DANK
audicabrio
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Jan 2005, 19:08
hab noch ganz vergessen ..
die entfernung vom computer bis zum TV sind ca 10 meter ..
geht das überhaupt ?
wenn ja welche kabel hole ich oder reicht ein chinch verbinder und dann verlängern ?
DANKE nochmal
Ja_Me
Stammgast
#18 erstellt: 25. Jan 2005, 19:41
möglich, das im Paket noch ein S-Videokabel mit dabei ist. Das ist dann aber höchstens 1-2m lang und eine Billig"strippe". Mit einem zusätzlichen ordentlichen, z.B.
http://www.reichelt.de/artikeldruck.html?ARTIKEL=HC%2080-1000
bist du auf jeden Fall gut beraten. Für solche Längen sollte man wegen den Qualitätsverlusten schon ein ordentliches Kabel nehmen. Es geht bei denen auch noch billiger.
Das USB-Kabel vom Gerät zum PC ist auch dabei und das bringt auch nochmal über 1m Länge.
Ansonsten viel Spaß beim Aufnehmen und Ausprobieren. Die Software verlangt etwas probieren und Einstellungen zu optimieren. Wichtig ist, alle Treiber der CD zu installieren.
Deine Hardware vom PC ist völlig aureichend. Welches Teil wirds denn nun? Es gibt da ja bei Terratec einige zur Auswahl.

Gruß
audicabrio
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 25. Jan 2005, 20:47
hi..
wird wohl der grabser 200 -
89 € sind ja auch schon was und dazu 20 €für ein s-video kabel -
weiss nur nicht ob ich mir das übers internet holen werde oder im geschäft ..
VIELN DANK für die gute beratung und freundliche beantwortung aller lästigen fragen !!!!
Cu Sascha
Ja_Me
Stammgast
#20 erstellt: 26. Jan 2005, 00:26
Nochmal kurz:
-günstigere Preise für die Zusatzkabel als bei www.reichelt.de findest du sonst weder im Netz, bei MM und Konsorten schon gar nicht. Lieferzeiten betragen bei denen max. 2Tage.
Vergiß das zusätzliche Audiokabel vom Fernseher zum PC nicht. Kostet bei Reichelt.de für deine Länge zusammengestöpselt weniger als 5€.

Viel Spaß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie TV mit PC verbinden ?
essox am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  4 Beiträge
Pc mit Tv verbinden
xXBlizzardXx am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  5 Beiträge
PC mit TV verbinden
Scoty am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  6 Beiträge
pc mit tv verbinden
¿firefox? am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  2 Beiträge
Pc mit TV verbinden? :(
Hawxactuallyrox am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  21 Beiträge
PC MIT TV VERBINDEN?
Unugunu am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  2 Beiträge
PC Mit TV verbinden / FEHLER ?
BlackBurn.Ger am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  4 Beiträge
pc mit samsung tv verbinden
werner04 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  6 Beiträge
wie pc mit LCD TV verbinden?
roooy am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  2 Beiträge
LCD mit PC verbinden
Elonia am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedNinaluwo
  • Gesamtzahl an Themen1.419.942
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.036.457

Hersteller in diesem Thread Widget schließen