Digital Tv zum Beamer bringen?

+A -A
Autor
Beitrag
NoGravity
Neuling
#1 erstellt: 08. Okt 2006, 13:15
Schönen guten tag alle miteinander,

bei den ösis gibts wieder mal ein problem.

ich habe einen Kabel TV Receiver (digital) lediglich mit 2 Scart und chinch(video gelb) ausgängen

möchte ich nun das videosignal über s-video zum beamer bringen verwende ich einen scart-s-video adapter- dann scheint das bild allerdings nur in graustufen auf.

verwende ich ein chinch kabel, bekomme ich farbe auf die leinwand, aber die video qualität ist nicht so besonders.

warum bekomme ich das bild nur in graustufen über s-video kabel zum beamer, der beamer unterstützt alle video signale, alle PAL, NTSC, Secam... beim receiver hab ich auch schon alles versucht, rgb, pal... nix hilft... gibts tipps??

lg. dave
NoGravity
Neuling
#2 erstellt: 08. Okt 2006, 13:29
hier nochmal mein unmut genauer beschrieben, zur momentanen situation in österreich und deren digital tv anbietern:

upc steht bald ganz oben auf der abschussliste bei mir, wenn die das nicht bald zum laufen bekommen.
sound - nur analog - hallo? ich kann zwar über den soundprocessor in meinem receiver alles wieder umwandeln lassen... aber wozu zahl ich dann digital tv?? wenn die das digital signal downgraden zum analogsignal ab tveceiver 7zausgang, wo ist dann der sinn in digital tv?

etwa die bildübertragung??

ok, die ist genauso geschissen. Der receiver packt genau RGB oder PAL über 2 Scart Buchsen. geh ich nun über S-Video zum Beamer wird das bild in graustufen angezeigt.. keine ahnung warum, am farbsystem PAL kanns nicht liegen... RGB auch nicht, weil das der beamer auch unterstützt.

Geh ich über chinch rein funktionierts in farbe, aber die bildqualität spottet jedem digitalem bildaufbau....

die lösung? wäre ein richtiger "digital" receiver, welchen man um 45 euro in jedem elektrogeschäft nachgeschmissen bekommt. mit optischen sound ausgang und ordentlichem videoausgang (progrssive chinch, 15 pin rgb, S-video, von mir aus HDMI) nur upc hat sowas nicht.... echt eine kackfirma, mit billigstkomponenten.
PinkyR
Stammgast
#3 erstellt: 11. Okt 2006, 12:45
hallo

hatte mal sowas ähnliches.

geh mal in dein receiver menü und dort kannst du im video menü den scart modus zwischen RGB und FBAS umschalten. bei mir kann ich die beiden ausgänge v receiver unterschiedlich schalten und das brachte bei mir die farbe zurück.

mfg
fischmeister
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2006, 13:32
Ich werd noch nicht ganz schlau draus, welches Gerät nun welche Anschlüsse und Signale kann. Wenn du Scart benutzt, gilt ganz generell: Du musst sowohl am Receiver als auch am Beamer einstellen, welches Signal du per Scart übertragen willst. Wenn du also S-Video übertragen willst, musst du das auch bei beiden Geräten anwählen. Wenn du die Option am Receiver nicht hast, kann er wohl kein S-Video.

Wenn du über den S-Video-Adapter nur sw kriegst, gibt der Receiver nur ein FBAS-Signal aus, sprich das schlechtestmögliche Signal.

Kann dein Beamer kein RGB? Das wäre von der Bildqualität her um Welten besser, auch besser als S-Video. Falls der Beamer RGB nur über VGA oder so kann, brauchst du halt einen entsprechenden Adapter (siehe Beamer-Handbuch).

Hier gibt´s ein paar grundlegende Infos zum Thema Scart und Verkabelung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digital TV <--> Beamer
bolek123 am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  5 Beiträge
UPC TV + Beamer + 5.1
Promet1404 am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  11 Beiträge
Beamer digital verkabeln
TinoGefahr am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  3 Beiträge
Monitorbild zum Festplattenrecorder bringen
Terence08 am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  6 Beiträge
Beste Verkabelung TV zum Beamer!
Glim am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  7 Beiträge
TV/Beamer flimmern
Hendrik-IZ am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  2 Beiträge
Fragen zum Anschluss -Beamer-
vividas am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  3 Beiträge
Beamer digital mit PC verbinden
Math2 am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  8 Beiträge
Verkabelung Beamer / TV
Colo07 am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  2 Beiträge
Beamer Anschließen (TV Signal)
Nopsi am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedsimoncaspar
  • Gesamtzahl an Themen1.409.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.840.653

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen