Welches DVI-/HDMI-Kabel für 1080p bei 12m Länge?

+A -A
Autor
Beitrag
Felix.Potvin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Okt 2006, 12:18
Hallo,

ich suche für die Verkabelung eines HTPCs mit meinem Beamer ein entsprechendes DVI-/HDMI-Kabel zur Festinstallation, welches bei einer Kabellänge von 12m immer noch ein sauberes 1080p Signal überträgt.

Hierzu habe ich aktuell folgende Fragen:

1.) Welche komplett konfektionierten DVI- auf HDMI-Kabel sind OHNE Einsatz eines Repeaters dafür geeignet?

2.) Von Oehlbach gibt es das XXL MADE IN BLUE HDMI u.a. in 10m/15m Länge. Hierbei handelt es sich jedoch um ein reines HDMI- auf HDMI-Kabel, sodass noch ein DVI auf HDMI-Adapter erforderlich ist. Was haltet ihr von diesen Adapterlösungen in meinem Fall?

3.) Muss es ein Kabel in der Preisklasse dieses doch sehr teuren Oehlbachs sein, oder wird bei solchen Kabeln nicht auch viel Voodoo in die Verkaufsargumente mit eingebracht?

Ich hoffe, dass ihr bei dem digitalen Kabel-Mythos mal Licht in’s Dunkle bringen könnt.

Vielen Dank für eure kompetente Hilfe schon mal im Voraus!



PS: Der kurze Vergleichstest der Zeitschrift "Video" zum Thema HDMI-Kabel von Ende letzten Jahres ist mir bekannt, leider konnte mir dieser Artikel in meinem Fall kaum weiterhelfen.


[Beitrag von Felix.Potvin am 27. Okt 2006, 12:22 bearbeitet]
esther10315
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Dez 2006, 18:32
Hallo,

sehr spannende Fragen. Mir würden 7,50m auch schon reichen.

LG esther
Felix.Potvin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Dez 2006, 19:27
Jetzt sind wir schon mal zwei Ratsuchende, die sich diese Fragen stellen. Vielleicht meldet sich ja auch noch ein Experte, um uns diese kompetent zu beantworten!?
esther10315
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Dez 2006, 19:55
Hallo,
guck mal hier: http://www.hifi-regl...e_12_0_m-auspack.php

LG esther
Felix.Potvin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Dez 2006, 20:35
Vielen Dank für den Link. Auf diesen bin ich selbst vor einigen Tagen bei meiner erneuten Recherche aufmerksam geworden. In dem Text steht leider nichts von einer Übertragung mit 1080p.

Zudem muss ich leider sagen, dass ich von den Tests der Zeitschrift "Audio" genauso wenig halte wie von ihrem Schwestermagazin "Video", welches ich sogar mehrere Jahre (fälschlicherweise) im Abo hatte. Die Tests lesen sich wie ein Marketingtext der entsprechenden Hersteller und sind für mich auch nicht mehr als ein Sprachrohr der Industrie.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gutes HDMI Kabel 12M Länge?
Loki22 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  2 Beiträge
HDMI Kabel 12m Länge vs. wireless HDMI?
*Urol* am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  5 Beiträge
HDMI Kabel - 12m
z0dac am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  6 Beiträge
Maximale Länge für ein DVI Kabel?
technikfreak_Mike am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  4 Beiträge
HDMI-Kabel 12m für 180?
harald3333 am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  7 Beiträge
!!!!! welches dvi-hdmi kabel ? !!!!!
fzzz am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
HDMI-DVI..welches Kabel?
Entzicker am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  4 Beiträge
Welches HDMI 1.3 Kabel bei 8m Länge
BMWDaniel am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  16 Beiträge
welches HDMI/Dvi Kabel?
legol am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  21 Beiträge
Welches DVI->HDMI Kabel?
locar am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedM4NI4C
  • Gesamtzahl an Themen1.420.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.563

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen