Scart Kabel im Eigenbau

+A -A
Autor
Beitrag
webster2
Neuling
#1 erstellt: 05. Nov 2006, 22:44
Salute,

ich möchte mir den Pioneer PDP-427XA und Technisat DIGITAL PR-K zulegen.

Für die Verkabelung möchte ich ein Scartkabel nehmen (oder gibt es eine bessere Lösung?)

Problem:

Ich möchte den Plasma an eine Wand hängen und die Kabel sollen von der Rückseite der Wand (15 cm dick Wand aus Stein) an den Plasma.

1 mal Strom durch die Wand und 1 mal Scartkabel durch die Wand.

Beim Strom ist das kein Problem. Einfach Stecker abknipsen und durch das 1 cm große Loch (frisch gebohrt)durchschieben. Und mit einem einfachen Stromstecker aus dem Baumarkt wieder anschließen.

Das Problem liegt bei dem Scartkabel. Der Kabelkopf ist einfach zu groß. Nun dachte ich an ein Kabel, an dem sich der Kopf einfach abziehen läßt, so das mach vielleicht noch einen Durchmesser von 2-3 cm hat. So könnte ich dann das Kabel durch die Wand bekommen.

Habt Ihr veilleicht noch eine Idee. Oder sogar einen "Kabel-Tipp"


Bitte um Hilfe.....

THX
WEBSTER2
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 05. Nov 2006, 22:53
Wenn beide Geräte YUV können, wäre das eine Alternative.
Sind drei Cinch.
Und dann noch 2 Cinch für den Ton.

Was machst Du auch das Loch so klein...?

Scart-Leitung gibt's beim Reichelt.
Die Stecker einzeln sicher auch.

Gruss
Jochen

P.S.: HDMI nicht vergessen - brauchst Du sicher irgendwann.
hippelipa
Inventar
#3 erstellt: 06. Nov 2006, 13:27
Also ich würde mal behaupten, das es keine schlechtere Verbindung als Scart gibt. Alles andere ist besser.

YUV (RGB) für Video und 2x Analog Audio ist sicher amtlich.
Da gibts nichts zu meckern.
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 06. Nov 2006, 13:35


Scart ist nur eine Steckernorm.

Und YUV ist nicht RGB.

http://dvd-tipps-tricks.de/bildanschluss.php

Gruss
Jochen
hippelipa
Inventar
#5 erstellt: 06. Nov 2006, 13:51

Master_J schrieb:

Scart ist nur eine Steckernorm.


Und genau dieser Stecker ist die Fehlerursache nr.1 in Home-Systemen. Der Stecker kontaktiert schlecht, hällt nicht viele Steckzüglen und lässt sich nicht blind stecken. Auf gut deutsch "Große Scheiße"


Master_J schrieb:

YUV ist nicht RGB.

Jep, auch Wahr. Vom Kabel her machts aber keinen Unterschied. beides braucht 75Ohm auf BNC oder im HiFi-Bereich auf RCA.
webster2
Neuling
#6 erstellt: 06. Nov 2006, 14:08
Salute,

ok. Also kein Scart. Was den ?

Der Technisat DIGITAL PR-K hat folgende Ausstattungsmerkmale:
Integriertes PREMIERE Zugangssystem mit Smartcard-Leser
Integriertes NAGRAVISION Zugangssystem mit Smartcard-Leser
(geeignet für alle großen Kabelnetze in Deutschland und Österreich)
Kabeltuner (Eingangsfrequenzbereich): 51-858 MHz
SiehFern INFO: Komfortabler Programminformationsdienst mit bis zu sieben Tagen Vorschau
Autoinstall (Installationsassistent)
4.000 Programmspeicherplätze
Komfortables Bildschirmmenü (OSD) in Deutsch, Englisch, Türkisch, Französisch, Italienisch
Super TechniText mit 1.000 Seitenspeicher
Videotextuntertitel
Software-Update über Kabel
4-stellige LED-Anzeige
2 SCART-Anschlüsse
1 SCART-Kabel
Analoge Audioausgänge
Optischer und elektrischer Audio-Digitalausgang / Dolby AC3
RS 232 Schnittstelle

Und der Pioneer PDP-427XA

Ton
Audio-Ausgangsleistung 13 Watt + 13 Watt (1 kHz, 10%, 8 Ω)
Klangeinstellung ja
Klangmodi Surround (SRS), Audio Orientation (FOCUS), Bass Boost (TruBass)
Subwoofer Ausgang (variabel) ja


Anschlüsse
HDMI 2
Component (YUV) 1
S-Video In 1
AV In 1
SCART 3
Audioausgang 1
PC 1
Kopfhörer 1
Subwoofer-Ausgang 1
SR-Steuerung Ein/Aus 1
i/o link.A Select 1
Antennenanschluss Analog-Tuner 1

THX
WEBSTER
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Scart-Kabel
pflugi01 am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  7 Beiträge
scart kabel
Alen00 am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  11 Beiträge
Scart-Kabel
Enfis am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  2 Beiträge
Scart Kabel
Promillus am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  3 Beiträge
Scart-Kabel
Bruno_Z am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  2 Beiträge
Scart-Kabel
CyberTim am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  4 Beiträge
scart kabel
ebner5401 am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  5 Beiträge
[LIDL] Scart Kabel
noxx2 am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  2 Beiträge
Scart-Kabel auseinander nehmen ?
tommyHH am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  2 Beiträge
Besser abgeschirmtes SCART Kabel?
smart217 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedSommer.feld
  • Gesamtzahl an Themen1.423.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.093.830

Hersteller in diesem Thread Widget schließen