dBox1 an Dell 2300MP - grünes Bild

+A -A
Autor
Beitrag
Longneck
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2006, 19:50
Hallo und Guten Tag,

suche für meinen Onkel eine Lösung, der Probleme hat bei der Darstellung/Ausgabe einer dBox1 an einen Dell 2300MP Beamer.

Benutze eine dBox1 mit DVB2000 v2.00beta8 und eine dBox1 mit Original-Software (beides DVB-C).

Hab die Original-Box mit einem SCART-SVHS-Adapter und SVHS-Kabel an den Beamer angeschlossen aber nur ein grünes Bild bekommen.

Dann die Box mit DVB2000 angeschlossen, SCART-Output auf SVHS umgestellt und schon wird das Bild farbig. Nachteil: Ein per VCR-Buchse angeschlossener Fernseher hat nur Schwarz/Weiß-Bild. Eine Umstellung der SCART-Buchse am Fernseher auf SVHS ergab kein Ergebnis.

Erstes Fazit: SCART Output muss RGB bleiben, um die Farbausgabe auf dem Fernseher zu gewährleisten.

Hab mich dann bei diversen SCART-VGA-Kabeln umgeschaut und rausgefunden, dass der Beamer kein RGBs versteht. Meine daraus erfolgte Schlussfolgerung, dass der Beamer RGBHV-Signal benötigt, veranlasste den Kauf eines Hama Video Konverters.
Dieser Konverter wandelt ein Scart-Signal in ein RGBHV-Signal per 15pol HDD oder Cinch. Das Teil hat auch einen Ausgangsverstärker weil die Distanz Beamer-dBox 10m beträgt.
Das ganze wie folgt verkabelt: dBox per SCART an Konverter, Konverter an Beamer per 1:1 VGA-Kabel (vollbeschaltet, ausser Pin 9 nicht vorhanden).
Ergebnis: Grünes Bild. Egal welche Box und welche Einstellung.

Zweites Fazit: Alles sch...e. Viel Geld ausgegeben für nix.


Trotz allem bleiben ein paar Fragen die vielleicht jemand aus dem Forum beantworten kann:

- Gehe ich von falschen Tatsachen aus? Welches Signal versteht der Beamer am VGA Eingang? RGBs, RGBHV oder YUV?
- Wenn das Eingangsignal fest steht, bräuchte ich ne PIN-Belgung um mir ein passendes SCART-VGA Kabel selbst zu machen. Geht das so einfach oder muss ich da mehr beachten?
- Oder würde ein Oehlbach XXL Adapter 4515 (Scart-YUV) mit einem VGA-YUV Kabel Abhilfe schaffen?
- Hab auch schon überlegt einen DVD-Recorder einzuschleifen der YUV-Output hat. Vorausgesetzt ich kenne das VGA-Eingangssignal.

Am besten wäre eine Lösung, bei der die dBox mit der Original-Software verwendet werden kann, da hier das zappen durch die Optionskanäle von Premiere und Arena einfacher ist als bei der dynamischen Kanalbelegung von DVB2000.


Hier noch ein paar Links über verwendete bzw. angedachte Gegenstände:

Hama Video Konverter 42513
http://www.hama.de/portal/articleId*113956/action*2563

Dell 2300MP
http://support.euro..../2300MP/ge/specs.htm
http://support.euro..../2300MP/ge/about.htm

http://www.al-kabelshop.de/shop/
Sonderkonfektion Scart auf VGA Kabel für RGB+S Verbindung (ALK-VGA-SCART)
Oehlbach Adapter für DBOX Scart auf 4xCinch YUV (Oehlbach-4515-DBOX)
Stress
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2006, 13:33
Servus,

ein Blick in Dein Handbuch gibt darüber Aufschluss, dass der Projektor keine 50Hz RGBHV Signale verarbeiten kann und auch nicht mit dem 15kHz Syncsignal zurechtkommt.
Das ist aber das, was der Konverter als RGBHV ausgibt.


Am besten wäre eine Lösung, bei der die dBox mit der Original-Software verwendet werden kann, da hier das zappen durch die Optionskanäle von Premiere und Arena einfacher ist als bei der dynamischen Kanalbelegung von DVB2000.

DVB hätte den Vorteil, dass du dem Projektor via YUV zuspielen kannst -- allerdings auch wieder nur über den TV-Scart.

Ansonsten bleibt dir nur die Composite Verbindung, die jedoch zu Augenkrebs führt.
Longneck
Neuling
#3 erstellt: 15. Nov 2006, 19:55
Hallo,


ein Blick in Dein Handbuch gibt darüber Aufschluss, dass der Projektor keine 50Hz RGBHV Signale verarbeiten kann und auch nicht mit dem 15kHz Syncsignal zurechtkommt.
Das ist aber das, was der Konverter als RGBHV ausgibt.


Wo hast du das denn her? Hab nur das hier gefunden:
Horizontalfrequenz: 15 kHz - 70 kHz (analog)

Ist aber auch egal. Wenn YUV die Lösung ist, wie wäre dann die weitere Vorgehensweise?

Der Oehlbach XXL Adapter für die dBox und ein Standard YUV-VGA Kabel?

Allerdings hab ich dann hier noch ein Verständnisproblem. Der Adapter ist ja, wie der Name schon sagt, kein Wandler. Wenn ich die Box mit DVB2000 benutze und den SCART Output auf RGB stelle, dann liegt doch auf den Cinch-Buchsen des Adapters das RGB Signal und kein YUV? Oder lieg ich da falsch?

Noch ne Frage: Werde ich mit YUV ein besseres Bild haben als mit dem SVHS Kabel? Lohnt sich der ganze Aufwand?
Stress
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2006, 20:01
Servus,


Longneck schrieb:
...
Wenn ich die Box mit DVB2000 benutze und den SCART Output auf RGB stelle....

du brauchst ein "neueres" Image bei dem du als Signalart YUV anwählen kannst.


Longneck schrieb:
...
Noch ne Frage: Werde ich mit YUV ein besseres Bild haben als mit dem SVHS Kabel? Lohnt sich der ganze Aufwand?

YUV ist qualitativ besser als S-Video.
Longneck
Neuling
#5 erstellt: 15. Nov 2006, 20:39
Hallo,


du brauchst ein "neueres" Image bei dem du als Signalart YUV anwählen kannst.


Dann hab ich wohl mit der dBox1 ein Problem. Oder gibt es für die Box noch andere Images ausser DVB2000?

Mit ner DBox2 und Linux drauf und dem Oehlbach XXL Adapter sollte es aber gehen?
Oder kennst du nen anderen Kabel-Receiver der für meinen Fall geeignet wäre?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grünes Bild
centuria1600 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  3 Beiträge
nokia dbox1
TaHoR am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  5 Beiträge
dbox1 an 40" lcd tv
Jimklingel am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  3 Beiträge
unscharfes Bild LG Plasma mit Nokia DBox1
frister10 am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  3 Beiträge
Grünes Bild beim Beamer nach Switch Verkabelung
dirk72810 am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  3 Beiträge
"Grünes Bild" Philips 42 PFL 4007
*Cabal* am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  7 Beiträge
TV+DVD-Player+ SCART-Kabel = Grünes Bild
ranilyn am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  4 Beiträge
Grünes Farben bei Dvd Filmen
Shagrath am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  8 Beiträge
Kabel Deutschland digital mit Nokia dbox1
klava002 am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  6 Beiträge
Welches Kabel für Dell Monitor
FreaKoRn am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.150 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedNeinDanke
  • Gesamtzahl an Themen1.414.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.933.304

Hersteller in diesem Thread Widget schließen