Komplettes Heim-Kino-System verkabeln

+A -A
Autor
Beitrag
Grinte
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Nov 2006, 03:23
Guten Morgen zusammen,

ich habe mir jetzt die folgenden Sachen gekauft und werde sie am Samstag erst aufbauen. Jetzt wollte ich gerne wissen welche Kabel ich brauche um alle Sachen mit einander zu verbinden. Wäre nett wenn ihr mir da weiter helfen könnt. Weil ich davon nicht wirklich Ahnung von den Kabeln habe.

Panasonic-TH-42PV60EH
Harman-Kardon HKTS-11
Harman-Kardon AV 335
Harman-Kardon DVD-27

Wünsche noch eine gute Nacht bzw. schönen Tag.
Grinte
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Nov 2006, 00:20
Nabend,

könnt ihr mir bitte bitte bitte weiter helfen? Ich bin schon am googlen und hier am gucken aber das richtige find ich nicht. Bin anfänger was diese neue Technik anbelangt. Der Plasma wird Analog angeschlossen.


Anschlüsse: Panasonic-TH-42PV60E
HDAVI Control System
HDMI-Schnittstelle 2x
VGA-Anschluss (15polig)
Scart (RGB, S-Video, Composite) 3
EURO-AV 1 (Scart) mit AV-IN/OUT; RGB IN
EURO-AV 2 (Scart) mit AV-IN/OUT; S-Video IN
Euro-AV3 (Scart) mit AV IN/OUT; S-Video/RGB IN
YUV-Komponenteneingang (Cinch)
Audio L+R Eingang (Cinch)
Audio L+R Ausgang (Cinch)
Video Eingang
S-Video Eingang (Hosiden)
Kopfhöreranschluss

Anschlüsse: Harman-Kardon AV 335
MW-Antennenanschluss (AM)
UKW-Antennenanschluss (FM)
Bandgerät-Eingang (Tape In)
Bandgerät-Ausgang (Tape Out)
Subwoofer-Ausgang (Subwoofer)
DVD-Audio-Eingänge (DVD)
CD-Eingänge (CD)
Mehrraum-Ausgänge (Multi Out)
Acht-Kanal-Direkteingang (SBL/SBR)
Digitale Audio-Ausgänge (Digital Out)
TV-Ausgänge (Mon. Out)
DVD-Video-Eingänge (DVD)
Front-Lautsprecher-Ausgänge
(Front SPKRS Right/Left)
Center-Ausgang (Center SPKR)
Surround-Lautsprecher-Ausgänge
(Surr. SPKRS Right/Left)
Video 2-Komponenten-Eingang
(Component Video Vid 2)
Komponenten-Monitor-Ausgang
(Component Video Mon.)
Komponenten-DVD-Eingang
(Component Video DVD)
Fernsteuer-Ausgang (Remote Out)
Fernsteuer-Eingang (Remote In)
Mehrraum Fernbedienungs-Eingang
(Multi Remote In)
Video 1 Video-Ausgänge (Vid 1 Out)
Video 1 Video-Eingänge (Vid 1 In)
Video 2 Video-Ausgänge (Vid 2 Out)
Video 3 Video-Eingänge (Vid 3)
Video 2 Video-Eingänge (Vid 2 In)
Optische Digital-Eingänge
(OptT Digital In)
Koaxiale Digital-Eingänge
(Coax Digital In)
Video 2 Audio-Ausgänge (Vid 2 Out)
Video 2 Audio-Eingänge (Vid 2 In)
Video 3 Audio-Eingänge (Vid 3)
Video 1 Audio-Eingänge (Vid 1 In)
Video 1 Audio-Ausgänge (Vid 1 Out)
Vorverstärker-Ausgänge (Pre Out)
(Surround Back-/Multiroom-Lautsprecheranschlüsse

Anschlüsse: Harman-Kardon DVD-27
Out: Digital-koaxial
Digital-optisch
Scart


[Beitrag von Grinte am 24. Nov 2006, 12:20 bearbeitet]
mystica
Inventar
#3 erstellt: 24. Nov 2006, 10:45
Hallo,

Stellt sich die Frage, woher bekommst du dein Videosignal?

DVD einfach mit 3 fach Chinch anschließen, die Lautsprecher würde ich mit 1,5qmm oder 2,5qmm Lautsprecherkabel anschließen.

Um das Videosiganl vom DVD auf den Plasma zu bekommen, ein chinch kabel von Monitor out auf video in legen.

Gruß Horst
Grinte
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Nov 2006, 12:10
Morgen,

danke für deine Antwort. Also wir haben hier Kabelanschluss. Nennt man das dann Analog? Ich brauch doch ein Kabel Vom Plasma zum AVR für den Sound bzw. DD. Falls man überhaupt DD über Kabelanschluss bekommt. Dann brauch ich doch noch ein Kabel um den DVD-Player am Plasma an zu schließen für das Bild oder? und noch ein Kabel vom DVD-Player zum AVR für den Sound.

Ist das soweit richtig?

Gruß Grinte
Grinte
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Nov 2006, 00:22
Nabend,

also ich habe noch mal rum gelesen und in die Bedienungsanleitung rein geschaut. Also über analog Kabel hat mein kein DD. Wollte aber in den nächsten Monate auf DVB-S umsteigen. Hat man denn dann bei Filmen die es unterstützen DD?

Was das anschließen an geht,

1. DVD-P zum AVR (Sound) = http://www.dcskabel....eca346113da6e0545fd5

2. DVD-P zum Plasma (Bild) = http://www.dcskabel....eca346113da6e0545fd5

3. Plasma zum AVR (Sound) = ? Da hab ich noch nichts gefunden.

Sind die beiden Punkte 1 und 2 richtig? Bitte helft mir!

Schönen Abend noch.
Grinte
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Nov 2006, 01:15
Nabend,

könnt ihr mir denn da überhaupt nicht weiter helfen was das mit den Kabels angeht? Bitte Bitte helft mir

Schönen Abend noch
mystica
Inventar
#7 erstellt: 26. Nov 2006, 21:47
Also, wenn ich das richtig sehe, hast du am DVD nur einen Scart Ausgang, damit brauchst du ein Scart auf Chinch Kabel
z.B. Sowas

Damit bringst du Bild und Ton (analog) zum AVR.

Für den Digitalton (Dolby 5.1) brauchst du z.beins von denen

Für die Verbindung vom AVR zum Plasma, gehst du auf den Komponenten Ausgang AVR zum Komponenten Eingang Plasma, beide sollten YUV sein also mit blau, rot und grünen Buchsen. Dafür benötigst du Eins von denen

So und nun zu deinem Kabelanschluß.
Wenn du einen normalen (analogen) Anschluß hast, wirst du wahrscheinlich kein Dolby Digital Signal empfangen können. Das heißt du solltest wenn du dies willst dir einen Digitalen Kabelreceiver zulegen. Von dem kannst du Bild und Ton sowohl analog als auch digital zum AVR schleifen, ähnlich wie beim DVD. Auch wieder mit 2 Kabeln. Eins für Bild und anlog, das 2. für den Digitalton.

So wie es jetzt ist, kannst du vom Plasma aus das Bild mit Ton über ein zweites Scart/Chinch Kabel zum AVR bringen.

Gruß Horst
Grinte
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Nov 2006, 08:21
Guten Morgen,

ah entlich eine gute Antwort . Muss jetzt nur leider für ca. eine Woche weck. Werde danach noch mal genauer Antworten. Aber vielen herzlichen dank dafür!

Bis dann, cucu!
mystica
Inventar
#9 erstellt: 27. Nov 2006, 13:32
Hallo,
alles klar, ich war ja leider auch ein bisschen weg.

Ich hab heute mal auf die Harmann Website geschaut.

Da steht, dass der DVD 27-230 einen Komponenten Ausgang hat.
Komponenten sind die Ausgänge Y/Pb/Pr der AVR hat auch einen Eingang für DVD Komponente. Da du hier die beste Bildqualität erzielst, würde ich den DVD über Komponente anschließen.

Dazu brauchst du so ein Kabel: Komponentenkabel

Für den Ton bleibt alles beim alten.

Gruß Horst
Grinte
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Dez 2006, 16:00
Juhu da bin ich wieder ,

also damit ich das klar bekomme welche ich brauche und zum anschließen, liste ich das noch mal auf. Stimmt das jetzt so?

AVR - Plasma -> http://www.dcskabel....eca346113da6e0545fd5

AVR - DVD -> das gleich wie oben.

DVD - Plasma -> welches denn hier? Oder hab ich hier was übersehen über lesen?

Kann man die Sommer Transit dafür nehmen oder doch lieber Oehlbach?

Vielen Dank für deine Hilfe.
mystica
Inventar
#11 erstellt: 04. Dez 2006, 17:12
Hallo,

du brauchst den DVD nicht extra zum Plasma verkabeln. Das Signal geht ja zum AVR und der schickt es weiter zum Plasma. Es reicht also eine Verbindung vom AVR zum Plasma. Am AVR kannst du den entsprechenden Eingang dann schalten, ob entweder das Signal vom TV oder das vom DVD an den Plasma geht. Somit brauchst du am Plasma nicht immer noch den Eingang wechseln.

Diese Kabel liefern aber nur das Bild, für den Ton brauchst du immer noch das Toslink oder für Stereo das Chinch Kabel dazu.

Ich habe überall Sommer Kabel drin und bin damit sehr zufrieden.

Mal eine Frage, wer hat dir denn zu einem solchen System geraten, ohne HDMI Anschluß?

Gruß Horst
wishbone71
Stammgast
#12 erstellt: 04. Dez 2006, 18:45
Hallo,

ich klinke mich mal kurz ein:

Es ist nicht zwingend nötig, den AVR mit ins Video-System einzubeziehen. Es reicht m.E. aus, das Bildsignal DVD-Scartkabel-Plasma zu senden, über das Scartkabel wird auch das Tonsignal an den Plasma gesendet (stereo). Oder eben per Komponentensignal, dann ist allerdings noch eine einfache Cinchverbindung DVD-Cinch-Plasma für die Tonsignale erforderlich, weil die bei Komponente nicht mit übertragen werden.

Den Ton für DVD mußt Du natürlich digital an den AVR schicken, also DVD-opt. Digitalkabel(=Toslink)-AVR.

In dieser Kombination muß der AVR nicht immer laufen, um Fernsehton zu haben, sondern eben nur bei DVDs.

Daß Du keinen HDMI-Player/AVR genommen hast, ist allerdings wirklich schade, das ist schon sehr, sehr praktisch, spart einiges an VErkabelung und ist qualitativ das beste m.E..

Christian
Grinte
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 05. Dez 2006, 00:25
Nabend,

zu diesem System hat mir niemand geraten. Habe mich dafür selber entschieden. Hatte es im Laden gehört, tests drüber gelesen, Meinungen von anderen gelesen und so mich dafür entschieden. Habe es momentan nur mit 0850 Kabel am Plasma angeschlossen und bin noch besser vom Klang her begeistert. Ob wohl noch nichts am AVR eingestellt ist oder sonst wo. Bin mal gespammt wie es bei DVD´s ist. Ist leider noch nicht an geschossen.

Och menno, bin jetzt wieder voll durcheinander wegen den Kabeln und anschließen.

Ich weiß das es viel verlangt ist, aber wäre es möglich wenn einer von euch so eine auflistung der Kabel wie oben von mir schon gemacht ist macht ? Z.b. so,

AVR - Plasma -> http://www.dcskabel....eca346113da6e0545fd5

Das würde mir sehr gut weiter helfen.

Vielen Herzlichen Dank an euch beiden das ihr euch mit mir hier so rum plagt.

Gute Nacht
Grinte
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 06. Dez 2006, 10:45
Guten Morgen zusammen,

Habe noch mal hier gelesen und Co. Also den DVD-P schließe ich mit einem YUV Kabel am Plasma an für das Bild. Richtig?

Da der Plasma aber nur einen YUV anschluss hat kann ich so den AVR nicht mehr über den YUV anschließen. Mit welchem Kabel bringe ich denn jetzt den Ton vom DVD-P zum AVR und vom Plasma zum AVR wenn man TV guckt.

Wünsche euch noch einen schönen Tag.


[Beitrag von Grinte am 06. Dez 2006, 12:38 bearbeitet]
Grinte
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 07. Dez 2006, 15:34
Tag,

bitte helft mir schnell Würde gerne mal die Kabel bestellen. Ihr kennt euch doch so gut aus dann geht das doch schnell. Damit das DVD gucken hier zum hit wird

Schönen Tag wünsche ich euch noch
Colocolo
Inventar
#16 erstellt: 07. Dez 2006, 18:09

Da der Plasma aber nur einen YUV anschluss hat kann ich so den AVR nicht mehr über den YUV anschließen.

Richtig, zwei Geräte an einen Anschluss geht nicht.

Mit welchem Kabel bringe ich denn jetzt den Ton vom DVD-P zum AVR und vom Plasma zum AVR wenn man TV guckt.

Ton überträgst du entweder mit einem Audio-Cinchkabel oder (was wegen digitaler Formate vorzuziehen ist) per optischem oder coaxialem Kabel.
Das ist völlig unabhängig von deiner Bildverbindung über YUV.
Grinte
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 08. Dez 2006, 00:26
Nabend,

danke für deine Antwort. Um jetzt den Sound vom Plasma zum AVR zu bringen nehme ich so ein Kabel für TV gucken. Haben eh ISH Anschluss und von daher eh kein DD5.1. Richtig?

Also DVD-Player am Plasma anschließen für das Bild nehme ich das Kabel

Richtig?

Um jetzt aber noch den Sound vom DVD-Player zum AVR zu bringen nehme ich das Kabel

Richtig?

Ob jetzt koax oder digital Kabel ist doch Wurst oder? Weil das koax Kabel so billig vom Preis ist.

Sind die Kabel jetzt alle so Richtig aufgelistet? Wenn nicht, verbessert mich bitte!

Wünsche euch noch einen schönen Abend und eine gute Nacht. Danke für eure Antworten!
Colocolo
Inventar
#18 erstellt: 08. Dez 2006, 20:55

Um jetzt den Sound vom Plasma zum AVR zu bringen nehme ich so ein Kabel.

Ja.

Haben eh ISH Anschluss und von daher eh kein DD5.1. Richtig?

Jein, wenn du einen DVB-C-Receiver hast (also Kabel digital) dann senden manche Sender/Sendungen/Filme auch in DD5.1.
Bei normalen analogen Empfang ist es nur Stereo.

Also DVD-Player am Plasma anschließen für das Bild nehme ich das Kabel

Wenn dein DVD-Player wirklich auch einen YUV-Anschluss hat, dann ja.
Du musst aber bedenken, dass du mit dieser Verkabelung beim DVD-gucken immer den AVR einschalten musst, um Ton zu hören.
YUV überträgt nur das Bild zum TV.

Um jetzt aber noch den Sound vom DVD-Player zum AVR zu bringen nehme ich das Kabel

Richtig.

Ob jetzt koax oder digital Kabel ist doch Wurst oder? Weil das koax Kabel so billig vom Preis ist.

Ist eigentlich Wurst.
Grinte
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 08. Dez 2006, 23:58
Nabend,

ja cool fetten Dank! Dann kann ich jetzt entlich die Kabel bestellen. Aber was würde man denn dann für ein Kabel nehmen wenn man sich so ein DVB-S Receiver mit Schüssel hole. Hab das vielleicht im nächsten Jahr vor, bin mir aber noch nicht ganz sicher ob sich das lohnt, weil ich mehr DVD´s gucke als TV.


[Beitrag von Grinte am 09. Dez 2006, 00:11 bearbeitet]
mystica
Inventar
#20 erstellt: 12. Dez 2006, 10:24

Grinte schrieb:
Nabend,

ja cool fetten Dank! Dann kann ich jetzt entlich die Kabel bestellen. Aber was würde man denn dann für ein Kabel nehmen wenn man sich so ein DVB-S Receiver mit Schüssel hole. Hab das vielleicht im nächsten Jahr vor, bin mir aber noch nicht ganz sicher ob sich das lohnt, weil ich mehr DVD´s gucke als TV.


Hallo,
wenn du nächstes Jahr wirklich auf Sat umsteigen willst, solltest du darauf achten, das der Sat Receiver einen Komonenten Ausgang hat. Dann kannst du ihn beim AVR auf Video 2 anschließen (wieder mit so einem Komonentenkabel wie den DVD) und den Ton wieder über ein Toslink oder Chinch Kabel in DD zum AVR. Damit kannst du auch HDTV übertragen.

Wenn du einen HDTV Receiver nehmen solltest, derzeit kosten die um die 250-300 Euronen, hast du am Sat Receiver auch noch einen HDMI Ausgang, den du mit einem mitgelieferten HDMI Kabel direkt mit dem Plasma verbinden kannst. Diese Kabel überträgt Bild und Ton an den Plasma und zwar in höchster Qualität, also DD und HDTV. Freie HDTV Sender sind anixe, zeitweise SAT1 und Pro7. Es gibt auch noch verschiedene Promo Sender wie Astra SMD u.a. Premiere hat einen Spielfilm und Docukanal in HDTV, das kostet aber.

Gruß Horst
Grinte
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 12. Dez 2006, 10:48
Guten Morgen,

vielen Dank für die geile Antwort. Werde es mir merken und so machen

Noch mals vielen Dank an alle die mir bei der schweren Geburt zur Seite standen
mystica
Inventar
#22 erstellt: 12. Dez 2006, 13:11
Ja bitte, ich war ja leider sehr wenig hier, aber nun viel Freude mit deiner neuen Anlage.

Gruß Horst
Grinte
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 12. Dez 2006, 16:52
Tag,

jau danke werde ich haben. Kabel sind heute schon angekommen und sofort alles angeschlossen. Der Klang über Coax rockt schon mal bei mp3. Hab mir auch gleich ein Kabel für den Subwoofer mit bestellt, aber egal.

Zu dem Problem was ich habe, habe ja den DVD-Player am Plasma mit dem YUV Kabel angeschlossen und auch genau auf die Farben geachtet und am Plasma auf Comp. gestellt aber es kommt kein Bild bei DVD´s. Woran kann das liegen?

Hoffentlich könnt ihr mir weiter helfen
dothedew227
Inventar
#24 erstellt: 12. Dez 2006, 16:58

Grinte schrieb:
Tag,

jau danke werde ich haben. Kabel sind heute schon angekommen und sofort alles angeschlossen. Der Klang über Coax rockt schon mal bei mp3. Hab mir auch gleich ein Kabel für den Subwoofer mit bestellt, aber egal.

Zu dem Problem was ich habe, habe ja den DVD-Player am Plasma mit dem YUV Kabel angeschlossen und auch genau auf die Farben geachtet und am Plasma auf Comp. gestellt aber es kommt kein Bild bei DVD´s. Woran kann das liegen?

Hoffentlich könnt ihr mir weiter helfen


ich schätze mal du wirst auch den DVD im Menü darauf einstellen müssen das er über YUV ausgibt
Grinte
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 12. Dez 2006, 17:14
Hi,

würde das ja gerne einstellen aber ich sehe ja nichts, auch kein Menü. Oder kann ich den erst mal so eben anschließen mit S-Video Kabel und dann so einstellen? Bin jetzt erst Arbeiten. Bis später...

Morgen,

habe es jetzt wie oben bei meiner überlegung gemacht und hat geklappt. Bild und alles ist da. Klasse


[Beitrag von Grinte am 13. Dez 2006, 11:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman kardon AVR 4000
noano am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  3 Beiträge
Harman/Kardon AVR142 & PS3
gerri83 am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  3 Beiträge
Verkabelung Harman/Kardon AVR 365
Jester_Nbg am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  8 Beiträge
Harman Kardon HS 200
A.Kreuz am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  3 Beiträge
Sony Fernseher Harman-Kardon Anlage
barmbeker am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  2 Beiträge
Harman / Kardon HK 3490 Fernsehanschluss
Axel.schweiss am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  2 Beiträge
Sony kdl40ex505 mit Harman-Kardon HS 200
bommelburg am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  3 Beiträge
Harman Kardon AVR 255 über SmartTV einstellen
american_blend am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  4 Beiträge
Philips 46PFL9705 an Harman Kardon AVR4550
virtus13 am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  2 Beiträge
DVD an harman/kardon AVR100 wo anschließen ?
Sven666 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJacky88
  • Gesamtzahl an Themen1.410.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.659

Hersteller in diesem Thread Widget schließen