Bildfehler mit DVI->HDMI Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
maio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Apr 2007, 10:59
hallo!

ich habe meinen PC per DVI out (geforce 7950gt) mit einem sony bravia 40" LCD an HDMI verbunden.

wenn ich nun videomaterial (egal was und in welcher qualität) am PC abspiele und per DVI->HDMI auf den TV schicke hab ich am TV - wenn es schnelle szenen sind, also immer wenn sich was schnell bewegt - so horizontale schnitte im bild.

die schnitte sind aber nur auf dem TV, am PC bildschirm (auch lcd) hab ich diese horizontalen schnitte nicht!
eben nur auf dem 40" sony LCD und da nur wenn sich was schneller bewegt.

GLAUBT IHR, DASS DAS AM KABEL VOM PC ZUM TV LIEGT?! KANN DAS SEIN?
(ich hab da so ein hama 6 meter DVI->HDMI kabel für € 50,-)

danke für die hilfe!
mario

p.s. beim normalen sat-programm hab ich diese schnitte nämlich nicht!!
ChrisBen
Inventar
#2 erstellt: 16. Apr 2007, 11:33
Das kann schon am Kabel liegen. Von der Spezifikation her ist bei 5m Kabellänge Ende.

Kommt es evtl. auch noch zu grünlichen Blitzen? Wenn ja, dann ist da ein klares anzeichen dafür, daß das Kabel schlicht zu lang ist.

--> Könntest du die Kabellänge unter 3m drücken?
maio
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Apr 2007, 11:47
3m sind um 30cm zu wenig.
ich glaube ich werde mich einfach nach einem 4m markenkabel umsehen müssen...

was wäre da zu empfehlen? öhlbach? oder gibts was gutes günstigeres?
dowczek
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2007, 13:08
Auf keinen Fall Oehlbach kaufen, da zahlt man nur den Namen. Ausserdem glaube ich nicht, dass es am Kabel liegt.

Vermutlich ist eher eine Einstellung in der Software, bzw. dem Grafikkartentreiber der Übeltäter. Z.B. die Einstellung des Deinterlacers.

Dann treten gerne mal diese "Schnitte" auf. Ich würde erstmal ein wenig an den Eintellungen herumspielen, als für teures Geld ein Kabel zu kaufen.

Zur Länge:
Es gibt hier jede Menge Leute (auch in den TV-Unterforen), die Problemlos auch Kabel jenseits der 10m verwenden. Logischerweise sollte man immer versuchen, die Distanzen klein zu halten (gilt für jede Art von Kabel), aber das geht nicht immer.
maio
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Apr 2007, 23:28
du hattest recht!
es liegt an den einstellungen der geforce grafikkarte.
wenn man weiss wo man den fehler suchen muss funktionierts halt irgendwann..

thx
wishor
Neuling
#6 erstellt: 19. Apr 2007, 20:00
Nabend

Ich möchte mir nächste Woche einen Sharp LC-42 XD1E
bestellen und möchte meinen PC mittels DVI-HDMI Kabel an selbigen anschließen.

Ich hatte eigentlich vor dieses Kabel mitzubestellen:
HDMI->DVI

Leider stört mich das "->", heisst das jetzt das Kabel funktioniert nur in eine Richtung, sprich von HDMI zu DVI? Wäre ja für mich genau die falsche Richtung

Ansonsten wäre da noch dieses:
HDMI<>DVI

Da steht ja "<>". Sieht ja dann so aus als würde es in beide Richtungen funktionieren. Sind zwar "nur" 14€ mehr, aber wenn man sie vermeiden könnte wäre es mir auch recht

Ich habe ansonsten kein DVI->HDMI oder HDMI<-DVI gefunden.

Ich hoffe ihr könnte mir helfen

Schon mal vielen Dank
dowczek
Inventar
#7 erstellt: 19. Apr 2007, 21:59
Beide Kabel gehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bildfehler LCD in Verbindung mit PC (DVI/HDMI)
beak am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  2 Beiträge
HDMI Bildfehler - Pixelgewitter mit 2m Kabel !
Danne86 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  2 Beiträge
PC an LCD per DVI-HDMI Bildfehler bei Fotos u.ä.
NeoTheOne am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  3 Beiträge
HDMI -> DVI = DVI -> HDMI?
Rotfuxx am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  3 Beiträge
Unterschied HDMI-DVI und DVI-HDMI-Kabel ?
moby3 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
DVI-HDMI Kabel: DVI Stecker?
xck3001 am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  2 Beiträge
HDMI auf DVI Kabel oder HDMI Kabel mit DVI-Adapter?
Soulripper am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  2 Beiträge
HDMI > DVI Kabel
apa51 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  3 Beiträge
DVI oder HDMI Kabel?
Sebastian78 am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  4 Beiträge
welches HDMI/Dvi Kabel?
legol am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSan7ro
  • Gesamtzahl an Themen1.410.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.668

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen