Phillips 32PW6451 rauscht und brummt und dann auch wieder nicht

+A -A
Autor
Beitrag
teddyfrexter
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2007, 16:46
Hallo,

ich bin neu hier im Forum. Ich habe mir bereits den Überblicks-Thread zum Thema brummen angeguckt, nur bin ich was das ganze Thema angeht völlig Ahnungslos und daher unsicher welcher der Gründe fürs Brummen in meinem Fall zutreffen würde.

Ich habe mir einen Phillips 32PW6451 16:9 Röhrenfernseher gekauft. An diesen soll ein DVD Spieler (alter Panasonic A360) und ein analoger SAt-Receiver angeschlossen werden.

Ich habe mir momentan einen kleinen Versuchsaufbau fertig gemacht, wo sich nur diese drei Geräte eine Mehrfachsteckleiste teilen. Diese ist über eine Strecke von 3-4m mit der nächsten Wandsteckdose verbunden.

Wenn ich nun nur den Fernseher einstöpsel hab ich folgendes Problem: auf EXT1/2 hört man ein Rauschen auf AV ein Brummen/Surren.

Wenn ich den DVD Player einstöpsel und via Scart an EXT1 des TV verbinde passiert folgendes: auf EXT1 wird das Rauschen lauter und gröber. Auf EXT2 wird das Rauschen und auf AV das Brummen leiser.

Wenn ich den DVD Player einschalte wird auf EXT1 das Rauschen wieder feiner und leiser. Bei EXT2 und AV ändert sich nichts.

Wenn ich nun den SAT-Receiver über den Antennenanschluss an den Fernseher anschließe ändert sich zunächst nichts. Wenn ich ihn dann einschalte hört das Rauschen auf EXT1 auf. Jetzt kann ich den SAT-Receiver sogar wieder ausschalten und das Rauschen ist immer noch weg. Erst wenn ich auch Fernseher/DVD Player aus- und einschalte kehrt das Rauschen zurück.

Würde mich über Hinweise und Ratschläge freuen.

Gruss,
Teddy
ChrisBen
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2007, 11:56
Frage:

Brummt es auch noch, wenn du die Antennenkabel am TV-Gerät und am Sat-Receiver rausgezogen hast und dir einen Film von DVD anguckst?

Wenn es dann nicht mehr brummt, brauchst du zwei Mantelstromfilter. Wenn es dann immernoch brummt, müssen wir noch tiefer reingehen.

Ach ja: Solltest du deine Hifi-Anlage an das TV-Gerät angeschlossen haben, so muß auch dort versuchsweise das Antennenlabel abgezogen werden.
teddyfrexter
Neuling
#3 erstellt: 24. Apr 2007, 14:47
Jepp, es brummt (bzw. rauscht je nachdem welchen Videokanal ich wähle) auch wenn ich nur den DVD-Player angeschlossen habe. Der ist mit einem Cinch-Kabel an die Stereoanlage angeschlossen fällt mir gerade noch ein.

Im Grunde ist es ja so, dass es dann nicht mehr brummt wenn ich den SAT-Receiver dranstöpsel und einschalte.

Gruss,
Teddy
ChrisBen
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2007, 15:00
Wie gesagt: zieh am Sat-Receiver, Am TV und an deiner Hifi-Anlage das Antennenkabel ab. wenn es dann noch brummt, liegt es jedenfalls nicht am Mantelstrom. Wichtig ist, daß überall das Antennenkabel weg ist.
teddyfrexter
Neuling
#5 erstellt: 25. Apr 2007, 14:19
Ok, ich habe alle Antennenkabel entfernt und der Effekt bleibt. Wo könnte ich als nächstes ansetzen?
ChrisBen
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2007, 16:15
Klemm mal Stück für Stück die Geräte vom TV ab, also weg mit DVD-Player, Receiver etc.

Wenn es dann aufhört zu brummen, haben wir den "Übeltäter". Ok, einfacher wäre es wohl erstmal alles abzuklemmen und dann Stück für Stück die Geräte wieder anzuschließen.

Solltest du den Übeltäter gefunden haben, würde ich erstmal versuchen einfach den Netzstecker dieses Gerätes um 180° zu drehen und wieder in die Steckerleiste zu stecken. Sollte das auch nicht helfen, muß man über Mantelstromfilter auf den Leitungen ziwschen den Geräten nachdenken.
teddyfrexter
Neuling
#7 erstellt: 25. Apr 2007, 16:47
Ok, dann scheint der Fernseher selbst das Problem zu sein. Wenn der ganz alleine an der Leitung hängt brummt/rauscht's. Ich kann später noch probieren da den Stecker umzudrehen.
Wenn ich den SAT-Receiver über Antenne dranstöpsel und einschalte, verschwindet es bzw. wird so leise, dass es nicht mehr stört.

Gruss,
Teddy
teddyfrexter
Neuling
#8 erstellt: 25. Apr 2007, 22:33
Ich habe jetzt auch nochmal den Tipp mit dem Steckerdrehen ausprobiert, hat jedoch nichts geändert.

Gruss,
Teddy
ChrisBen
Inventar
#9 erstellt: 25. Apr 2007, 23:43
Moment mal: Der brummt schon, wenn gar kein Gerät an dem Fernseher hängt und selbst wenn das Antennenkabel ab ist?

Sollte das so sein, gibt es zwei Gründe:
1. Die Bildröhre selber pfeift.
2. Du hast sehr gute Ohren. Ich höre das Fiepen auch immer. In den Elektro-Abteilungen diverser Geschäfte renn ich schon fast raus, weil die Fieperei unerträglich wird.

--> Abhilfe schafft da nur die Reklamation des Geräts.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klinke -->chinch rauscht! Hilfe!!
teaf am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  2 Beiträge
rauscht nur
dozzer85 am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  3 Beiträge
sound "brummt"
GConscience am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  2 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung Phillips
Chemnitzforever am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  8 Beiträge
Hilfe Mein Fernseher rauscht verzweifel.
kacyre85 am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  5 Beiträge
Antennenkabel brummt
rh_collie am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  3 Beiträge
Sub von ConceptS brummt höllisch
Tardif am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  2 Beiträge
TV an Stereo Receiver brummt
Ebi44 am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  6 Beiträge
Rückprojektor brummt bei Satempfang
Hattrick81 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  3 Beiträge
Denon PMA 510 AE Phillips LCT TV
Rastlin am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMathias_83
  • Gesamtzahl an Themen1.414.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.261

Hersteller in diesem Thread Widget schließen