Probleme Plasma - VGA

+A -A
Autor
Beitrag
phully
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mai 2007, 20:25
Hi,
heute ist mein Panasonic TH-42PV71F gekommen.

Verbunden ist das ganze VGA-VGA (clicktronic) Graka-Plasma.
Graka GeForce 6800GT (Detonator 94.42)
Decoder: CoreAVC und/oder FFDShow, selbe Ergebnisse

Folgende Probleme:

1. Im NView des Treibers funktioniert die Einzelanzeige nicht auf dem Plasma.
Nach Umschalten bleibt er einfach schwarz.
2. Im NView des Treibers, Funktion Klonen bekomme ich ausschließlich Videofiles (zB Trailer) in Vollbild angezeigt, die die Auflösung 1280 x 720 haben.
Bei Videofiles mit Auflösung 1280 x 528 oder bei 1280 x 544 bleibt der TV erneut schwarz.
3. Wenn die Videofiles in 1280 x 720 laufen, habe ich unten im Bild einen flimmernden Desktop-"Rückstand" (sehr nervig)

Tja, also schwerwiegende Probleme, die hoffentlich leicht zu lösen sind, denn ich sitze jetzt schon 5h vornedran (zusätzlich 1h hier im Forum) und weiß nicht mehr weiter.. Andere Detonator-Treiber habe ich auch schon probiert, ohne Erfolgt.
Was mir noch aufgefallen ist.. der Pana wird in den NView-Geräteigenschaften als Sekundäre Anzeige mit dem Namen "Analoges Anzeigegerät" erkannt. Passt doch, oder?

Zuvor hatte ich nen 100 Hz 16:9-TV, auch Pana, da ging alles sehr problemlos via S-Video-Kabel.


[Beitrag von phully am 21. Mai 2007, 20:27 bearbeitet]
Bufobufo
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2007, 22:35

phully schrieb:
Hi,
Zuvor hatte ich nen 100 Hz 16:9-TV, auch Pana, da ging alles sehr problemlos via S-Video-Kabel.


Dann schliesse ihn doch auch per S-Video an.

Wahrscheinlich kann der Pana nur die HD-Videoauflösungen (hier 720p) über VGA wiedergeben. Du kannst auch mal die Bildwiederholfrequenzen dazu ändern.

Schon mal im großem Panasonic-Thread gestöbert ?

Siehe auch hier

Gruß Jan


[Beitrag von Bufobufo am 21. Mai 2007, 22:41 bearbeitet]
phully
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mai 2007, 23:51
Hi, danke für den Link.
Es war gerade ein Freund da, der Erfahrung mit Einstellung PC/Plasma hat. Der wusste auch nicht weiter.
Es funktioniert leider nicht mehr im Klon-Modus.
Wir nehmen jetzt den Dual-View-Modus, damit gehts. Ist ungewöhnt, aber iO.
Ich stöber mal im anderen Thread, evtl. finde ich Hinweise.

Ist auf jeden Fall nur ne Übergangslösung. Werde mir in naher Zukunft unabhängig davon eine Grafikkarte mit zwei DVI-Ausgängen holen, dann siehts wahrscheinlich wieder anders aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
vga zu plasma tv
SeXyCoOl am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  2 Beiträge
VGA + Receiver am Plasma = Querbalken
Bjoern3003 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  2 Beiträge
Probleme mit videokonverter
hitachiman am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  6 Beiträge
Besser VGA-VGA oder YUV-VGA
Flapjack am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Oehlbach VGA Verbindung mit Plasma-TV
upgrader am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  2 Beiträge
Vom PC mit VGA auf Scart Plasma?
bocomtex am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  2 Beiträge
XBOX360 über VGA an Plasma-TV??
_dontpanic_ am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  4 Beiträge
Scart RGB auf VGA Eingang Plasma
didi51 am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  3 Beiträge
VGA oder DVI für PC - Plasma Verbindung?
Chris999 am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  11 Beiträge
PC auf Plasma, VGA, DVI, HDMI, Scart?.
seppl_o815 am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedKayhh
  • Gesamtzahl an Themen1.420.176
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.040.527

Hersteller in diesem Thread Widget schließen