NEC Beamer an Kabeldigital Receiver (Scart => VGA)

+A -A
Autor
Beitrag
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jun 2007, 08:45
Hallo Leute!

Ich hab schon ein paar Threads zum Thema Scart out auf VGA in aber hat bis jetzt noch nicht genau auf meinen Fall gepasst!

Also:
Ich habe:
NEC MT1050
Kabeldigital Receiver (welcher Fbas und RGB am Scart ausgibt)
Scart auf VGA Buchse Adapter (von Hama angeblich nur für Beamer unter anderem für NEC Beamer)
10m VGA Kabel zum Beamer

Leider kommt an meinem Beamer kein Signal an!

Folgende Dinge habe ich getestet:
Kurzes 1m VGA Kabel am Adapter zum Beamer ==> Funktioniert nicht!
Laptop am 10m VGA Kabel ==> Funktioniert
DVD Player am Adapter mit 1m VGA Kabel zum Beamer ==> Funktioniert nicht
DVD Player und Kabelreceiver an Fernseher ==> Funktioniert

Ich hoffe dass ihr seht, dass ich mich genügend informiert habe, bevor ich gepostet habe!
Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte?
Schonmal Danke für eure Antworten!

Gruß Benjamin
chrisi87
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Jun 2007, 12:56
Vielleicht musst du den RGB Ausgang auf Scart erst aktivieren. War zumindest bei meinem Receiver so das der Standardmäßig auf Scart kein RGB Ausgegeben hatte sondern das erst eingestellt werden musste.
Bufobufo
Inventar
#3 erstellt: 29. Jun 2007, 13:12
Hi,

lege doch einmal eine separate Synchronleitung vom Receiver mit FBAS (gelbe Chinchbuchse) zum Beamer.
Die RGB-Anschlüsse machts du mit dem Scart-Adapterkabel.

Gruß Jan
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Jun 2007, 16:11
Also der Receiver steht auf "FBAS + RGB" !

Man kann ihn nicht auf das einzelne umstellen! Sonst nur noch auf S-Video!

Das mit dem Cinch Video Kabel habe ich probiert, wenn ich des Kabel selbst als Quelle nutze geht es, aber ich will ja des VGA Kabel nutzen, des liegt ja schon in der Decke und ist 10m lang!

Mir wurde auch gesagt, dass das Cinch Video Kabel auf 10m die Qualität des Bildes sehr verschlechtert und auf nem Beamer bei 2x1,5m kommt schlechtes Bild richtig schlimm

Sonst jemand noch ne Idee?

Was mich ärgert ist einfach, dass auf dem Adapter stand "Für NEC Beamer"....

Gruß Benjamin
Stress
Inventar
#5 erstellt: 30. Jun 2007, 16:40
Servus,


BenniF schrieb:
Was mich ärgert ist einfach, dass auf dem Adapter stand "Für NEC Beamer"....
Gruß Benjamin

nicht jeder NEC-Projektor kann Scart-RGB Signale verarbeiten.
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Jun 2007, 16:42
ah, der Kabel Godfather himself *G*

Also du meinst meiner wäre zu alt dafür oder unterstütz es einfach nicht!

Daher kann ich den Adapter vergessen und hab umsonst des VGA Kabel genommen?

Gruß Benjamin
hgdo
Moderator
#7 erstellt: 30. Jun 2007, 16:58
Schau mal, ob dir dies weiterhilft:
http://www.hifi-regler.de/scart/vga-scart.php

Vielleicht kommst Du aber auch nur mit so einem Konverter weiter:
http://www.hama.de/portal/articleId*113956/action*2563


[Beitrag von hgdo am 30. Jun 2007, 17:04 bearbeitet]
Stress
Inventar
#8 erstellt: 30. Jun 2007, 17:25
Hallo Benjamin,


BenniF schrieb:
Also du meinst meiner wäre zu alt dafür oder unterstütz es einfach nicht!
Daher kann ich den Adapter vergessen und hab umsonst des VGA Kabel genommen?
Gruß Benjamin

hast du ein Multimeter da und kannst mal kurz die Belegung ausklingeln?
In der Auflistung der kompatiblen Signale fehlt leider 576 und ich gehe davon aus, dass der MT1050 Scart-RGB nicht kann.


hgdo schrieb:
Schau mal, ob dir dies weiterhilft:

Diese Belegung funzt nicht bei allen Geräten

Gruss
Holger
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 30. Jun 2007, 17:43
welche Belegung soll ich ausklingeln?
Stress
Inventar
#10 erstellt: 30. Jun 2007, 18:01

BenniF schrieb:
welche Belegung soll ich ausklingeln?

Die vom Hama-Kabel.
hgdo
Moderator
#11 erstellt: 30. Jun 2007, 18:19

Stress schrieb:
In der Auflistung der kompatiblen Signale fehlt leider 576 und ich gehe davon aus, dass der MT1050 Scart-RGB nicht kann.


Das Datenblatt ist leider ziemlich unklar. Da steht zwar 768 x 576, allerdings PAL, was ja eigentlich nur FBAS oder S-Video sein kann.
http://www.beamer.de/produkte/beamer/pdf/NEC_MT-1050.pdf
Stress
Inventar
#12 erstellt: 30. Jun 2007, 18:36

hgdo schrieb:

Stress schrieb:
In der Auflistung der kompatiblen Signale fehlt leider 576 und ich gehe davon aus, dass der MT1050 Scart-RGB nicht kann.


Das Datenblatt ist leider ziemlich unklar. Da steht zwar 768 x 576, allerdings PAL, was ja eigentlich nur FBAS oder S-Video sein kann.


Ich meinte die Auflistung der RGB Eingangssignale im Handbuch
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 30. Jun 2007, 18:43
Also ich hab jetzt des VGA Kabel durchgeklingelt

(VGA) (SCART)
1 15
2 11
3 07
4 nc
5 nc
6 Masse
7 Masse
8 Masse
9 nc
10 nc
11 Masse
12 nc
13 nc
14 nc
15 nc


Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen!

Gruß Benni
Stress
Inventar
#14 erstellt: 30. Jun 2007, 18:54

BenniF schrieb:
Also ich hab jetzt des VGA Kabel durchgeklingelt

(VGA) (SCART)
1 15
2 11
3 07
4 nc
5 nc
6 Masse
7 Masse
8 Masse
9 nc
10 nc
11 Masse
12 nc
13 nc
14 nc
15 nc


Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen!

Gruß Benni


Das Kabel kann nicht funzen.
Was ist das denn für eine eigenartige Belegung?
Da fehlt die Synchronisation.


[Beitrag von Stress am 30. Jun 2007, 18:56 bearbeitet]
Bufobufo
Inventar
#15 erstellt: 30. Jun 2007, 19:46

Da fehlt die Synchronisation.



Bufobufo schrieb:
Hi,

lege doch einmal eine separate Synchronleitung vom Receiver mit FBAS (gelbe Chinchbuchse) zum Beamer.
Die RGB-Anschlüsse machts du mit dem Scart-Adapterkabel.

Gruß Jan
Stress
Inventar
#16 erstellt: 30. Jun 2007, 20:47
Servus,


Bufobufo schrieb:

Da fehlt die Synchronisation.


Bufobufo schrieb:
Hi,
lege doch einmal eine separate Synchronleitung vom Receiver mit FBAS (gelbe Chinchbuchse) zum Beamer.
Die RGB-Anschlüsse machts du mit dem Scart-Adapterkabel.
Gruß Jan

das wird bei einem Kabel welches von Scart auf VGA-Stecker geht nicht viel bringen, da er am VGA auch den Sync erwartet


[Beitrag von Stress am 30. Jun 2007, 20:48 bearbeitet]
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 30. Jun 2007, 21:46
das ist ein Original Kabeladapter von HAMA! (art nr. 043192)
Ich habs so abgeklingelt und bin mir sicher, dass es so ist!

D.h. du(Stress) hast ein Kabel, welches mir in dem Fall weiterhilft?
Wenn ja, wieviel und wo muss ich unterschreiben?

Sonst hab ich umsonst mein VGA Kabel in der Decke verlegt....

Den Adapter bring ich am Montag sofort wieder zurück...
Scheißding
Bufobufo
Inventar
#18 erstellt: 01. Jul 2007, 09:48

das wird bei einem Kabel welches von Scart auf VGA-Stecker geht nicht viel bringen, da er am VGA auch den Sync erwartet

NEC ist für "merkwürdige" Konstellationen bei der Synchronisation bekannt. Bei meinem NEC Plasma kann ich auch über VGA RGB einspeisen, muß aber über einen anderen Eingang (FBAS), die Synchronleitung führen.

Gruß Jan


[Beitrag von Bufobufo am 01. Jul 2007, 09:49 bearbeitet]
Stress
Inventar
#19 erstellt: 01. Jul 2007, 11:27
Servus Jan,


Bufobufo schrieb:

das wird bei einem Kabel welches von Scart auf VGA-Stecker geht nicht viel bringen, da er am VGA auch den Sync erwartet

NEC ist für "merkwürdige" Konstellationen bei der Synchronisation bekannt. Bei meinem NEC Plasma kann ich auch über VGA RGB einspeisen, muß aber über einen anderen Eingang (FBAS), die Synchronleitung führen.
Gruß Jan

die NEC´s sind eigentlich unproblematisch.
Ich habe jetzt das HB von Deinem Gerät nicht zu Hause liegen, aber wenn ich mich recht erinnere ist bei korrekter Belegung des VGA keine weitere Strippe erforderlich.
Stress
Inventar
#20 erstellt: 01. Jul 2007, 11:30

BenniF schrieb:

D.h. du(Stress) hast ein Kabel, welches mir in dem Fall weiterhilft?

Lass uns mal am Montag telefonieren, ich müsste da noch ein Testkabel rumliegen haben mit NEC-Belegung.
Aber ich bin der Ansicht, da die Auflösung im Handbuch bei den Signalen ist gelistete ist, dass es bei Deinem MT1050 nichts mehr Scart-RGB wird.
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 01. Jul 2007, 17:09
Also ich hab jetzt in den Scart Stecker geschaut, da werden die Pins 5,7,9,11,13,15,17,19 und Masse abgegriffen!
In den VGA stecker kann ich nicht wirklich schauen!

Das Handbuch meines Beamers habe ich hier!
Sag mir einfach, was du benötigst, dann kann ichs dir per Bild schicken!

Wann kann ich dich morgen erreichen? und wo?

Gruß Benni
Stress
Inventar
#22 erstellt: 02. Jul 2007, 09:58
Servus,


BenniF schrieb:
Sag mir einfach, was du benötigst, dann kann ichs dir per Bild schicken!

das Handbuch habe ich schon vorliegen.


BenniF schrieb:

Wann kann ich dich morgen erreichen? und wo?

In der Firma ;-)
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 04. Jul 2007, 19:24
Kabel ist heute angekommen, aber leider isses genauso wie bei dem Adapter!

Zuerst kommt kurze Zeit nix, dann schaltet er auf "Kein-Signal" Modus!

Sonst noch eine Idee?

Wenn nicht, was lege ich da dann am besten für ein Kabel?

Sind 9 Meter Kabel die ich da bräuchte!


Gruß Benjamin
Stress
Inventar
#24 erstellt: 05. Jul 2007, 08:38
Servus Benni,


BenniF schrieb:
Kabel ist heute angekommen, aber leider isses genauso wie bei dem Adapter!

das Kabel entspricht der NEC Belegung, sie wurde vorher nochmal überprüft.
Somit hat sich meine Aussage bestätgit, dass der MT1050 keine Scart-RGB Signale verarbeiten kann.


BenniF schrieb:

Sonst noch eine Idee?
Wenn nicht, was lege ich da dann am besten für ein Kabel?

Dann bleibt dir nur Composite (Augenkrebs) oder der Austausch des Zuspielers gegen einen der YUV ausgbibt.


[Beitrag von Stress am 05. Jul 2007, 08:44 bearbeitet]
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 05. Jul 2007, 08:41
Mist!

Eigentlich wollte ich Augenkrebs bekommen, aber jetzt auch kein Vermögen mehr ausgeben für ein neues Kabel!

Mit wieviel Euro müsste ich für diese andere möglichkeit ungefähr rechnen?
Und was wäre dies genau?

Gruß Benjamin
Stress
Inventar
#26 erstellt: 05. Jul 2007, 08:47
Servus,


BenniF schrieb:
Mit wieviel Euro müsste ich für diese andere möglichkeit ungefähr rechnen?
Und was wäre dies genau?
Gruß Benjamin

gebrauchte D-Box II mit Neutrino wäre eine Lösung die noch nette andere Features hat.
Dazu dann noch ein entsprechender Adapter und du kannst dein vorhandenes VGA-Kabel weiter nutzen.


[Beitrag von Stress am 05. Jul 2007, 08:49 bearbeitet]
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 05. Jul 2007, 10:46
Würde auch ein Festplattenrekorder diesen Dienst übernehmen?

Gibts da vielleicht eine Lösung? So einen wollte ich mir schon lange besorgen!

Gruß Benni
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 13. Jul 2007, 19:33
keine Antwort mehr?
Stress
Inventar
#29 erstellt: 13. Jul 2007, 20:00
Servus,


BenniF schrieb:
keine Antwort mehr?

wenn der YUV ausgeben kann (das können einige) dann ist das kein Problem.
BenniF
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 13. Jul 2007, 20:09
nicht dass ich den falschen hole

Dieser hier Thomson DTH8650 würde es unterstützen?

D.h. ich kann dann auch schön meinen adapter nutzen oder?

Dein Kabel werde ich morgen wieder zurückschicken, kam leider im moment unter der Woche nicht vor 19 Uhr nach Hause... dumme Berufsakademie....

Gruß Benni
pacific
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 13. Jul 2007, 21:55
Hallo!

@ Stress: irgendeine Idee, ob dieses Kabel an einem Panasonic PT-AX100 funzt? Habe einen (nicht wechselbaren) Kabelempfänger der nur Scart-Anschlusse hat.

Gruss,
Gerd
Stress
Inventar
#32 erstellt: 13. Jul 2007, 22:04
Servus,


BenniF schrieb:
.... würde es unterstützen?

gem. den Daten ja.


BenniF schrieb:

D.h. ich kann dann auch schön meinen adapter nutzen oder?

Wenn er keine sep. Cinch-Anschlüsse hat, dann liegt YUV auf dem Scart auf.


BenniF schrieb:

Dein Kabel werde ich morgen wieder zurückschicken,

Passt schon.

Gruss
Holger
Stress
Inventar
#33 erstellt: 13. Jul 2007, 22:06
Hallo Gerd,


pacific schrieb:
Hallo!

@ Stress: irgendeine Idee, ob dieses Kabel an einem Panasonic PT-AX100 funzt? Habe einen (nicht wechselbaren) Kabelempfänger der nur Scart-Anschlusse hat.

Gruss,
Gerd


laut den mir vorliegenden Unterlagen, soll der AX100 auf dem VGA-Anschluss auch Scart-RGB Signale verarbeiten können.
Hast du das Handbuch als PDF, dann schicke es mir mal zu und ich schau nach.

Gruss
Holger
pacific
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 13. Jul 2007, 22:33
Hallo Holger,

Bedienungsanleitung liegt hier.

Unter "Technische Angaben" sagt sie auf S. 47 unter "Anschlussbuchsen -PC IN:
- RGB: Eine Leitung, 15-pol. HD-D Sub (Buchse)
- R.G.B.: 0,7V [p-p], 75 Ohm
- G.SYNC: 1,0V [p-p], 75 Ohm
- HD/SYNC: TTL hohe Impedanz, automatische Positiv/Negativkompatibilität
- VD: TTL hohe Impedanz, automatische Positiv/Negativkompatibilität"

Ich hoffe, Du kannst damit mehr anfangen als ich

Gruss,
Gerd
Stress
Inventar
#35 erstellt: 14. Jul 2007, 12:47
Servus Gerd,


pacific schrieb:

- HD/SYNC: TTL hohe Impedanz, automatische Positiv/Negativkompatibilität
- VD: TTL hohe Impedanz, automatische Positiv/Negativkompatibilität"

nach den Daten wäre es so, dass er kein Scart-RGB auf dem VGA kann. Ekki hat imho jedoch die Funktion bejaht.
Ich kümmer mich mal darum.

Gruss
Holger
pacific
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 15. Jul 2007, 09:28
Hallo Holger,

vielen Dank schonmal!

Eventuell hat der AX100 ja Gene von seinen Vorgängern geerbt, die hatten einen Scart-Eingang.
Bin überhaupt erst durch Projektorwechsel an dieses Problem gekommen. Ich wollte alles auf HDMI umstellen und merkte dann, dass Premiere-freigeschaltete Unitymedia Karten nur auf 2 Receivern funzen.

Worst case wäre jetzt der RGB->YUV Konverter von Grobi.

Gruss,
Gerd
pacific
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 23. Jul 2007, 12:35
Freundliche Nachfrage ... hat sich da vielleicht noch etwas ergeben? ...

Gruss,
Gerd
Stress
Inventar
#38 erstellt: 23. Jul 2007, 14:27
Servus,


pacific schrieb:
Freundliche Nachfrage ... hat sich da vielleicht noch etwas ergeben? ...
Gruss,
Gerd

es geht nicht - leider.
pacific
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 30. Jul 2007, 22:51
Ärgerlich ... ich hätte besser meinen alten Beamer behalten sollen ...

Aber vielen Dank für die Auskunft!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telestar Receiver an NEC Beamer anschließen?
sanset83 am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  3 Beiträge
SCART am multisync CRT-Beamer
garcian am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  14 Beiträge
Scart an VGA
dollarbill78 am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  2 Beiträge
Scart -> VGA
190er am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  8 Beiträge
Gamecube an Beamer(VGA)
Waltraut am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  5 Beiträge
SCART auf VGA
lh6075 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  3 Beiträge
Adapter Komponenten - VGA
ursjo am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  2 Beiträge
Scart auf VGA?
Steast am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  2 Beiträge
Receiver an Beamer anschließen
Mangoon5 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  6 Beiträge
NEC VT-48 über YUV?
Bassdusche am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedaktivMusic
  • Gesamtzahl an Themen1.414.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.524

Hersteller in diesem Thread Widget schließen