Scart -> VGA

+A -A
Autor
Beitrag
190er
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Feb 2007, 23:39
hallo,


ich würde meinen beamer gerne über den vga anschluss mit dem signal vom receiver füttern, gibts irgendwelche leistbaren konverter oder weiss jmd ne anleitung zum selber löten?

also von scart RGB mit sync auf grün -> VGA RGB mit getrennten H/V Sync


wenn mir jmd helfen könnte wäre das ganz toll

mfg


martin
Stress
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2007, 11:59
Servus,


190er schrieb:

also von scart RGB mit sync auf grün -> VGA RGB mit getrennten H/V Sync
mfg
martin

bist du dir sicher das es ein Scart-RGB mit Sync on Green ist? Die meisten Geräte geben ein Scart-RGB+S aus.

Desweiteren ist zu klären, ob Dein Projektor ein interlaced RGB überhaupt verarbeiten kann bei 50Hz.
Wenn beides gegeben ist, dann suche mal nach Syncstripper.

Erwartet der Projektor jedoch das RGBHV als progressives Signal, dann brauchst du nicht einen Syncstripper sonder einen Linedoubler der aus dem Scart-RGB ein 31kHz Signal macht.
190er
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Feb 2007, 21:59
hallo,

hab gerade mein manual vom beamer zur hand..

Eingänge: RGB H:15-85kHz V: 50-85kHz
Videobandbreite RGB 80MHz

belegung beim beamer



Scart steht lediglich RGB; CVBS; etc.. leider nicht mehr, ist ein normaler satreceiver, kommt aber dann und wann ein anderer dran oder auch ein dvdplayer

leider sind die alle nicht in der lage das zeugs anständig zu normen, ich weiss.

bin davon ausgegangen das sync auf grün ist, zu mir hat man das jedenfalls immer gesagt (selber kommunikationselektroniker).

wegen interlaced RGB hab ich leider nichts gefunden, ist schon etwas älter das gute stück

danke im voraus.

martin
Stress
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2007, 10:13
Servus Martin,


190er schrieb:
hallo,
hab gerade mein manual vom beamer zur hand..
Eingänge: RGB H:15-85kHz V: 50-85kHz
Videobandbreite RGB 80MHz

15kHz ist schonmal nicht schlecht, reicht aber nicht wirklich als Angabe aus.
Steht da was er für einen Sync erwartet?
H/V getrennt, mit oder ohne TTL Pegel, gemischter Sync usw??
Welcher Projektor ist es denn?

Das Bild sagt leider null aus, da es sich nur um die Belegeung des VGA handelt und die ist mir bekannt


190er schrieb:

Scart steht lediglich RGB; CVBS; etc.. leider nicht mehr...

Das ist soweit klar. Also signalausgabe ist RGB oder Composite.


190er schrieb:

leider sind die alle nicht in der lage das zeugs anständig zu normen, ich weiss.

Doch, ist doch genormt.


190er schrieb:
bin davon ausgegangen das sync auf grün ist, zu mir hat man das jedenfalls immer gesagt (selber kommunikationselektroniker).

Nein, Scart ist normalerweise RGB+S.
Ein RGsB ist an Konsumergeräten nicht so häufig vorhanden.
190er
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Feb 2007, 14:18
hallo,


mehr steht leider nicht dabei bei beidem.

es ist ein NEC MT 1030

hab das bild aus dem maunal übernommen weil ich im inet keine 100% passende belegung gefunden habe

mhm also kann ich davon ausgehen das es RGB+s ist?

hab mal bei dir im shop gestöbert, was würde da pasen?

n adapter reicht, kabel hab ich schon


mfg

martin
Stress
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2007, 15:08
Servus,


190er schrieb:

es ist ein NEC MT 1030

das hilft doch schon mal ein bischen weiter.
Anhand des Handbuches würde ich mal sagen, dass er keine Scart-RGB Signale verarbeiten kann, da es eine Abweichung in der VGA-Belegung gibt. NEC verwendet hier eine eigene Belegung die nicht zum Anschluss am Projektor passt.

Wenn du es jedoch ausprobieren willst, dann versuche mal einen NEC Adapter ADP-SC1 zu verwenden.


190er schrieb:

mhm also kann ich davon ausgehen das es RGB+s ist?

Wenn du Deine Zuspieler meinst, Ja.
190er
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 20. Feb 2007, 15:38
hallo,

danke für den tipp! wenns das original gibt stehen die chancen nicht schlecht

werd mal nen reseller kontaktieren! hoffe das gitbs zu nem normalen preis, weil die passende fb dazu würde gut € 130 ek exkl kosten :/

werd dann posten ob ich erfolg hatte!

danke vielmals


lg

martin

ps: wie bist du auf den adapter gekommen??
blindfisch88
Neuling
#8 erstellt: 08. Jul 2009, 09:56
Hallo,
ich habe das gleiche Problem :

vom EDISION Tyran/1600 per Scart auf VGA an den
Beamer NEC VT48.
Das NEC Kabel ADP-SC1 ist nirgendwo zu finden.
Ich habe mir das Kabel von Vivanco (SISVGA 1102 )
gekauft, mit dem klappt es nicht, kein Signal.
Jetzt gibt es bei Amazon eines von Hama :
zum Anschluss von Geräten mit Scart-Ausgang (Signal RGB-Y) an NEC Beamer und baugleiche mit 15-pol HDD IN Eingang )
Hama ArtNr. 00043198

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit diesem Kabel ?

Grüsse, Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Scart RGB auf VGA Adapter
mixer_2130 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  6 Beiträge
Scart auf RGB-Kabel selber löten, aber wie?
ralle1000 am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  12 Beiträge
Mal wieder VGA->RGB (Scart)
4mq am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  10 Beiträge
RGB - Scart Signal zu HDMI oder VGA - RGB portieren
Sungazer am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  18 Beiträge
Scart (RGB) auf VGA (RGB-H/V) Adapter ?
reno73 am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  8 Beiträge
VGA-RGB-H/V-Kabel, gesucht für VGA-TV
Zeiner-Rider am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  11 Beiträge
VGA auf RGB
g3n3siss am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  2 Beiträge
Schwarz/Weiß bei Scart auf VGA
dl8chr am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  14 Beiträge
RGB Sync Problem
robiv8 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  6 Beiträge
Scart auf VGA Belegung
aslan72 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedcst2222
  • Gesamtzahl an Themen1.414.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.046

Hersteller in diesem Thread Widget schließen