Schwarz/Weiß bei Scart auf VGA

+A -A
Autor
Beitrag
dl8chr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2005, 02:08
Halli hallo,

ich bin inzwischen glücklicher Besitzer eine Sanyo PLV-Z3.
Wenn ich DVDs via YUV anschaue, funktioniert es super.
Nun wollte ich auch meinen SAT-Receiver anschließen.
Dazu habe ich mir ein 10m-VGA(doppelt geschirmt) zusammengelötet. Sprich Scart auf VGA.
Die Beschaltung sieht folgendermaßen aus:
Scart->VGA
7 -> 3 (RGB blau)
5 -> 8 (RGB blau Masse)
11-> 2 (RGB grün)
9 -> 7 (RGB grün Masse)
15-> 1 (RGB rot)
13-> 6 (RGB rot Masse)
19-> 13/14 (Sync)
17-> 10 (Sync Masse)
Leider habe ich aber nur ein schwarz/weiß-Bild.
Beim Z3 kann ich umschalten zwischen RGB(analog) und RGB(Scart).
Bei analog kommt das schwarz/weiß-Bild. Bei RGB-Scart flackert das Bild nur.

Weiß jemand wo da der Fehler steckt?
Vielen Dank schon mal.

Viele Grüße aus Oberbayern,
Christian
Stress
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2005, 17:34
Hallo,

hast Du den SAT auf RGB umgestellt??
dl8chr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2005, 22:58
Servus Holger,

ja klar.
Was mich aber wundert ist, dass es beim Z3, wenn ich auf SCART(RGB) umschalte, das Bild fürchterlich flackert. Kann es an der relativ langen Zuleitung liegen? Sind immerhin 10m. Evtl. ist der Ausgangspegel am Receiver zu klein. Das gleiche habe ich aber auch, wenn ich das Kabel am DVD-Player (DV-470) anschließe.

Danke mal für die Antworten.

Gruß vom Ammersee (nähe Kloster Andechs)
Christian
Stress
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2005, 23:53
Hallo Christian,

mach mal bitte die Brücke zwischen 13+14 raus, so dass das Composite nur auf 10+13 liegt.

Tja - das würde mir jetzt auch schmecken
dl8chr
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jan 2005, 23:15
Hallo Holger,

hat etwas gedauert. Aber heute konnte ich es testen.
Hat leider nichts gebracht.
Danach habe ich das ganze Kabel nochmal neu konfektioniert.

Das Resultat ist, dass es tatsächlich inzwischen bunt ist.

Nur leider ist das Bild nicht stabil. Es flackert fürchterlich. Und dies unabhängig, ob 13+14 angesteuert wird oder nur Pin 13.

Habe nochmal alles kontrolliert:
Der Sat-Receiver steht auf RGB und der Z3 auf Scart(RGB).
Computer an der VGA-Schnittstelle geht fehlerfrei.

Jetzt gehen mir aber die Ideen aus.

Hat sonst jemand eine Idee?

Gruß aus Oberbayern,
Christian
Stress
Inventar
#6 erstellt: 19. Jan 2005, 23:43
Hallo Christian,


dl8chr schrieb:
Hallo Holger,
hat etwas gedauert. Aber heute konnte ich es testen.
Hat leider nichts gebracht.
Danach habe ich das ganze Kabel nochmal neu konfektioniert.
Das Resultat ist, dass es tatsächlich inzwischen bunt ist.
Nur leider ist das Bild nicht stabil. Es flackert fürchterlich. Und dies unabhängig, ob 13+14 angesteuert wird oder nur Pin 13.
Gruß aus Oberbayern,
Christian


mhhh - hast Du den Widerstand im Scart eingelötet?
Was sagt der Sanyo bezgl. signal?
dl8chr
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Jan 2005, 09:59
Servus Holger,

der Sanyo sagt nichts. Er bringt das Bild und flackert friedlich.

Aber, was für ein Widerstand? Hab ich da was übersehen?


Gruß, Christian
Stress
Inventar
#8 erstellt: 20. Jan 2005, 12:59
Servus Christian,

löte bitte mal einen Widerstand 75Ohm zwischen Pin 17+19 ein.
dl8chr
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Jan 2005, 00:45
Hallo Holger,

das war der entscheidende Tipp. Klasse.

Nach dem Einlöten des Widerstandes habe ich jetzt ein super Bild.
Vielen, vielen Dank. Da hast du was gut bei mir...
Also wenn du mal Richtung Inning kommst(ist ja von Augsburg nicht so weit), melde dich.
Hier gibt es recht schöne Biergärten...

Viele Grüße,
Christian
Stress
Inventar
#10 erstellt: 21. Jan 2005, 09:50
Hallo Christian,

- schön das es nun funzt.


dl8chr schrieb:
Also wenn du mal Richtung Inning kommst(ist ja von Augsburg nicht so weit), melde dich.
Hier gibt es recht schöne Biergärten...
Viele Grüße,
Christian


Da nehme ich Dich mal irgendwann beim Wort.
Bin eigentlich Lagerlechfeld´er und somit noch ein bischen näher dran
Gigaman
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Dez 2005, 03:58
Hi dl8chr und alle anderen Selberlöter ;-)


Die Beschaltung sieht folgendermaßen aus:
Scart->VGA
7 -> 3 (RGB blau)
5 -> 8 (RGB blau Masse)
11-> 2 (RGB grün)
9 -> 7 (RGB grün Masse)
15-> 1 (RGB rot)
13-> 6 (RGB rot Masse)
19-> 13/14 (Sync)
17-> 10 (Sync Masse)
+ 75Ohm zwischen 17 und 19 am Scart



Habe heute mal den Lötkolben geschwungen und mit dieser Anleitung ein Kabel gelötet.

Habe ein 15m VGA Kabel (erstanden auf ebay für 13 Euro), das Ende abgezwickt und einen 1 Euro Scartstecker drangelötet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Bildqualität ist besser als mit einem hochwertigen S-Video Kabel. Vor allem das Rot franst nicht mehr aus.
Quelle ist ein Technisat Sat-Receiver.

Danke für diese Anleitung :-)
So hab ich jetzt mein Kabel für 20 Euro.

Ciao,
Giga.


[Beitrag von Gigaman am 27. Dez 2005, 19:31 bearbeitet]
jakob.b
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Jun 2007, 12:47

Gigaman schrieb:
Hi dl8chr und alle anderen Selberlöter ;-)
Die Beschaltung sieht folgendermaßen aus:
Scart->VGA
7 -> 3 (RGB blau)
5 -> 8 (RGB blau Masse)
11-> 2 (RGB grün)
9 -> 7 (RGB grün Masse)
15-> 1 (RGB rot)
13-> 6 (RGB rot Masse)
19-> 13/14 (Sync)
17-> 10 (Sync Masse)
+ 75Ohm zwischen 17 und 19 am Scart

Hallo Gigaman
Ich habe diesen Thread über die Suchfunktion entdeckt.
Ich habe neu einen Sanyo PLV-Z5. Mein DVB-S ist ein Samsung DSR 9000 VIA CI. Dieser gibt nur COMPOSITE Video oder RGB über SCART aus. Kein S-Video.
Daher habe auch ich nach dieser Anleitung ein SCART-VGA-Kabel gelötet und siehe da: Es funktioniert prima und das Bild ist im Rahmen der Möglichkeiten von "SD-TV" recht gut.
Habe mir ein 10m VGA-Kabel m/m besorgt und das SCART-VGA-Kabel aus einer 3m Verlängerung hergestellt, bei der ich den m-Stecker incl. 50cm Kabel abgeschnitten habe. So lässt sich aus diesem Rest evtl. ein weiterer Adapter bauen.

Also : VIELEN DANK !!!

Schöne Grüsse
Jakob
philipps23
Gesperrt
#13 erstellt: 11. Jun 2007, 20:32
mal ne dumme frage...wie lötet man denn so ein kabel? bei mir kommt kein bild zum beamer von meinem receiver
Candelero
Neuling
#14 erstellt: 17. Sep 2008, 20:45
Ich habe mal eine Frage, wo finde ich so einen 75 Ohm Widerstand?
Funktioniert dieser Adapter auch, wenn der Receiver kein RGB ausgibt (der Sanyo hat ja eine "Scart-RGB" Funktion)?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VGA -> SCART
no_cry am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  2 Beiträge
Scart auf VGA
lol am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  2 Beiträge
Scart -> VGA
190er am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  8 Beiträge
Scart auf VGA?
Steast am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  2 Beiträge
VGA auf Scart
Fireblade929 am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  9 Beiträge
Scart auf vga
andy1975 am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  3 Beiträge
SCART auf VGA
lh6075 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  3 Beiträge
VGA AUF SCART
dividi am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  3 Beiträge
Scart auf VGA Belegung
aslan72 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  3 Beiträge
Scart auf VGA?
EchteNummer10 am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedJess3001
  • Gesamtzahl an Themen1.409.065
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.283

Hersteller in diesem Thread Widget schließen