Adapter Scart-HDMI ?

+A -A
Autor
Beitrag
Tribal285
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Okt 2007, 16:15
Hallo Experten,

bräuchte dringend mal Hilfe.
Es geht um folgenden Sachverhalt:
Ich habe einen Plasma TV mit HDMI-Eingang (LG 42“PC3R), einen DVD-Recorder (LG DVD RH-266), leider ohne HDMI-Ausgang und ein 5.1 Surround-System (Noname), allerdings auch keinen Surroundanschluss, weder an TV noch an DVD, lediglich über Chinch.

Ich würde aber gerne DVDs, bzw. auch die ein oder andere Fernsehsendung in HDMI-Qualität schauen und dabei auch Surroundsound hören.
Gibt es da ne Möglichkeit?

Evtl. nen Adapter Scart (meine Verbindung DVD/TV) auf HDMI?

Bei uns wird auch gerade Kabel von analog auf digital umgestellt und ich benötige eine DVB-T Box.
Kann ich das irgendwie kombinieren?

Grüße Tribal
Colocolo
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2007, 16:46

Evtl. nen Adapter Scart (meine Verbindung DVD/TV) auf HDMI?

HDMI ist digital, Scart analog. Da gibt es keine Adapter.
Es ginge nur ein Wandler, der kostet aber ~200€....

Bei uns wird auch gerade Kabel von analog auf digital umgestellt und ich benötige eine DVB-T Box.

Für digitales Kabel brauchst du einen DVB-C-Receiver.
Square2k4
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Okt 2007, 14:07
Hat dein Fernseher einen Komponenteneingang? Sowas sollte ein DVD-Player auch haben. Falls nein - schau nach einem neuen DVD-Player. Die haben meistens derartige Eingänge, möglicherweise auch HDMI (qualitativ aber sowieso identisch). Da achtest du dann auf 5.1-Chinch Surround oder besser Optical-IN (sind diese Lichtleiterkabel, die leider mit zunehmender Länge arg teuer werden). Die Qualität wird es dir aber danken!
Tribal285
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Okt 2007, 11:08
Hi,

ja, ein Komponentenanschluss hab ich am TV sowie auch am DVD.
Dann werd ich das mal versuchen, hab mich schon mal nach nem entsprechendem Kabel umgeschaut.
Wir reden doch vom Gleichen - "Progressive Scan"?
Bringt das Kabel mir dann auch den Ton oder muss ich extra ein Chinch-Kabel verbinden?

(Muss mich hier mal als total Ahnunglos outen, aber ich glaub das habt ihr schon gemerkt)

OK, damit wäre ja das eine Problem gelöst, jetzt hab ich dann wenigstens beim DVD schauen ein besseres Bild - hoffe ich. Denn hier im Forum hab ich schon andere Meinungen gelesen, allerdings steht auch fast überall der Kommentar: "ausprobieren". Dann mach ich das mal!

Noch ne Frage, da kann mir doch bestimmt auch jemand helfen.
Wir wohnen an der österreichischen Grenze und empfangen daher auch ORF. Allerdings kommt da immer ne Durchsage, dass man dies demnächst nur noch mittels einer DVB-T Box empfangen kann.
Ich würde mir gerne eine Satelitenanlage (digital) holen. Empfang ich damit auch ORF oder geht das wirklich nur per DVB-T Box?

Hab ich denn ne Möglichkeit die TV-Filme die über beispielsweise Pro7 in HDTV ausgestrahlt werden zu schauen (also natürlich auch in HDTV?)

Eine letzte Frage (glaub ich):
Wie empfange ich denn die TV-Filme die in "Dolby Digital" ausgestrahlt werden?
Der Name sagt es ja schon, digital ist Voraussetzung. Ich meine wenn ich eine digitale Sat-Anlage hab. Was brauch ich denn dann noch?

Fragen über Fragen - ist aber auch schon kompliziert!
(wenn mans nicht weiss)

Danke vielmals!!!
fischmeister
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2007, 11:33

Tribal285 schrieb:
ja, ein Komponentenanschluss hab ich am TV sowie auch am DVD.
Dann werd ich das mal versuchen, hab mich schon mal nach nem entsprechendem Kabel umgeschaut.
Wir reden doch vom Gleichen - "Progressive Scan"?


"Progressive Scan" ist eine Option des Komponenten-Anschlusses. "Progressive Scan" musst du am DVD-Player für den Komponenten-Ausgang gezielt aktivieren (siehe Handbuch). Sonst wird ganz normal das Interlaced-Signal übertragen.



Tribal285 schrieb:
Bringt das Kabel mir dann auch den Ton oder muss ich extra ein Chinch-Kabel verbinden?


Über das Komponenten-Kabel wird nur das Bildsignal übertragen. Der Ton muss extra verkabelt werden (rot/weißer Cinch-Anschluss).



Tribal285 schrieb:

Wir wohnen an der österreichischen Grenze und empfangen daher auch ORF. Allerdings kommt da immer ne Durchsage, dass man dies demnächst nur noch mittels einer DVB-T Box empfangen kann.
Ich würde mir gerne eine Satelitenanlage (digital) holen. Empfang ich damit auch ORF oder geht das wirklich nur per DVB-T Box?


DVB-T ist das Nachfolge-Signal des bisherigen analogen Antennen-Signals; mit dem Satelliten-Signal hat das gar nix zu tun. Über Satellit (analog oder digital) bleibt alles beim Alten.



Tribal285 schrieb:
Hab ich denn ne Möglichkeit die TV-Filme die über beispielsweise Pro7 in HDTV ausgestrahlt werden zu schauen (also natürlich auch in HDTV?)


Pro7 hat einen eigenen kostenpflichtigen HDTV-Kanal, über den ein paar Sendungen in echtem HDTV ausgestrahlt werden (über Satellit digital). Schau mal ins HDTV- bzw. TV-Unterforum; da gibt´s mehr Infos dazu. Zum Empfang brauchst du einen HDTV-fähigen Sat-Receiver - und natürlich das Abo für diesen kostenpflichtigen Kanal.



Tribal285 schrieb:
Wie empfange ich denn die TV-Filme die in "Dolby Digital" ausgestrahlt werden?
Der Name sagt es ja schon, digital ist Voraussetzung. Ich meine wenn ich eine digitale Sat-Anlage hab. Was brauch ich denn dann noch?


Du brauchst einen digitalen Sat-Receiver und einen Verstärker, der dieses Dolby-Digital-Signal verarbeiten kann. Und natürlich das entsprechende 5.1-Lautsprecherboxen-Set.
dowczek
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2007, 12:25
Seit wann ist denn ProSieben HD kostenpflichtig?

Zitat von ProSieben:
Das HDTV-Signal unserer Sender Sat.1 und ProSieben wird unverschlüsselt, d.h. free-to-air ausgestrahlt.
fischmeister
Inventar
#7 erstellt: 24. Okt 2007, 13:00
Oops, sorry, das habe ich mit Premiere verwechselt.
dowczek
Inventar
#8 erstellt: 24. Okt 2007, 13:02
Aaaah... Kann ja mal passieren, Du meintest also sicher PremiereHD und DiscoveryHD.

Ausserdem gibt es (ist mir grad einfefallen) über SAT ja auch noch AnixeHD, ebenfalls kostenfrei.
Tribal285
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Okt 2007, 10:02
Hi Leute,

danke Euch vielmals für Eure Beiträge.
Habt mir schon weitergeholfen!

Noch ne letzte Frage:
was müssen denn die DVDs für Voraussetzungen erfüllen, dass sie über den Komponentenanschluss ein besseres Bild liefern?
fischmeister
Inventar
#10 erstellt: 27. Okt 2007, 12:20
DVDs müssen keine Voraussetzungen erfüllen, um mit irgendeiner Signalart besser oder schlechter auszusehen. Der Video-DVD-Standard ist eh eng definiert; da gibt es nicht viele Möglichkeiten zu Varianten (man kann eigentlich nur die Bitrate variieren).

Die Bildqualität hängt von der Signalart und vom Signalprozessor ab. Gute DVDs sehen mit einem guten Signal-Prozessor und gutem TV gut aus, mit einem schlechten Prozessor und/oder schlechtem TV sehen sie eben schlecht aus, egal wie gut sie gemastert wurden. Und über FBAS sehen auch die allerbesten DVDs miserabel aus, während sie über Componente um Welten besser aussehen.

Schlecht gemasterte DVDs sehen aber leider auch über Componente miserabel aus (Beispiele: Die Erstauflage von "Das fünfte Element" oder "Peter Gabriel: Secret World Live").

Ob eine DVD gut oder schlecht gemastert wurde, findest du z.B. über diverse Internet-Foren raus. Da es immer öfter unterschiedlich gemasterte Ausgaben desselben Films gibt, lohnt es sich, sich hier vorm Kauf kundig zu machen.


[Beitrag von fischmeister am 27. Okt 2007, 12:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Adapter HDMI -> HDMI ARC
uwil am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  4 Beiträge
HDMI USB Adapter?
iPaul am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  2 Beiträge
HDMI-DVD-SCART?
dainson am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  4 Beiträge
Scart auf HDMI Adapter
pepeku am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  6 Beiträge
HDMI Adapter
mytech am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  7 Beiträge
DVD über Scart oder HDMI ?
peter.g am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  3 Beiträge
USB HDMI Adapter?
Pepina584 am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  5 Beiträge
HDMI über Scart auf TV
MythosX am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  3 Beiträge
Suche einen Scart-HDMI-Adapter
Linda20032 am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  5 Beiträge
HDMI über DVD Recorder?
Josi76 am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.533

Hersteller in diesem Thread Widget schließen