Tannoy Alle Informationen rund um die Marke

Tannoy Ltd. ist ein britischer Hersteller mit Sitz in Coatbridge für Lautsprecher und professionelle Beschallungsanlagen. Das Tradiotionsunternehmen hieß ursprünglich Tulsemere Manufacturing Company und hatte seinen Sitz in London. Tannoy wird aus den Worten Tantalum und Alloy (Legierung) zusammengesetzt... Tannoy Ltd. ist ein britischer Hersteller mit Sitz in Coatbridge für Lautsprecher und professionelle Beschallungsanlagen. Das Tradiotionsunternehmen hieß ursprünglich Tulsemere Manufacturing Company und hatte seinen Sitz in London. Tannoy wird aus den Worten Tantalum und Alloy (Legierung) zusammengesetzt und steht für die Tantalegierungen, welche bei der Herstellung von Gleichrichtern zum Einsatz kam und somit Teil der Unternehmensgeschichte ist. Seit 2002 gehört Tannoy zur dänischen Unternehmensgruppe TC Group. Den Durchbruch schaffte das britische Unternehmen 1947 mit dem Dual Concetric Lautsprecher, welcher im Zentrum des Tieftöners einen Hochtöner hat. Diese Innovation führte zu einer guten Sprachverständlichkeit und einer hohen Nachfrage und wurde bald zum Standard in britischen Radios. Darüber hinaus produzierte Tannoy professionelle Lautsprechersysteme für das Militär im 2. Weltkrieg. Neben Lautsprechern für den Heimgebrauch und den professionellen Gebrauch, werden auch Lautsprecher für den Studiogebrauch, wie die REVEAL Serie produziert.


  • Avatar von marcus-nürn 3 Tannoy Stirling SE oder Turnberry SE
    Tannoy Fan`s, ich möchte mir neue Lautsprecher zulegen, ich habe mich etwas über Tannoy informiert und auch schon etwas probe Gehört. In meine engere Wahl ist die Tannoy Stirling SE gekommen. Hier meine Frage kennt oder hat jemand die Turnberry SE. Evtl. würde ich mir auch die Turnberry zulegen,... weiterlesen → marcus-nürn am 29.11.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.01.2010
  • Avatar von meloyello 1 Marantz pm 16 und Tannoy D 500 ?
    Bin dankbar für die Meinung über die Kombination: Marantz PM 16 mit Tannoy D 500. Man weisst es aus Erfahrung oder durch Vergleich. Nix da bei mir. Danke. weiterlesen → meloyello am 11.02.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.02.2008
  • Avatar von ebeier 9 Hat schon jemand den Violectric V800 mit der pro-ject pre Box RS digital verglichen?
    Zunächst der Grund meiner Frage: Ich habe momentan nach einigem Vergleichshören den Violectric V800 zu Hause und überlege, ob es sich lohnt, ihn noch gegen die "pro-ject pre Box RS digital" zu vergleichen. Da sowohl für den Händler als auch für mich beim Rückversand nicht unerhebliche Kosten... weiterlesen → ebeier am 19.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.02.2016
  • Avatar von Shalva 92 Gibt es Nahfeldmonitore ohne Grundrauschen?
    Gibt es eigentlich Nahfeldmonitore 300,-€ bis 400,-€, die kein Grundrauschen/Surren/Brummen haben? Getestet habe ich bis jetzt Folgende Monitore: M-Audio BX5 D2 M-Audio BX8 D2 KRK RP6 RoKit G3 KRK RP8 RoKit G3 Samson Resolv SE8 Samson Resolv SE6 Yamaha HS 7 Yamaha HS 5 Alesis M1 Active 520... weiterlesen → Shalva am 04.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.07.2016
  • Avatar von dieselpark 3,5k Lautsprecher um 10.000 Euro ?
    Suche Boxen in der Preisklasse zw. 6.000 und ca. 12.000 Euro Neupreis, die echte ALLROUNDER sind ! Also alle Musik-Richtungen GUT können. Momentan finde ich da leider nichts, was dem nahe kommt ! Das kann doch nicht sein !? Hat jemand Tipps?????? (Kette mit Pass-Verstärker-Kombi und Audia Flight... weiterlesen → dieselpark am 15.09.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.10.2012
  • Avatar von sonyfreak 14 Yamaha As 1100 vers DENON PMA 2020
    Habe mir am Wochenende einen neuen Amp gegönnt. Es handelt sich um den YAMAHA A s1100. Ich betreibe ihn in einer Kette mit einer Tannoy D 500 und einem alten SONY CD Player CDP X559 und einem DAC Pioneer N50A. Der Amp spielt sehr dynamisch und löst sehr gut auf. Manchmal ist er mir jedoch zu... weiterlesen → sonyfreak am 12.04.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.04.2016
  • Avatar von incredibleole 15 Phonar Veritas M4 next vs. Canton Vento 830.2
    Ich bin fast 36 und habe seit meiner Zivildienst-Zeit eine Surround-Anlage aus einem Denon AVR 1601 und Canton Movie 10mx Lausprechern. Als ich letztens eine Schlafzimmeranlage bestehend aus einem Denon DRA-N4 und Dali Zensor 1 Lautsprechern eingerichtet habe, ist mir aufgefallen, wie bescheiden... weiterlesen → incredibleole am 14.03.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.04.2016
  • Avatar von lordnilsen 12 Einsteiger Lautsprecher, max 200Euro
    518767Guten Abend alle zusammen, ich hatte vor ein paar Monaten schon mal angefragt wegen einer Einsteiger-Stereoanlage. Als Ergebnis hatte ich dann günstig bei ebay einen Denon PMA510AE ersteigert. Zusätzlich wurden mir dann als Boxen Tanoy Reveal P610 empfohlen. Nun kam aber soviel dazwischen... weiterlesen → lordnilsen am 13.01.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.01.2015
  • Avatar von DamianToczek 25 Gute kleine Lautsprecher bis 3500€ Paar.
    Ich hab die Devialet Phantom Lautsprecher gehört und ich bin durchgedreht. Gibt es Lautsprecher die sich besser anhören und auch klein sind? Wie gesagt bis 3500€ Paar. weiterlesen → DamianToczek am 18.05.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.05.2017
  • Avatar von mburikatavy 7 Gesucht: Ersatz für B&W CM5
    Wegen Platzmangel brauche ich Regallautsprecher. Ich war lange mit meinen B&W CM5 klanglich zufrieden. Das Problem ist, sie hören sich erst gut an, wenn eine gewisse Lautstärke erreicht ist. Wenn man leise hören möchte, dann kann man sie vergessen. Gibt es klanglich gleichwertige / bessere... weiterlesen → mburikatavy am 21.05.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.05.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Jokel_77 25 Tannoy Glenair 15" an Röhre - geht sowas?
    Ich betreibe hier eine Tannoy Glenair 15". Gerne würde ich davor einen Röhrenverstärker hängen, ich bin mir aber nicht sicher ob das wirklich Sinn macht. Die Glenair hat laut Messschrieb der Stereoplay (oder war es die Audio..egal) ein abfallende Impedanz ab 6 khz. Um genau zu sein: 6000 hz... weiterlesen → Jokel_77 am 16.07.2008 in Elektronik » Röhrengeräte  – Letzte Antwort am 21.07.2008
  • Avatar von cakebacker 180 Audiomat Röhrenvollverstärker
    Ich würde mich über einige Erfahrungen und Händlertips zum Thema Audiomat Röhrenvollverstärker freuen. Besonders mt welchen Lautsprechern diese Erfahrungen zustande kommen. weiterlesen → cakebacker am 19.02.2008 in Elektronik » Röhrengeräte  – Letzte Antwort am 07.11.2016
  • Avatar von superxross 191 Magnat RV1
    Ist jetzt zu kaufen.... 1999 euros im MM in Koblenz, uff. ist allerdings sowas von mechanisch solide, hab ich noch nicht gesehen. 5mm frontplatte mit voller höhe, daher kein "röhrenaltar". mit abdeckgitter siehts mal wieder richtig "ordentlich" aus. die 4 el34 sind hintendrin, vorn die vorstufen... weiterlesen → superxross am 06.09.2007 in Elektronik » Röhrengeräte  – Letzte Antwort am 02.07.2012
  • Avatar von prontosystems 9 LEBEN RS-100 Preamp / Mimetism vs. Cayin A-88T
    Forum, diese Woche durfte ich das LEBEN genießen, es war eine wahre Pracht. Ich war mit meinem Cayin A-88T bei einem Händler und habe mir gebrauchte Tannoys Glenair 15 angehört (und gekauft). Meinen Verstärker habe ich mitgeschleift, weil die Lautsprechersuche mit Röhren nicht immer ein Selbstläufer... weiterlesen → prontosystems am 15.03.2014 in Elektronik » Röhrengeräte  – Letzte Antwort am 20.03.2014
  • Avatar von jonas-sfsorrow 51 welchen röhrenverstärker um 5500€
    Ein bekannter von mir möchte sich gerne einen röhren verstärker für ca 5500€ kaufen. nun suchen wir nach einer auswahl. der lua sinfonia wird bald probe gehört. leistung muss der verstärker nicht haben, da klipschorn als lautsprecher. ausschließlich phono, jedoch haben wir einen externen vorverstärker.... weiterlesen → jonas-sfsorrow am 13.01.2007 in Elektronik » Röhrengeräte  – Letzte Antwort am 28.07.2007
  • Avatar von civicep1 40 Röhrengeräte und Subwoofer
    Ich wollte mal eure Meinung erfragen. Was haltet ihr davon, wenn man ein Stereosetup getrieben von einem Röhrenverstärker durch einen Subwoofer unterstützt? Ist das ein no-Go oder ist es egal, ob die Hauptlautsprecher durch Röhre oder Transitor getrieben werden? Hintergrund: Ich überlege, ob... weiterlesen → civicep1 am 20.07.2013 in Elektronik » Röhrengeräte  – Letzte Antwort am 11.09.2013
  • Avatar von Kobold 41 Röhren kontra Transistor Geräte
    Ich bin neu hier und beschäftige mich seit kurzem mit der Frage Röhre kontra Transistor-Geräte. Möchte mir einen neuen Vollverstärker und CD-Player zulegen. Es stellt sich nun die Frage ob Röhre oder Transistor-Geräte. Habe mit Röhren-Geräten keine Erfahrung. Möchte die Geräte an einer Audio... weiterlesen → Kobold am 28.03.2004 in Elektronik » Röhrengeräte  – Letzte Antwort am 31.03.2004
  • Avatar von kokiyo 20 Starthilfe erbeten!
    Bin absoluter neuling und sozusagen jungfräulich in bezug auf gerätschaften, die das klangerlebnis zu steigern vermögen. hab mir erst vor kurzem wieder einen TT zugelegt, um meine alte vinylsammlung quasi retromässig wiederzubeleben. derzeit hängt das laufwerk an einem kleinen Denon CD- player... weiterlesen → kokiyo am 10.10.2006 in Elektronik » Röhrengeräte  – Letzte Antwort am 26.01.2007
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Tannoy Produkte

  • 8.6
    Die Tannoy Revolution Signature ist eine wunderbar räumlich aufspielende,sehr zierliche Standbox,die die Problemlösung für kleine Räume ist. Sie spielt bei mir in meinem knapp über 10qm messenden Musikzimmer perfekt auf. Tonal sauber,Tannoy typisch mit excellenter Räumlichkeit,etwas schlank und mit spräzisem Bass,der in kleinen Räumen einfach passt. Made in UK ist die Tannoy Signature hervorragend verarbeitet,und meine Sonderedition in hochglanz-schwarz perfekt lackiert. Ausgestattet mit wertigen ... zum Produkt →