SVS Subwoofer aktiv Test, Vergleiche und Kauftipps

Top SVS Subwoofer aktiv

× 8.5 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 8.7
8.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.7
8.667 Punkte
Ausstattung 7.7
7.667 Punkte
Design 8.2
8.167 Punkte
Preis / Leistung 9.3
9.333 Punkte
8.5 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS SB12-NSD Subwoofer
× 8.7 Punkten aus 4 Bewertungen
Klangqualität 8.8
8.75 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.5
9.5 Punkte
Ausstattung 7.8
7.75 Punkte
Design 8.5
8.5 Punkte
Preis / Leistung 8.8
8.75 Punkte
8.7 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS SB1000 Subwoofer
× 7.6 Punkten aus 5 Bewertungen
Klangqualität 7.4
7.4 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.8
7.8 Punkte
Ausstattung 6.8
6.8 Punkte
Design 7.6
7.6 Punkte
Preis / Leistung 8.6
8.6 Punkte
7.6 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS PB1000 Subwoofer
× 9.1 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 9.7
9.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.2
9.167 Punkte
Ausstattung 8.3
8.333 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 9.2
9.167 Punkte
9.1 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS SB-2000 Subwoofer
× 7.4 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.5
7.5 Punkte
Ausstattung 5.5
5.5 Punkte
Design 5.5
5.5 Punkte
Preis / Leistung 9.5
9.5 Punkte
7.4 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS PB12-NSD Subwoofer
× 9.6 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.6 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS PB13-ULTRA Subwoofer
× 9.6 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.6 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS PB13-ULTRA Subwoofer
× 8.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
8.4 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS PB-2000 Subwoofer
× 8.2 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7 Punkte
8.2 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS PB 12 PLUS Subwoofer
  • Avatar von acamar80 1 Subwoofer SVS SB 2000 oder XTZ 10.17
    Ich bräuchte bitte eine Entscheidungshilfe beim Kauf eines neuen Subwoofers. Ich habe bereits viel recherchiert. Zu erst habe ich mich auf den SVS SB 2000 fixiert. Später habe ich die neuen Modelle von XTZ entdeckt. Nun bin ich wieder unschlüssig, welcher Sub besser passt. Zur Auswahl stehen... weiterlesen → acamar80 am 02.03.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 02.03.2016
  • Avatar von *ManU 19 Klipsch r-112 vs SVS SB12-NSD
    Hifi freunde, ich auf der suche nach 2x 12" Subwoofer für mein Heimkino. Mein Raum ist recheckig 4x5m. Mein restliche Setup steht im Profil und mein budget für beide sind max 1000€ ich habe 2 Subwoofer in die nähere auswahl gezogen und ja ich weiß einer ist ein Bassreflex und einer ein geschlossener.... weiterlesen → *ManU am 17.01.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 30.01.2016
  • Avatar von joe1979 9 musikalischer Subwoofer - SVS SB-2000 vs Velodyne SPL Ultra 1000
    So jetzt hab ich genug gelesen, und hoffe dass ihr mir bei der finalen Entscheidung helfen könnt. Ich möchte einen kompakten Sub unter 40cm Kantenlänge haben, der sich wirklich gut in meine Gauder Arcona integriert. Zuerst klangen (vom Lesen her) die REL nach einer guten Mögllichkeit, aber... weiterlesen → joe1979 am 03.05.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 07.05.2015
  • Avatar von *Madball* 74 SVS PB1000 oder Klipsch SW-115
    Nach nunmehr 2 Jahren des mitlesens und guten Tips holen ist dies nun mein erster Beitrag in diesem Forum. Denn nun hätte ich doch ein paar Erfahrungen und Meinungen zu diesen beiden Subs im Vergleich um noch besser einschätzen zu können welcher von diesen zwei Kandidaten für mich am sinnvollsten... weiterlesen → *Madball* am 14.06.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 28.08.2013
  • Avatar von dadas2206 12 Welches Sub Klipsch R112SW oder SVS SB12-NSD
    Subwoofer kauf welchen. Höhre mehr Filme als Musik 80/20 % Welchen empfelen Sie Klipsch R112SW oder SVS SB12-NSD. weiterlesen → dadas2206 am 13.02.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 14.02.2015
  • Avatar von nw-instructor 11 nuBox AW 443, SVS SB 1000 oder Dali Sub E-9
    Ich hoffe, ich kann auch hier wieder gute Anregungen und Tipps erhalten Momentan: Vorne: Dali Zensor 3 Center: Dali Zensor Vocal Hinten: Wharfedale Diamond 10 DFS Jetzt würde ich das System gerne komplettieren mit einem passendem Sub Folgende habe ich im näheren Betrachtungskreis zur Zeit:... weiterlesen → nw-instructor am 27.02.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 01.03.2015
  • Avatar von Jonas789 6 SVS SB 2000 oder SVS PB 2000?
    Möchte mir meinen neuen Subwoofer zu legen, Im moment habe ich den SVS SB 2000 oder SVS PB 2000 im Auge. Schaue und 90% Filme und 10% höre ich Musik. Der SB 2000 wäre aber wegen den Maßen lieber. Welche würdet ihr nehmen und warum? weiterlesen → Jonas789 am 23.10.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 30.11.2015
  • Avatar von sealpin 25 XTZ 99 W12.18. oder SVS SB-2000
    Welche der beiden im Titel genannten soll ich nehmen? Infos zum Raum und Einsatz: Raumgröße: Eigentlich 45qm, L-förmig, mit offenem Essbereich und Küche....aber der Hörbereich ist ca. 20qm. Antimode vorhanden Sub wird zwingend vorne rechts in die Ecke (unsichtbar) neben ein Sofa gestellt -... weiterlesen → sealpin am 25.01.2014 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 14.09.2014
  • Avatar von wobbes 16 SVS PB1000 oder XTZ 10.16
    Liebes Comunity, ich suche für einen 17qm kleinen Raum (Spitzdach)einen Subwoofer zum Filme schauen bzw daddeln bischen Musik . Der Rest meiner lautsprecher ist eher ein Sammelsorium meiner alten LS da ich ja letztes Jahr für mein Wohnzimmer Cinetors und Labs ala ida gebaut habe. Center Jamo,... weiterlesen → wobbes am 22.06.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 23.06.2013
  • Avatar von mind787 2 SVS PB-1000 vs. PB-12 NSD
    Bin von meinem ursprünglichen Gedanken den SVS SB-12 NSD zu nehmen abgerückt. Hauptgrund ist der fehlende Tiefgang. Also habe ich diese beiden favorisiert. Könntet ihr mir bitte eine Empfehlung zwischen zwei Subwoofern geben? - SVS PB-1000 - SVS PB-12 NSD Klar der PB-12 spielt von den Daten... weiterlesen → mind787 am 20.06.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 20.06.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von rollomat 51 SVS SB-1000 vs. SB-2000 vs. SB12 NSD
    Seit langer Zeit versuche ich, die für mich perfekte Subwooferlösung zu finden. Diese hätte folgendermaßen ausgesehen: 1. Downfiresubwoofer, da man die Membran nicht sieht - Stichwort WAF 2. idealerweise in weiß, aber im Zweifel könnte man den Sub ja weiß lackieren lassen 3. geschlossen, da... weiterlesen → rollomat am 08.06.2014 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 23.06.2017
  • Avatar von #hifi4ever# 18 Arendal Sub 1, XTZ 12.17 oder SVS SB 2000
    Ich stelle mir gerade ein 5.2 System für mein Wohnzimmer zusammen und bin mir bzgl. der Subwoofer noch unsicher. Ich hatte vor Jahren schon mal ein System und mich hat es irgendwie wieder gepackt, man wird halt eben auch mit dem Alter nicht ruhiger in der Beziehung. Das Wohnzimmer hat rund... weiterlesen → #hifi4ever# am 23.01.2017 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 31.10.2017
  • Avatar von lxr 12 XTZ 1x12 vs SVS PB 2000
    Ich bin auf der Suche nach einem Sub für mein Wohnzimmer (ca 33qm etwas verwinkelt) Hinter dem Hörplatz ist noch viel Freiraum, d.h. die Couch steht mitten im Raum. -> könnte ein Basskiller sein Er soll für Musik und Filme verwendet werden (50/50) Denke ein Frontfire mit BR ist der ideale... weiterlesen → lxr am 19.03.2016 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 15.12.2017
  • Avatar von corey 913 SVS SB12-NSD
    Konnte jemand schon den Kleinen hören? Finde so gut wie nichts im Netz über diesen Subwoofer... Ich besitze momentan einen PB13-Ultra und ich weiss nicht, ob ich zukünftig diesen noch stellen kann (Platz, Nachbarn etc ^^) Mit dem SB12-NSD würde es anders aussehen, da gingen dann evtl. zwei... weiterlesen → corey am 27.05.2011 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 24.02.2018
  • Avatar von Sven_Power 16 SVS SB 2000 oder SVS PB 2000
    Community, ich möchte mir in den nächsten Monaten 2 neue Subs kaufen und mich vorab informieren. Kurz zu meinem Wissensstand bezüglich der beiden Subs: SB (geschlossen): präziser, weniger voluminös, weniger Tiefgang (eher für Musik ausgelegt) PB (offen): weniger präzise, dafür voluminös und... weiterlesen → Sven_Power am 26.02.2014 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 04.02.2015
  • Avatar von Bahmixer 36 Subwoofer einen SVS Sb 13 oder 2x SVS Sb 2000 Wohnzimmer 43m²
    Wollte mir zu meinen Magnat M8 Bj 1998 einen Subwoofer SVS Sb 13 oder 2x SVS Sb 2000 kaufen wollen. Av Yamaha 2010. Wollte dies diagonal aufstellen. Raum ist 7mx6m. Raum ist dann auch geschlossen. Das Haus ist massive Bauweise Boden Estrich Decke aus Beton. Wände aus Kalksandstein Bodenbelag... weiterlesen → Bahmixer am 06.04.2014 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 20.08.2016
  • Avatar von Zille89 26 Umstieg von SVS SB 1000 auf PB 1000 sinnvoll
    Seit einem halben Jahr habe ich nun den SVS SB 1000 im Einsatz und bin im Vergleich zu meiner alten Brüllwürfel Anlage auch ganz zufrieden. Allerdings fehlt mir der richtige Tiefbass. Gerade bei Bassreferenzen wie Terminator Salvation merke ich, dass es nach unten doch etwas abflacht. Da ich... weiterlesen → Zille89 am 08.03.2016 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 14.03.2016
  • Avatar von Joker1544 53 Sub offen/geschlossen SVS SB/PB 1000?
    Ich habe bei mir 4x Magnat Quantum 673 und ein Magnat Quantum Center 67. Jetzt fehlt mir nur noch ein Subwoofer. Momentan habe ich den SVS PB 1000 und den SVS SB 1000 zuhause zum testen. Außerdem noch einen Jamo J-10. Ich gucke zu 100% Filme, Musik ist bei mir kein Thema. Meine Frage ist nun,... weiterlesen → Joker1544 am 21.08.2016 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 29.08.2016
  • Avatar von Spinnerohneplan 8 Svs sb 13 ultra oder velodyne spl 1200 ultra
    Mein Raum ist ca 22 m2 groß und ich habe die Auswahl auf die beiden oben genannten subwoofer eingegrenzt welche ich bereit bin zu kaufen . Ich höre Musik und gucke Filme in gleichen Teilen. Welcher von beiden ist besser von Tiefgang, Pegel, Schnelligkeit und von der Qualität des subwoofers... weiterlesen → Spinnerohneplan am 12.12.2016 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 07.01.2017
  • Avatar von itstimobutitsok 5 Welchen Sub würdet ihr empfehlen - SVS SB1000 vs. Rel t7i
    Ich bin gerade auf der Suche nach einen Subwoofer und schwanke zwischen dem Rel t7i und dem SVS SB1000. Ersteres habe ich gerade als Leihgabe zum Test zuhause und empfinde ihn für nicht schlecht. Leider fehlt mir ein Vergleich. Der Rel ist ja doch noch etwas teurer als der SVS. Oder hätte noch... weiterlesen → itstimobutitsok am 17.01.2017 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 17.01.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Subwoofer aktiv der Marke SVS

  • 9.8
    Absolute Referenz, hatte vorher 2 Teufel 8112 und SVS PB2000 aber kein Vergleich zum SB16. Dynamik, Pegel, Einstellmöglichkeiten alles um Welten besser. Super APP zum Einstellen sämtlicher Parameter und auch ein Blickfang im Wohnzimmerkino. zum Produkt →
  • 9.0
    Druckvoll, kräftig, trocken und sauber spielender Subwoofer, der sowohl für Musik und Heimkino gleichermaßen geeignet ist. Hatte diverse Nubert, XTZ, Velodyne usw. hier und keiner konnte bei solch kompakten Abmessungen, einen solchen Bass produzieren. Preis/Leistung ist hier nur schwer zu übertreffen. zum Produkt →
  • 8.0
    Urgewaltiger Downfire Sub mit unorthodoxem Design, dafür aber relativ geringer Stellfläche. Die Ausstattung entspricht dem Preisklassenstandard, Materialanmutung und Verarbeitung befinden sich eher leicht darunter. Aufgrund der beeindruckenden Performance für mich gutes P/L Verhältnis. Wer sich mit der Optik und der durchschnittlichen Materialanmutung / Verarbeitung anfreunden kann, bekommt einen echten HK Kracher zum fairen Preis. zum Produkt →
  • 9.6
    Sehr schöner, trockener und harter Bass. Macht bei Musik viel Freude. Bei Filmen eher nicht optimal, da diese ja gern mal mit einem 'Wummern' arbeiten und das liegt dem svs nicht wirklich zum Produkt →
  • 9.2
    Der Sub spielt bei mir in einem 2.1 (High-Pass) Setup am PC zusammen mit Aktivmonitoren Adam A5X. Die A5X spielen nun deutlich luftiger, räumlicher und natürlich einiges lauter frei auf, haben also klanglich eindeutig deutlich hinzugewonnen. Leistung? Hat er zur Genüge! Ich kann hier die ganze Wohnung (>70qm) locker beschallen und durch die Raummoden alle Nachbarn nerven/ärgern. Mein Dilemma: je lauter, desto geiler klingt er. Dabei stets souverän wie ein fetter V8. Bei lauten Bass-Test-Tracks ... zum Produkt →
  • 7.4
    Musikalischer Sub, für Filme eher etwas schwach, es fehlt einfach an Wumms. Bassqualität ist hervorragend, Verarbeitung ebenso. Für die Grösse und den Preis sehr empfehlenswert. zum Produkt →
  • 8.0
    Deutlich besser als mein vorheriger Sub (Canton AS 85.2 SC). Kräftige Tiefbässe, sowas hätte ich von einem 10 Zoll Treiber nicht erwartet. Der SVS macht richtig Spass im Heimkino und ist auch ziemlich musikalisch. Ich finde er spiel wirklich sehr präzise (vorausgesetzt die Raumakustik spielt mit). Pegel ist für eine Mietwohnung mehr als ausreichend. Für kleine bis mittelgrosse Räume würde ich den PB-1000 uneingeschränkt empfehlen. Wer sehr laut hört oder den Bass auf der Brust spüren will, sollte ... zum Produkt →
  • 8.6
    Perfekt für Filme. Extrem tiefer Bass dem man nicht nur hören sondern auch spüren kann. Die Verarbeitung ist gut. Leider ist das Teil sehr groß und klobig. Deshalb macht der Subwoofer beim Design abstriche. Der pefekte Subwoofer für Filme! zum Produkt →
  • 9.2
    Ausführliche Bewertung siehe Review. zum Produkt →
  • 8.6
    Benutze den SVS in meiner Stereokette. Der Bass ist Sauber, kontrolliert und schön trocken. Also für Musik absolut geeignet. zum Produkt →