Subwoofer aktiv Test, Reviews und Kauftipps

Top Subwoofer aktiv

× 9.2 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 9.3
9.333 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 9.7
9.667 Punkte
Design 8.7
8.667 Punkte
Preis / Leistung 9.5
9.5 Punkte
9.2 Produktfoto Subwoofer aktiv
XTZ 12.17
× 9.1 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.8
8.833 Punkte
Ausstattung 8.5
8.5 Punkte
Design 9.2
9.167 Punkte
Preis / Leistung 9.8
9.833 Punkte
9.1 Produktfoto Subwoofer aktiv
Klipsch R-12SW Subwoofer
× 9.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Design 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.4 Produktfoto Subwoofer aktiv
XTZ 10.17
× 9 Punkten aus 5 Bewertungen
Klangqualität 8.2
8.2 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 9.2
9.2 Punkte
Design 9.2
9.2 Punkte
Preis / Leistung 9.4
9.4 Punkte
9 Produktfoto Subwoofer aktiv
Canton AS 85.2 SC Subwoofer
× 8.7 Punkten aus 4 Bewertungen
Klangqualität 8.8
8.75 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.5
9.5 Punkte
Ausstattung 7.8
7.75 Punkte
Design 8.5
8.5 Punkte
Preis / Leistung 8.8
8.75 Punkte
8.7 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS SB1000 Subwoofer
× 8.5 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 8.7
8.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.7
8.667 Punkte
Ausstattung 7.7
7.667 Punkte
Design 8.2
8.167 Punkte
Preis / Leistung 9.3
9.333 Punkte
8.5 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS SB12-NSD Subwoofer
  • Avatar von Jogitronic 216 Bowers & Wilkins DB Series – Subwoofer DB1D, DB2D und DB3D
    Homepage http://www.bowers-wi...oofer/DB_Series.html Produktvideo https://www.youtube.com/watch?v=TH-q5XLJaS8 UVP gemäß einer Händlerseite Quelle DB1D - 4450 € DB2D - 3450 € DB3D - 2450 € Lieferbar ab April 2017 weiterlesen → Jogitronic am 18.02.2017 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 04.04.2019
  • Avatar von alien1111 640 Neue ELAC Subwoofer S10EQ und S12EQ mit der Kalibrierung (Smartfone App)
    Elac Aktivsubwoofer S10EQ (UVP 599€) und S12EQ (UVP 799€) sind ziemlich neu auf dem Markt. Es scheint, dass o.g. Subwoofer überraschend schlau sind. Eine leicht bedienbare, umfassende Steuerung per App/Bluetooth (ähnlich Elac SUB 2070, SUB 2090). Die passende App liefert ELAC kostenlos. Einfach... weiterlesen → alien1111 am 11.12.2015 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 31.05.2019
  • Avatar von blauesmuenchen 2,7k Der Klipsch SW 115 & R115 SW Erfahrungs Thread
    Leider hat der Klipsch 115 ja noch keinen eigenen Thread obwohl er in aller Munde ist. Seit heute steht einer bei mir. Zeit also zum Schreiben obwohl ich die garnicht haben dürfte. Optik ist ok schaut böse aus ABER: Kein Ton zu vernehmen! Morgen kommt so Gott will ein neuer Verstärker...... weiterlesen → blauesmuenchen am 08.08.2013 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 28.08.2018
  • Avatar von submann 1,9k Alles zum XTZ Cinema 1/3x12 2015 Subwoofer!
    Subwoofer Gemeinde, ich werde in kürze einen XTZ Cinema 3X12 zum testen bekommen, ich denke so Mitte November 2014 ist es soweit, bin sehr gespannt und neugirieg wie sich der XTZ zu meinen SVS schlägt, die Ultras habe ich noch genau im Kopf als Sie gegen meine beiden Plus/2 antretten mussten,... weiterlesen → submann am 11.10.2014 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 14.06.2019
  • Avatar von DoS007 40 Arendal 1 vs XTZ 12.17 (Edge)
    Seit Wochen bzw. Monaten bin ich auf der Suche nach dem richtigen Sub für mich und ich bin schließlich bei dem XTZ 12.17 Edge und Arendal Sub 1 gelandet. Mir ist zwar mittlerweile klar, dass der 12.17 offen etwas lauten kann. Aber leider findet man kaum/keine direkten Vergleiche zwischen dem... weiterlesen → DoS007 am 28.02.2019 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 03.05.2019
  • Avatar von #hifi4ever# 18 Arendal Sub 1, XTZ 12.17 oder SVS SB 2000
    Ich stelle mir gerade ein 5.2 System für mein Wohnzimmer zusammen und bin mir bzgl. der Subwoofer noch unsicher. Ich hatte vor Jahren schon mal ein System und mich hat es irgendwie wieder gepackt, man wird halt eben auch mit dem Alter nicht ruhiger in der Beziehung. Das Wohnzimmer hat rund... weiterlesen → #hifi4ever# am 23.01.2017 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 31.10.2017
  • Avatar von rollomat 51 SVS SB-1000 vs. SB-2000 vs. SB12 NSD
    Seit langer Zeit versuche ich, die für mich perfekte Subwooferlösung zu finden. Diese hätte folgendermaßen ausgesehen: 1. Downfiresubwoofer, da man die Membran nicht sieht - Stichwort WAF 2. idealerweise in weiß, aber im Zweifel könnte man den Sub ja weiß lackieren lassen 3. geschlossen, da... weiterlesen → rollomat am 08.06.2014 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 23.06.2017
  • Avatar von Neo_Geo_Meister 78 Teufel Mono-Subwoofer US 8112/1 SW oder Aktiv-Subwoofer S 6000 SW
    Bitte um Info welcher Subwoofer besser ist: 1. Mono-Subwoofer US 8112/1 SW 2. Aktiv-Subwoofer S 6000 SW Folgender Hintergrund ich habe die Theater 500 Souround gekauft und den Subwoofer Mono-Subwoofer US 8112/1 SW bekommen. Jetzt hat Teufel alternativ den Aktiv-Subwoofer S 6000 SW im Angebot.... weiterlesen → Neo_Geo_Meister am 30.10.2017 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 11.01.2018
  • Avatar von joceckline 1,1k Erfahrung Elac Sub 2090
    Bassgemeinde! Ich bin neu hier u. möchte mal meinen erfahrungs Senf dazu tun! Zu mir selbst, ich habe im moment sechs Sub\'s in drei Wohnungen in Betrieb. Es handelt sich alles um ältere Modelle, deshalb legte ich mir ja auch einen ELAC SUB 2090 zu. Zum verstäntnis: Der Elac ersetzt nun bei... weiterlesen → joceckline am 15.02.2017 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 11.06.2019
  • Avatar von mA1k 60 Klipsch R-12SW vs Klipsch R-112SW
    Da ich mir einen neuen Sub kaufen möchte überlege ich gerade welchen Sub. Diese 2 stehen zur Auswahl: Klipsch R-12SW vs Klipsch R-112SW Eigentlich war ich schon auf den 112 eingeschossen aber für mich stellt sich jetzt die Frage. Macht es sinn die rund 200 Euro mehr in die Hand zu nehmen? Ich... weiterlesen → mA1k am 14.03.2016 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 29.04.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
× 8 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 7.8
7.833 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.2
8.167 Punkte
Ausstattung 7.3
7.333 Punkte
Design 7.7
7.667 Punkte
Preis / Leistung 8.8
8.833 Punkte
8 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS PB1000 Subwoofer
× 8.6 Punkten aus 7 Bewertungen
Klangqualität 8.7
8.714 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.6
8.571 Punkte
Ausstattung 8.7
8.714 Punkte
Design 7.7
7.714 Punkte
Preis / Leistung 9.1
9.143 Punkte
8.6 Produktfoto Subwoofer aktiv
Jamo SUB 660 Subwoofer
× 8.2 Punkten aus 10 Bewertungen
Klangqualität 8.4
8.4 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.6
7.6 Punkte
Ausstattung 7.8
7.8 Punkte
Design 8.6
8.6 Punkte
Preis / Leistung 8.5
8.5 Punkte
8.2 Produktfoto Subwoofer aktiv
Klipsch R-112SW Subwoofer
× 8.4 Punkten aus 14 Bewertungen
Klangqualität 9.6
9.571 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.8
7.786 Punkte
Ausstattung 7.1
7.071 Punkte
Design 8.4
8.357 Punkte
Preis / Leistung 9.3
9.286 Punkte
8.4 Produktfoto Subwoofer aktiv
Klipsch R 115 SW Subwoofer
× 9.1 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 9.7
9.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.2
9.167 Punkte
Ausstattung 8.3
8.333 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 9.2
9.167 Punkte
9.1 Produktfoto Subwoofer aktiv
SVS SB-2000 Subwoofer
× 8.8 Punkten aus 9 Bewertungen
Klangqualität 9.3
9.333 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.3
9.333 Punkte
Ausstattung 8.6
8.556 Punkte
Design 8.6
8.556 Punkte
Preis / Leistung 8.1
8.111 Punkte
8.8 Produktfoto Subwoofer aktiv
Sonos SUB 110 Watt (RMS)

Neueste Bewertungen für Subwoofer aktiv

  • 8.0
    Er ist optisch kleiner als der 2090 und verfolgt auch nicht mehr das Konzept der gegenläufigen Chassis, da das Gehäuse nicht mehr symmetrisch aufgebaut ist. Die Vorderseite ist schmaler als die Rückseite, entsprechend sind die Chassis seitlich schräg nach vorne gekippt. Der Sub spielt aber trotzdem sehr vibrationsarm und mich mächtig Druck. Er spielt sehr präzise. Ein Schlag im Film ist da und dann auch schon wieder weg. Das Design ist einfach sehr viel anders... zum Produkt →
  • 9.2
    Dieser Subwoofer bringt dank der Einstellsoftware einen unglaublich linearen Frequenzverlauf im Bassbereich zu Stande (bei mir 18-80 dB +/- 2 dB). Der SMS G15 von ascendo stellt für mich die lange gesuchte optimale Ergänzung zu meinen Piega dar (Coax Serie). Präziser Klang nun endlich auch im Bass. Ich gebe nicht viel auf Hifi Tests, aber das Gebotene an Präzision und Wucht in meinem Räumlichkeiten spricht für sich und lässt für mich keine Wünsche mehr offen. zum Produkt →
  • 8.6
    Ich hatte meinen S8000 zwei Jahre im Einsatz. Die Elektronik war jederzeit unhörbar, kein Fiepen, Summen oder Brummen. zum Produkt →
  • 9.6
    In Kombination mit Yamaha RX-V3067 und Klisch RF82-II eine super Wahl für mein Wohnzimmer. Rund 25 qm mit Fliesenboden. Hat den Teufel Concept-SW abgelöst. Nutzung Filme/Musik rund 50:50. Nach etlichem Querchecken hier im Forum gegen den SVS-SB1000, Klipsch SW, Yamaha SW etc. und max. 500 € Budget habe ich mich für den PB1000 entschieden. Er spielt genauso leichtfüßig mit wie meine Klipsch Lautsprecher und harmoniert mit der restlichen 5.1 Anlage. Immer direkt da, präsent und endlich macht Filme ... zum Produkt →
  • 9.2
    Ich nutze den Subwoofer ausschließlich für Musik. Er unterstützt bei mir ein Paar B&W CM5 S2, und das überzeugend. Betrieben wird er am Yamaha R-N803D über den Subwoofer Ausgang. Die BR Rohre der beiden CM5 sind verschlossen, so daß sie quasi auch als geschlossene Boxen laufen. Dadurch habe ich einen kräftigen, aber auch absolut präzisen Bass, furztrocken sozusagen, der sehr weit herunterreicht. Getrennt ist bei 90Hz, sowohl am Subwoofer, als auch am Yamaha. Die Leistung nutze ich nicht mal annähernd ... zum Produkt →
  • 9.6
    Spielt erstaunlich tief und absolut sauber. Knochen trockner Bass, sehr präzise und schnell, ideal für Musikwiedergabe. zum Produkt →
  • 8.4
    Seit kurzem im Verbund mit Standlautsprechern der oberon serie im Einsatz.Hatte verschiedene Subs beim Händler Probe gehört,und mich letztendlich für den kleinen Dali entschieden.zum Musik hören in dieser Kategorie hab ich bis jetzt nichts besseres "gesehen". Für mein Wohnzimmer mit 20 qm absolut ausreichend.Bin aber auch kein absoluter Bassfetischist,bevorzuge es,den Sub unterstützend,aber nicht aufdringlich und vordergründig zu haben,Wer absolutes Tieftongewummer beim Fimgucken will,braucht wohl ... zum Produkt →
  • 8.0
    Sehr kompakt und schick. Perfekt für unser Wohnzimmer. Klanglich einwandfrei, nur bis ganz unten kommt er nicht, was für den ein oder anderen im Heimkonobereich nicht akzeptabel wäre. Das kein Frontgitter dabei ist, bei dem Kurs - naja... zum Produkt →
  • 9.2
    Sehr gute Ergänzung zu meinen NuVero 110! zum Produkt →
  • 9.0
    Klein aber Oho!!! Ich war auf der Suche nach einem kompakten aber mind. 200W starken Sub... Mit meinem alten Canton 85.2 war ich nicht ganz zufrieden aufgrund gelentliche unerwünschte Bassreflexionen trotz Einmessung und vielen Stellversuchen... Nach vielen Katalog-Recherchen viel die Wahl dann auf den Heco 202A aufgrund der 2x Frontside Lautsprecher mit 1x Passiv Radiator... Meine Konfiguration ist 5.1.2 mit Heco Metas 700,Aleva2,Canton Gle. Hörtest bei Filme: Druckvoller und Originalgetreuer Bass ... zum Produkt →
  • 9.6
    Hängt an einem Yamaha RX-A680 in einem 30qm Raum mit schwieriger Akkustik u.a. wegen Granitboden. Trotz allem: Sehr guter Sound für Film und Musik, Hochglanz und Top Verarbeitung für diesen Preis. Was will man mehr!! zum Produkt →
  • 9.4
    Sehr viele Anpassungsmöglichkeiten an den jeweiligen Raum. 3 x EQ (REF, EQ1, EQ2) mit an Bord und 4 mögliche Varianten durch das Schließen/Öffnen der Rohre. Sagenhafter Klang, abgrundtief (Erdbeben Effekt) und dennoch sehr präzise. Beim Film einfach brachial, sehr pegelfest. Bei Musik schnell, räumlich und voluminös. Edle Optik in schwarz Hochglanz. Qualitativ hochwertig, die Verarbeitung ist auf hohem Niveau. Dieses stimmiges Gesamtpaket von Verarbeitung, Klang und vor allem Ausstattung, bietet ... zum Produkt →
  • 9.0
    Der Scansonic S8 ist ein sehr schöner und extrem gut verarbeiteter Subwoofer, welcher dank einer Kantenlänge von lediglich ca 30cm in wirklich nahezu jedes Heimkino passt. Der Klang ist eher als audiophil, knackig, und sauber statt als brachial zu beschreiben. Der S8 puncht mit seinem 200mm Treiber allerdings wirklich ordentlich und sollte in einer entsprechenden Konfiguration nicht unterschätzt werden. In meiner Konfig bin ich hoch zufrieden und habe nicht selten unser ganzes Haus "beben" lassen... ... zum Produkt →
  • 9.4
    Lange hab ich überlegt, ob ich einen Sub selbst bauen soll oder einen fertigen Sub kaufe. Klares Fazit: Preis/Leistung bekommt man selbst nicht hin. Weiterhin fragte ich mich ob der 10 Zoll überhaupt reichen würde. Ich wollte den Bass auch richtig spüren können. Und es wurde mir der 12 Zoll empfohlen, weil nur dieser genügend Druck bringen soll. 30 qm Raum mit bösen Raummoden. Hab mich wegen der Gehäusegröße für diesen Sub entschieden. Und für den XTZ weil mich die hohe Verstärkerleistung und die ... zum Produkt →
  • 9.2
    Einer der besten Subwoofer der Welt! Er kann verlustfrei bis weit unter 20Hz allertiefste Bässe wiedergeben und lässt sich gut an die vorhandene Anlage anpassen. Tiefstbass ist vor Allem für die Rauminformation von essentieller Bedeutung, macht aber auch bei elektronischer Musik ungeheuren Spaß. Er ist dabei schnell, präzise und sehr musikalisch. Wer das einmal in Verbindung mit einer hochwertigen restlichen Wiedergabekette erlebt hat, kann darauf in Zukunft nicht mehr verzichten! Bei extremen Lautstärken ... zum Produkt →
  • 7.0
    Bin sehr zufrieden mit dem Sub. Hatte nach 2 Jahren eine defekt an der Verstärkerstufe, hab von Canton direkt 2 Tage später ne neue bekommen, 6 schrauben + 3 Stecker später war alles wieder ok. Die Remote funktion über analog funktioniert, allerdings nur wenn die Ansteuerung etwas höher ist und die Leistung dafür am Sub etwas zurückgenommen wird. Würde den gleichen wieder kaufen. Zum Klang kann man nur sagen „voll und unauffällig“ und das ist genau was ich von einem Sub erwarte. Der Raum 40qm wird ... zum Produkt →
  • 9.0
    Der Elac hat bei mir einen Nubert AW1100 ersetzt, der bereits schon ein echt toller Subwoofer ist. Der Elac schafft bei deutlich kleineren Abmessungen und geschlossener Bauweise (in meinem Wohnzimmer) den gleichen Tiefgang und legt in Sachen Präzision und Timing eine hörbare Schüppe drauf. Seitdem darf der Sub auch bei Musik mitspielen. Die Einmessung selbst funktionierte zwar, brachte messtechnisch (REW mit Umik-1) aber nicht wirklich den Erfolg. Design und Verarbeitung ebenfalls großartig. Wenn's ... zum Produkt →
  • 9.2
    Kurzbewertung: Klang (10/10): Einwandfreier, beeindruckender Tiefgang (besonders durch Kombination mit der Passivmembran), kein Dröhnen, ausgewogener Frequenzgang. Verarbeitung(9/10): Rundum erstklassig verarbeitet, hochwertige Optik, sehr sauberes Finish (hochglanz). Einziger Makel: Bei etwas impulsiveren Tiefpasspassagen in höherer Lautstärke, sollte das Gehäuse noch steifer ausgeführt werden. Dieses neigt dann dazu etwas mitzuschwingen. Ausstattung: (9/10): Durch Remote-Fernbedienung sehr flexibel ... zum Produkt →
  • 8.4
    der kleine Dali hat es faustdick hinter den Ohren! Kein Subwoofer für das Heimkino mit brachialem Tiefbass, er steigt bei 30-35 Hz schon aus, aber hervorragend als Unterstützung für Sat Lautsprecher oder ähnlichem. Der Dali spielt unglaublich schnell und knackig, perfekt zur Musikwiedergabe. In Verbindung mit einem Quadral Signo 5.0 Set eine perfekte Ergänzung in meinem Ensemble. Hinzu kommt der berühmte WAF Faktor, der Sub ist geradezu winzig, powert aber mehr wie viele doppelt so große Subwoofer. ... zum Produkt →
  • 9.0
    Super bass für Film und Musik. Für den Preis echt klasse. Tolles produkt. Man muss sich zwar intensiv mit dem sub auseinandersetzen, in Bezug auf die Einstellungen aber danach alles perfekt. Kaufemphelung auf jedenfall. zum Produkt →