8.4 14 Stimmen

Klipsch R 115 SW Subwoofer aktiv - Test, Reviews und Bewertungen

Subwoofer, 800 Watt (RMS)

» technische Details
8.4 14 Stimmen
Klangqualität 9.6
9.6 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.8
7.8 Punkte
Ausstattung 7.1
7.1 Punkte
Design 8.4
8.4 Punkte
Preis / Leistung 9.3
9.3 Punkte

Bewertungen für Klipsch R 115 SW

  • 9.0
    Da ich ein großer Fan des Action Kino´s bin kam für mich nur ein sehr Leistungsstarker Subwoofer im Preissegment von ca. 400-600€ infrage. Der Klipsch R-115 SW bedient sich dem gesamten Budget, ist aber auch jeden Cent wert. Bei Action Filmen kommt er so Richtig in Fahrt. Seine Kraft reist einen einfach ... Da ich ein großer Fan des Action Kino´s bin kam für mich nur ein sehr Leistungsstarker Subwoofer im Preissegment von ca. 400-600€ infrage. Der Klipsch R-115 SW bedient sich dem gesamten Budget, ist aber auch jeden Cent wert. Bei Action Filmen kommt er so Richtig in Fahrt. Seine Kraft reist einen einfach mit. Sei es bei den Explosionen in ,,Avatar" oder die Erdbeben in dem Film ,,2012" er gibt alles mit Präzision und atemberaubenden Tiefgang wieder. Da er bis 18 Hz spielt (nicht mehr Hörbarer bereich) spürt man einige Szenen nur, z.B wenn ein Zug fährt...
    Nur zu Empfehlen!!!
  • 7.4
    herausragendes preisleistungverhältnis beim derzeitigen ladenpreis von ca. 600 eur machen diesen subwoofer schlicht unschlagbar. die negativa sind benannt, trotzdem nochmal: geringe ausstattung mit macken. warum z.b. drehregler, die hinten an einem gehäuse angebracht werden, keine gut sichtbare markierung ... herausragendes preisleistungverhältnis beim derzeitigen ladenpreis von ca. 600 eur machen diesen subwoofer schlicht unschlagbar. die negativa sind benannt, trotzdem nochmal: geringe ausstattung mit macken. warum z.b. drehregler, die hinten an einem gehäuse angebracht werden, keine gut sichtbare markierung haben, ist mir ein rätsel. keine besonderen funktionen, nur schaltbare phase, design etwas altbacken und in keinen varianten zu bekommen. die grösse ist natürlich auch nicht jedermanns sache. halt ein "männersub". der kann aber übrigens nicht nur ordentlich dampf machen, er versteht sich durchaus auch auf sanftere klänge.
  • 8.4
    Top Subwoofer. Trocken, Präzise und auf den Punkte. Die Verarbeitung macht wirklich einen sehr guten Eindruck, bis auf ein zwei Kleinigkeiten, die aber kaum jemandem auffallen dürften. Die Ausstattung ist allerdings ein wenig Dünn. So ist die Phase z.B. nur zwischen 0 und 180 Grad schaltbar und nicht ... Top Subwoofer. Trocken, Präzise und auf den Punkte. Die Verarbeitung macht wirklich einen sehr guten Eindruck, bis auf ein zwei Kleinigkeiten, die aber kaum jemandem auffallen dürften. Die Ausstattung ist allerdings ein wenig Dünn. So ist die Phase z.B. nur zwischen 0 und 180 Grad schaltbar und nicht stufenlos regelbar. Einmessoptionen oder sonstiges gibt es gar nicht, brauche ich aber auch nicht. Zum aktuellen Preis, um die 600 EUR ist das Gerät für mich nur schwer durch die Konkurrenz zu schlagen.
  • 8.6
    Wirklich ein Hammer-Sub für den Preis. Daher uneingeschränkte Empfehlung! Saubere Tiefbässe mit einer enormen Intensität, da vibriert auch das Sofa. Meiner Meinung nach zu viel für eine Mietwohnung. Design ist ok, aber nur bedingt Wohnzimmertauglich. Unauffällig ist anders. Und das Ding ist ziemlich ... Wirklich ein Hammer-Sub für den Preis. Daher uneingeschränkte Empfehlung!
    Saubere Tiefbässe mit einer enormen Intensität, da vibriert auch das Sofa. Meiner Meinung nach zu viel für eine Mietwohnung.
    Design ist ok, aber nur bedingt Wohnzimmertauglich. Unauffällig ist anders. Und das Ding ist ziemlich schwer, daher ist das korrekte Positionieren eine ziemliche Herausforderung.
  • 8.8
    Zwei Stück machen bei mir auf 17qm im wahrsten Sinne des Wortes "gehörig" Druck. Tief, präzise, druckvoll.
  • 9.4
    Ich besitze 2 Stück in der Front. Richtig aufgestellt und eingemessen, bei mir mit einem Antimode, macht der R-115 echt viel Spaß. Sauber, trocken und Pegelfest. Sowohl bei Musik als auch bei Film, er spielt souverän und präzise. Für mich brauche ich nicht mehr Ausstattung, einzigst die Phase könnte ... Ich besitze 2 Stück in der Front. Richtig aufgestellt und eingemessen, bei mir mit einem Antimode, macht der R-115 echt viel Spaß. Sauber, trocken und Pegelfest. Sowohl bei Musik als auch bei Film, er spielt souverän und präzise. Für mich brauche ich nicht mehr Ausstattung, einzigst die Phase könnte richtig regelbar sein. Die Verarbeitung ist gut gelungen, ist aber Verbesserungsfähig (Bsp. der Reflexkanal Farbe oder die Kanten). Die Optik gefällt mir sehr gut, die Größe ist Geschmackssache, die ich wiederum gut finde (gibt nicht zu groß).

    Für diesen geringen Preis und der dazugehörigen Leistung, gibt es für mich keinen besseren.
  • 8.6
    Habe ihn seit ein paar Tagen und ich muss ehrlich sagen wooooowwwww man hört es nicht nur sondern spürt den Bass
  • 7.6
    Habe 4 Stück und bin sehr zufrieden - tolles Preis / Leistung Verhältnis !!!!!!
  • 8.6
    Musste staunen wie präzise der Sub im Vergleich zu anderen Subs spielt, die ich gehört habe.Er "dickt" nicht auf, d.h. er gaukelt kein Volumen vor durch träge Impulsverarbeitung.Die Optik finde ich einmalig, das schwarze Gehäuse ist nicht einfach nur matt, sondern gebürstet.Der Töner schimmert auch ... Musste staunen wie präzise der Sub im Vergleich zu anderen Subs spielt, die ich gehört habe.Er "dickt" nicht auf, d.h. er gaukelt kein Volumen vor durch träge Impulsverarbeitung.Die Optik finde ich einmalig, das schwarze Gehäuse ist nicht einfach nur matt, sondern gebürstet.Der Töner schimmert auch trotz Abdeckung sehr schön durch.Ihn brachte bis jetzt keine Tonspur aus der Ruhe. Bis jetzt bereue ich den Kauf nicht, bis auf zwei Kleinigkeiten:Wenn Gain und Crossover zu hoch aufgedreht sind, kommt ein leises Brummen vom Tieftöner. Bei 10 Uhr Stellung des Gain-Reglers und nicht voll aufgedrehter Frequency-Stellung (bei mir 120Hz), hört man das kaum noch, selbst wenn man das Ohr am Töner hat, am Hörplatz sowieso nicht mehr.Desweiteren funktioniert die Abschaltautomatik nicht bei mir, er geht selbst nach einer Stunde nicht aus. Beide Probleme sind wohl typisch für die aktuellen Klipsch/Jamo Subs.Das Problem der Abschaltautomatik kann wohl behoben werden durch Austausch eines Cent-Artikels
  • alle Bewertungen anzeigen

Vorteile Klipsch R 115 SW

  • Preis/Leistungs-verhältniss
    2x Zustimmung
  • Einschaltautomatik reagiert besser als beim Vorgänger
    0x Zustimmung
  • Viel Druck, wenn gefordert, dabei niemals unangenehm, sondern kontrolliert und trocken
    0x Zustimmung
  • Pegelfest - kann sowohl dezent mitspielen, als auch sehr laut ohne überlastet zu klingen
    0x Zustimmung
  • derzeit (2017) bestes P/L-Verhältnis für Schnäppchenjäger mit hohen Pegelanforderungen, die keine großartige Ausstattung benötigen, wie Raumkorrekturen
    0x Zustimmung
  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Klipsch R 115 SW

  • Keine Spikes oder Gummifüße vorhanden
    2x Zustimmung
  • Bei Benutzung des LFE-Kanal ist ein leichtes surren zu hören
    1x Zustimmung
  • Einschaltautomatik reagiert besser als beim Vorgänger SW-115
    0x Zustimmung
  • Abschaltautomatik funktioniert bei manchen Modellen nicht
    0x Zustimmung
  • Bassreflex Port ist nicht wie beim Vorgänger hinter der Abdeckung, Staub und Haare (Hund) kommen leichter hinein
    0x Zustimmung
  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Hifi-Theodor 13 nuBox AW-993 vs. Klipsch R-115 SW vs. XTZ 12.17
    Durch wochenlange Recherchen bin ich auf o.g. drei Subwoofer gekommen. Die Entscheidung fällt schwer, denn der XTZ sieht am besten aus, ist wohnzimmertauglich der Klipsch hat wohl maximalen Pegel und Tiefgang der nuBox ist optisch und technisch prima. Ich hatte bisher den - XTZ 10.17... weiterlesen → Hifi-Theodor am 28.12.2016 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 11.10.2017
  • Avatar von dasher95 6 Klipsch R-115 SW Raumanpassung
    Ich bin neu im Forum sowie auch in der Hifi-Welt aber jetzt schon süchtig Ich habe mir vor 4 Wochen zuerst 2 Nubert A300 gekauft, von denen ich sehr begeistert bin, und nun diese Woche einen Klipsch R-115SW (bin Bassfanatiker), der mir Probleme bereitet. Meine Anlage hängt über Toslink (optisch... weiterlesen → dasher95 am 11.10.2017 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 15.10.2017
  • Avatar von Flori2888 5 Klipsch R-115 SW Aktiv-Subwoofer an den Yamaha A-S201 Verstärker anschließen?
    Liebe Hifi Liebhaber, wie schon im Titel gefragt bräuchte ich Hilfe, da ich mir den Klipsch gerne holen würde aber ungern einen neuen Verstärker holen möchte. Ich bin ein wenig verwirrt, da ich nciht weiß ob ich die Anschlüsse (gekennzeichnet mit Rec) nutzen kann um den Sub mit meinen Verstärker... weiterlesen → Flori2888 am 05.01.2017 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 07.01.2017
  • Avatar von 0screamer0 121 Klipsch Subwoofer pfeift wenn kein Signal anliegt
    Mein neuer Klipsch R-112SW gibt ein leises pfeifen vonsich wenn kein Signal anliegt. Wenn er in den Standby geht verschwindet es. Ist er Defekt, läst sich das irgend wie beheben? Machen eure Subwoofer auch Geräusche? weiterlesen → 0screamer0 am 23.09.2015 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 24.09.2017
  • Avatar von Pigpreast 425 Futter für den Sub - CDs mit echtem Tiefbass gesucht
    Zusammen, da ich es liebe, wenn bei Tiefbass die Bude wackelt, ich aber nicht so der Film-Enthusiast bin, suche ich CDs, die meinen relativ tief (bei 50 Hz) getrennten Sub auch richtig fordern. Es sollen keine Test-CDs mit einzelnen Tönen sein, sondern eher Musik (ich weiß, dass da selten... weiterlesen → Pigpreast am 20.10.2014 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 25.07.2017
  • Avatar von Wr4ath 66 Subwoofer beeinflusst Umgebung?
    Community, da in meinem letzten Thread meine Frage unterging, stell ich sie hier erneut. Ich habe mir einen 18" Sub geholt, der höchstwahrscheinlich einen starken Magneten/Spule besitzt. Nun meine Fragen: 1. Ist ein Magnetfeld eines 18" Subs in der Lage Festplatten zu schädigen? Und in welcher... weiterlesen → Wr4ath am 19.07.2016 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 29.07.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Klipsch R 115 SW

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Subwoofer
  • Lautsprecher-Typ: Aktiv- Komponentenlautsprecher
  • Soundbar/Soundbase: nein
  • Gesamtleistung in Watt (RMS): 800
  • Systemtyp: aktive Einzelkomponente
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 546
  • Breite in mm: 495
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: nicht vorhanden
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein
× 8.9 Punkten aus 4 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.5
8.5 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 9.8
9.75 Punkte
8.9 Produktfoto Subwoofer aktiv
Klipsch R-12SW Subwoofer
× 7.7 Punkten aus 11 Bewertungen
Klangqualität 8.8
8.818 Punkte
Verarbeitungsqualität 6.8
6.818 Punkte
Ausstattung 7.5
7.455 Punkte
Design 6.5
6.545 Punkte
Preis / Leistung 9.1
9.091 Punkte
7.7 Produktfoto Subwoofer aktiv
Klipsch SW 115 Subwoofer
× 9.1 Punkten aus 7 Bewertungen
Klangqualität 9.1
9.143 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.4
8.429 Punkte
Ausstattung 8.6
8.571 Punkte
Design 9.6
9.571 Punkte
Preis / Leistung 9.7
9.714 Punkte
9.1 Produktfoto Subwoofer aktiv
Klipsch R-112SW Subwoofer
× 8.4 Punkten aus 14 Bewertungen
Klangqualität 9.6
9.571 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.8
7.786 Punkte
Ausstattung 7.1
7.071 Punkte
Design 8.4
8.357 Punkte
Preis / Leistung 9.3
9.286 Punkte
8.4 Produktfoto Subwoofer aktiv
Klipsch R 115 SW Subwoofer