9.2 6 Stimmen

Klipsch RP-260F Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 150 Watt, 97 dB Wirkungsgrad, 34 - 25000 Hz Frequenzgang

» technische Details
9.2 6 Stimmen
Klangqualität 9.2
9.2 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.5
8.5 Punkte
Ausstattung 9.0
9.0 Punkte
Design 9.3
9.3 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für Klipsch RP-260F

  • 9.0
    Wunderbare Lautsprecher, schöne und klare Höhen, außerdem ist ein gutes Bass-Fundament vorhanden. Falls man im "höheren Segment" mal Luft schnuppern möchte, macht man mit diesen LS nichts verkehrt.

Vorteile Klipsch RP-260F

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Klipsch RP-260F

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von fabisound 18 Kabel für Klipsch RP-260F
    Stereo-Kaufberatung Hi zusammen, ich habe mir vor kurzem die Klipsch RP-260F gekauft und steh nun vor Wahl eines passenden LS-Kabels. Es sollte sehr preisgünstig sein aber dennoch einen guten Sound liefern. Welche Anschlüsse brauche ich für diese Lautsprecher? P.S. ich bin absoluter Neuling.... weiterlesen → fabisound am 13.07.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.01.2017
  • Avatar von flaminbingo 7 Magnat Quantum 807 vs. Klipsch RP-260F ?
    Habe eine Dachgeschosswohnung mit 35qm Wohnraum was als Heimkino benutzt werden soll. Mein Hörverhalten ist 60% Musik (Rock, Pop, Metal) 40% Filme Vorhandener AVR-Receiver: Denon X1100 Was ich will? Druckvollen, raumfüllenden Klang. Welcher der beiden LS würde sich lohnen, ein 2Jahre altes... weiterlesen → flaminbingo am 17.07.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.07.2015
  • Avatar von De-le 1 Klipsch RP-260F mit Deckeneinbaulautsprecher für Multi-Channel Stereo kombinieren
    Wie es der Titel verrät, möchte ich gerne zu meinen vorhandenen Standboxen (Klipsch RP-260F), Rearlautsprecher kaufen. Später dann noch einen Center (RP-440C) und einen Subwoofer (R-112SW). Aber erst eins nach dem anderen... Mein Wohnzimmer bzw. der Hörplatz ist ca. 30 m² groß. Anliegend befindet... weiterlesen → De-le am 19.12.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.12.2016
  • Avatar von SPdR23 25 Erfahrungen mit der neuen Jamo Concert 9 Serie
    Ich bin derzeit auf der Suche nach Standlautsprechern so bis 800-900€/Paar. Ins Auge gefallen ist mir die neue Concert Serie von Jamo. Genauer gesagt, die C 97. Von der früheren Concert Serie, die vor der Übernahme von Klipsch produziert wurden, hört man ja nur gutes. Kann die neue Serie jetzt... weiterlesen → SPdR23 am 16.12.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.10.2016
  • Avatar von imebro 112 Dalis passen nicht zum Hörgeschmack
    Seit ein paar Monaten besitze ich die DALI Opticon 8 als Front-LS. Das ganze läuft im Surround-Betrieb mit DALI Center und DALI Surround... Hier geht es aber jetzt hauptsächlich um die Front-LS, da ich eh meist Musik in Stereo höre und doch eher selten Filme im Surround-Modus. Die DALI Opticon... weiterlesen → imebro am 04.06.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.06.2016
  • Avatar von Moalt 28 Klipsch RP 250/260 oder Rp-160M + Sub
    Ich möchte mir gerne neue Boxen bis ~1000€ kaufen. Befeuert werden diese mit einem Marantz Nr1603. Raumgröße ist ca. 25qm, relativ quadratisch. Es stehen 2 Schwingsessel und ein größeres Sofa, 2 Schränke, ein Teppich und das Sideboard des Fernsehers im Raum. Abstand zur Hauptsitzposition sind... weiterlesen → Moalt am 17.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.01.2016
  • Avatar von ultrakaos 14 Standlautsprecher bis 500 Euro/Paar
    Ich würde gerne im Wohzimmer Musikhören können. Gleichzeitig soll aber auch der TV Sound aus Boxen kommen, da die Soundqualität meines TVs echt mieß ist. Anbei findet ihr eine Skizze vom Wohnzimmer. Die LS sollen rechts und links vom TV plaziert werden. Ich habe aktuell noch einen Harman Kardon... weiterlesen → ultrakaos am 04.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.01.2017
  • Avatar von zhu87 48 nuBox 513 oder besser ?
    Servus zusammen, ich grübel bereits seit längerem über den Kauf der nuBox 513 nach, und würde mir gerne eine weitere Meinung dazu einholen wollen. Mein Budget liegt bei 1.000€ (Paarpreis). Mein Wohnzimmer ist circa 25 qm groß, ein Marantz SR7400, welchen ich gebraucht für 80€ erworben habe... weiterlesen → zhu87 am 28.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.09.2015
  • Avatar von ranger10 15 Kennt Jemanden den Tannoy XT6F? Oder besser Q acoustics 3050?
    Wer hat schon den Tannoy xt6f gehört? Bekommt gute Noten und wurde sogar in England Lautsprecher des Jahres. Weiss, dies sagt nichts, aber finde es auch schöne Lautsprecher zu sehen. Aber wie klingt es mit rock und metal? Sonst käme nur noch kef r300 im Frage. Klang allerdings nicht so dynamisch... weiterlesen → ranger10 am 31.10.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.02.2016
  • Avatar von muateng 80 Standlautsprecher? für 18 qm. Budget ca. 800 Euro!
    Erstmal;-) Da meine letzten JBL MX-1500 Standlautsprecher auf der letzten Feier wortwörtlich angefangen haben zu qualmen, habe ich mich entschieden etwas mehr Geld in Lautsprecher zu investieren. Gedacht hatte ich an etwa 500-1000 Euro. Das Budget kann leider nicht viel weiter ausgereizt werden,... weiterlesen → muateng am 16.11.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.12.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Klipsch RP-260F

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 2
  • Soundprojektor: nein
  • RMS Watt: nicht vorhanden
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 1006
  • Tiefe in mm: 448
  • Breite in mm: 229
  • Gewicht in kg: 22.45
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 150
  • Wirkungsgrad in dB: 97
  • Untere Grenzfrequenz in Hz: 34
  • Obere Grenzfrequenz in Hz: 25000
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein