Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 ... Letzte |nächste|

Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
SFI
Moderator
#1 erstellt: 08. Jun 2004, 10:40
Hi,

da es von etlichen Usern angeregt wurde, sich aber anscheinend keiner so richtig traut einen entsprechenden Thread zu eröffnen, ist er hiermit eröffnet. Vielleicht schreibt Ihr auch ein paar Zeilen zu Euren Bildern.


Viel Spass!


[Beitrag von SFI am 16. Mrz 2009, 08:03 bearbeitet]
Cassie
Inventar
#3 erstellt: 08. Jun 2004, 11:48
Moin moin
Na Denne:
http://img19.imageshack.us/img19/4097/MeineAnlage.jpg
Mein Sony TA-F 700ES Steht Rechts Der DVD Links (Das silberne Etwas) Mein CDP-190 Drunter. Links und rechts meine Lautsprecher, obenauf mein Neuer TV (Is doch kein 16:9 Geworden), und Unten drunter Meine noch sehr Kleine DVD Sammlung (Fehlt nur eine TNG Staffel Box -> Verliehen).
Geile Tapette Ni Woar?

mfg
cassie
hadez16
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jun 2004, 12:06
also hab mir eben mal die digi-cam von meinem vadda gekrallt:

http://mitglied.lycos.de/hadez17/magnat/hifi1.JPG

http://mitglied.lycos.de/hadez17/magnat/hifi2.JPG

http://mitglied.lycos.de/hadez17/magnat/hifi3.JPG

das platzproblem der rechten box kann ich nicht beheben da ich den schrank brauche ^^

boxen sind über spikes nach hinten angewinkelt wegen relativ tief-liegendem hochtöner

die musik kommt ausm PC...
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Jun 2004, 12:12
Hallo,

da ich beides integriert habe hier mal meine Bilder....
http://www.cinehome....rkus/kinomarkus.html

Markus
Jazzy
Inventar
#6 erstellt: 08. Jun 2004, 13:04
hallo Leute!
Hier ein Bild meiner Anlage.
Die Geräte verstecken sich hinter der rechten Box.
http://img10.imageshack.us/img10/8136/Anlage.jpg
micha_D.
Inventar
#7 erstellt: 08. Jun 2004, 13:07
Hallo

Hier auch noch ein bischen Bilderfutter..

Sony DVP-S7700 (DVD/CDP )
Marantz 2275 (Receiver)
Marantz 5220 (Tape )
BGW 750C (Endstufe)

Tja..der Sony Player ist ein reines 2Kanalgerät und hat für DVD und CD 2 Völlig getrennte Einheiten..die sich ein Laufwerk und das gehäuse teilen...

Der Marantz Receiver ist von 76 und anerkannter Klassiker..(Wenigstens mit meiner Anerkennung )

Das Tape ist ein 5220 ebenfalls von 76 und dient zur Auffüllung des Racks......

Dann kommt etwas Strompotentes..die Endstufe von BGW..kommt nicht ganz auf 2x400Watt Rms Darunter noch ein kleiner Einblick wie die Leistungsabteilung einer BGW 750..

Und zu guter letzt eine Canton Ergo 122DC die sich mit der schwarzen Front schlecht Fotografieren lässt..

Eine Aktivweiche von Audio-geometry befindet sich im Kabelzirkus..irgendwo hinten dran..

Gesamtleistung der Anlage im Aktiv.Biamping Ca. 1Kilowatt..

Gruß Micha

http://img19.imageshack.us/img19/4972/DSCW0012.jpg



http://img18.imageshack.us/img18/4972/DSCW0012.jpg

http://img14.imageshack.us/img14/3774/DSCW0013.jpg

http://img3.imageshack.us/img3/7609/DSCW0014.jpg

http://img19.imageshack.us/img19/1135/DSCW0015.jpg

http://img18.imageshack.us/img18/4433/DSCW0016.jpg


[Beitrag von micha_D. am 08. Jun 2004, 20:43 bearbeitet]
Jazzy
Inventar
#8 erstellt: 08. Jun 2004, 13:13
Hallo!
Hier nun noch ein Teil des Rack-Inhaltes:
http://img7.imageshack.us/img7/3356/Das_Rack.jpg

Und die Surround-Komponenten:
http://img3.imageshack.us/img3/8430/Surroundanlage.jpg


[Beitrag von Jazzy am 08. Jun 2004, 13:18 bearbeitet]
nathan_west
Gesperrt
#9 erstellt: 08. Jun 2004, 13:20
@Micha.D, in dem Schrank sehen die Geräte in der Farbe cool aus *G*, schick.

Unten auf der Leistungsendstufe steht "tarm", ist das der der Laden der auch die Discotheken sozusagen als Showroom unterhält?
micha_D.
Inventar
#10 erstellt: 08. Jun 2004, 13:29

@Micha.D, in dem Schrank sehen die Geräte in der Farbe cool aus *G*, schick.

Unten auf der Leistungsendstufe steht "tarm", ist das der der Laden der auch die Discotheken sozusagen als Showroom unterhält?


In meinem Profil ists besser zu sehen..

Die Endstufe ist aus dem Tarm Center in Bochum..Genau der Showroom vom Tarm-Lasertechnik

Hab mir das Ding unterm nagel Gerissen..als der dicht gemacht hat...Da wurde alles für n Appel+Ei bei Ebay verkauft..Gut für mich..die Endstufe kennt kaum einer..

Micha
Jazzy
Inventar
#11 erstellt: 08. Jun 2004, 14:00
Hi!
Auch am PC muss der Sound stimmen!
http://img1.imageshack.us/img1/8826/PC-Anlage.jpg
micha_D.
Inventar
#12 erstellt: 08. Jun 2004, 14:11

Hi!
Auch am PC muss der Sound stimmen!
http://img1.imageshack.us/img1/8826/PC-Anlage.jpg


An meinem PC stimmt nur die Farbe

micha
Danzig
Inventar
#13 erstellt: 08. Jun 2004, 14:21
DrNice
Inventar
#14 erstellt: 08. Jun 2004, 14:22
Moin!

Hauptanlage ohne Boxen und Plattenspieler

Hauptlautsprecher an Hauptanlage *g* die Piezos werden schnellstmöglich (also wenn wieder Geld da ist) gegen Originalchassis ausgetauscht - waren ein Ebay-Schnäppchen. Vorher hatte ich die Grundig Box 8000.

Plattenspieler

Nebenlautsprecher an Hauptanlage

Nebenanlage (von den Boxen habe ich keine Bilder - sind kleine flache Grundigs mit sehr sattem Klang)

Zukünftiger Plattenspieler der Nebenanlage - das Ding muss noch aufgerüstet werden...

Büro (PC):

Verstärker - klein aber oho!

Und die passenden Boxen.. Hinter dem Klebeband befindet sich ein Piezohochtöner, der stillgelegt wurde.


Nicht abgebildet: Grundig TS 945 Bandmaschine.
So, das sind ganz schön viele alte Plünnen *gg*
Mehr Bildmaterial im Profil.
Danzig
Inventar
#15 erstellt: 08. Jun 2004, 15:26
sachmal dr.nice wo hast du deine anlage her?

sieht ja sehr rustikal aus des ding!!!
bist wohl en oldtimer fan.
es ist sehr intersant wie sich das design im laufe der jahre ändert.
würd die anlage gerne mal hören!!!!
DrNice
Inventar
#16 erstellt: 08. Jun 2004, 15:31
Moin!
Welches der Geräte meinst du ;)?

Klingt schon sehr gut. Hab alles peu à peu zusammengekauft - jeweils das beste, was ich fürs Geld kriegen konnte. Die Komponenten wechseln so häufig, wie ich für das mir zu Verfügung stehende Geld Verbesserungen erzielen kann. Zudem kommt nur der Gebrauchtmarkt in Frage. Ohne ihn, wäre allenfalls eine billige Plastikanlage denkbar gewesen. Eigentlich sind die Anlagen aus der Not heraus entstanden und klingen dafür wirklich gut. Aus dieser Not ist mittlerweile ein Hobby geworen
Danzig
Inventar
#17 erstellt: 08. Jun 2004, 15:52

Moin!
Welches der Geräte meinst du


haben alle etwas!!!


Ohne ihn, wäre allenfalls eine billige Plastikanlage denkbar gewesen. Eigentlich sind die Anlagen aus der Not heraus entstanden und klingen dafür wirklich gut. Aus dieser Not ist mittlerweile ein Hobby geworen


so muss das sein, ich hab auch nen bekannten der so hifi raritäten sammelt und muss sagen, das was der sich für 350€ zusammengekauft hat übertrifft auf alle fälle die neuen plastikbomber vom mediamarkt.
höre immer wieder gerne die alten dinger, hab letztens auch feststellen müssen dass ein 20 jahre alter rotel vollverstärker besser klingt als ein 2,5 jahre alter yamaha verstärker.

was für en plattenspieler ist das denn? (hauptanlage)

p.s. mach das klebeband wieder runter!!!


[Beitrag von Danzig am 08. Jun 2004, 15:54 bearbeitet]
DrNice
Inventar
#18 erstellt: 08. Jun 2004, 18:34
Moin!

Der Plattenspieler an der Hauptanlage ist ein Dual 721, der andere ein Dual 1019 (Profil: Namen anklicken); letzteren gab's kostenlos, ersterer hat nicht viel mehr gekostet. Man muss nur die Augen offen halten; dann bekommt man für erstaunlich wenig Geld eine Anlage, die noch lange Zeit richtig viel Spaß machen wird.
raw
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 08. Jun 2004, 19:26
tiger007
Stammgast
#21 erstellt: 08. Jun 2004, 19:58
Dann probier ichs auch Mal:

Gesamtansicht Meiner Anlage:

http://img18.imageshack.us/img18/4456/Anlage.JPG

Die Komponenten im einzelnen:

http://img18.imageshack.us/img18/936/komponenten.jpg

Meine Ls ,welche mit 3000€ Paarpreis das wertvollste meiner Anlage sind:

Klipsch Rf 7:

http://img18.imageshack.us/img18/3293/klipschrf7.jpg

Zuguterletzt noch hier meine Zweitanlage von Phillips, welche gleichzeitig als Pc Soundsystem dient:

http://img18.imageshack.us/img18/4729/phillips.jpg

Bringt tollen Sound im Vergleich zu sämtlichen Pc Aktivsoundsystemen!
stadtbusjack
Inventar
#23 erstellt: 08. Jun 2004, 20:17
@Tiger: Die LS sind mein Traum... Ich muss mich mit den SF-1 begnügen....

Schöne Anlage, allerdings würde ich andere Elektronik bevorzugen

Probier mal nen kleinen Briten als Verstärker zu den Klipschs. Rotel oder Cambridge passen hervorragend!
DerOlli
Inventar
#24 erstellt: 08. Jun 2004, 20:33
Hi,

endlich dieser Thread, spielte auch mit dem gedanken
ihn endlich zu eröffnen. Nun kam mir mein werter Timo
zuvor.

Btw: Wenn ich wieder ne Digi hab und meine Anlage die
Tage komplett wird, mache ich auch ein paar Fotos
zum betrachten.
-scope-
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 08. Jun 2004, 21:05
Hallo,

Meine derzeitige Stereo Zusammenstellung:

http://img15.imageshack.us/img15/3420/bild19.jpg
tiger007
Stammgast
#26 erstellt: 08. Jun 2004, 21:38
sektion 31:

hat nix mit klang - voodo zu tun , dienen nur als zierde!
raubkatzen sind meine lieblingstiere, so schön und schlau,
einfach faszinierend!

stadtbusjack:

hast recht!
nur haben die klipschs mei geldtascherl mal geleert, jetzt heissts erstmal wieder sparen.

dann kommt als nächstes sicher ein hochwertiger cd-player von acram oder so her.

meinen jammi-ax 1090 ersetzen?!?
aber ich liebe ihn!
ist doch ein prunkstück,so kraftvoll und funktionell.
möcht immer mit ihm zusammen bleiben, bis die altersschwäche oder ein blitzschlag sein leben erlöscht...
Flash
Stammgast
#27 erstellt: 08. Jun 2004, 22:05
Hallo Scope,

schöne Anlage muss ich sagen! Hast du mit den 4 Monos Bi-Amping gemacht? Was sind das für LS, sind das Magnetostatische oder Bändchen?

Viele Grüße

Sebastian
Elric6666
Gesperrt
#28 erstellt: 08. Jun 2004, 22:20
Hallo Miteinander,

das ist aber eine feine Anregung – schöner wäre es – die würden auch im Profil erscheinen!

Meine sind dort – recht neu – aber stimmen auch schon wieder nicht mehr zu 100%!

Gruss
Robert
jruhe
Inventar
#29 erstellt: 08. Jun 2004, 22:30
Ich würde sagen, bis jetzt hat -scope- den Dicksten und Längsten Respektable Anlage

MfG
J.Ruhe
Amerigo
Inventar
#30 erstellt: 09. Jun 2004, 06:16
wow scope. so muss das ausschauen, congrats!

sind das elektrostaten? kannst ein paar details dazu schreiben?
Danzig
Inventar
#32 erstellt: 09. Jun 2004, 08:04
muss dem zustimmen, vor allem das mit den gleichen racks gefällt mir sehr gut.

mich würde mal intreressieren, was für ls das sind!!!

und was das alles gekostet hat!!!


[Beitrag von Danzig am 09. Jun 2004, 08:04 bearbeitet]
hifi-privat
Inventar
#34 erstellt: 09. Jun 2004, 08:26
Hi,

dann ich auch mal



Die Gesamtansicht. T+A TAS 1500E, T+A TAV 501E, Pioneer VSX 2011, Pioneer DV 656A und Thomson Fernseher




Im Schrank: Denon DP 37F, Sony DTC-59ES, Sony CDP X779ES, Panasonic NV-HS900

Für mehr Details, größere Aufnahmen und die Zweitanlage hier oder einfach den Link unten in meiner Signatur anklicken
folkmusic
Stammgast
#35 erstellt: 09. Jun 2004, 11:19
Hallo zusammen,
leider fehlen noch Bilder der Boxen (klipsch RF 3 Mk II).
Ich habe die Bilder bischen bearbeitet. Was es ist, steht drauf.

http://img2.imageshack.us/img2/937/JVC-XL-SD1_GD_klein.jpg
http://img26.imagesh...itydavid_kleiner.jpg
http://img26.imagesh...spective_kleiner.jpg

Schöne Grüße,

folkmusic
stadtbusjack
Inventar
#36 erstellt: 09. Jun 2004, 12:43
@scope: Das verschlägts einem ja echt die Sprache... Wow!!!

Nur leider steht links das falsche Instrument.
-scope-
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 09. Jun 2004, 14:24
Hallo,


Nur leider steht links das falsche Instrument.


Ist nur Deko....Kann noch nichtmal auf nem Kamm blasen.
auf dem Schrank habe ich noch ein silbernes Altsaxofon und eine B-Trompete in Gold...Da bekomm ich keinen pieps raus



schöne Anlage muss ich sagen! Hast du mit den 4 Monos Bi-Amping gemacht? Was sind das für LS, sind das Magnetostatische oder Bändchen?


Es ist ein (gezwungenes!) Bi-Amping. Genau wie die grosse Beta, benötigt auch die Gamma zwingend entweder zwei Stereoendstufen ,oder eben vier Monos.
Grund dafür ist der aktive Bassteil, der über eine Servo-Kontrolleinheit (unteres Gerät links) gesteuert wird.
Dazu ist in je einem Tieftonlautsprecher ein Sensor eingebaut, der die Membranbewegung überwacht und eventuelle
"fehlbewegungen" mit dem Sollwert vergleicht und sofort ein korrigiertes Signal zur Endstufe liefert (quasi ein Gegenkopplungskreis)
Dadurch ist auch eine echte! untere Grenzfrequenz von 18 Hz moglich, die mir zugegebenermassen in meinem Raum lange Schwierigkeiten bereitete, die ich bis heute nicht komplett in den Griff bekommen konnte (zwei "üble" tiefe
Raumresonanzen)...
Der HT/MT Zweig arbeitet als Dipol. An die etwas "ungenaue" und weite Abbildung muss man sich erst gewöhnen, und es gibt viele Hörer die mit Dipolen garnicht zurecht kommen...Ich liebe sie alle! Martin Logan ganz vorne!
Die Folien sind Magnetostaten und haben ein ziemlich niedriges impedanzminimum von etwa 1,5 Ohm. Schon bei etwas "forscherer" Spielweise werden die Endstufen im Ht Zweig ziemlich gefordert. Der Tieftonbereich ist da schon "genügsamer".
Teuer war das alles nicht unbedingt, da ich die Lautsprecher nicht neu gekauft habe. schon ab 4000 € ist man mit einem schönen!! Exemplar dabei...Mit schlechten Sicken gibt´s sowas schon um 3000 €.
Alzu oft werden die aber nicht angeboten, und da es eine ziemlich grosse Infinity Classics "Fangruppe" gibt, sind die immer schnell weg.


[Beitrag von -scope- am 09. Jun 2004, 14:27 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#38 erstellt: 09. Jun 2004, 14:40
Moin,


B-Trompete in Gold


das rehabilitiert dich natürlich wieder

Schade, dass du nicht drauf spielen kannst, sonst wären wir Kollegen
jazzfusion
Stammgast
#39 erstellt: 09. Jun 2004, 15:38
Super Idee!

Da mach ich auch gerne mal mit:

http://img8.imageshack.us/img8/1067/4169.jpg
http://img24.imageshack.us/img24/4294/Anlage1.jpg
http://img22.imageshack.us/img22/7928/Anlage2.jpg
http://img29.imageshack.us/img29/4182/P1010003.jpg


Beim letzten Bild liegen noch Tücher über den Lautsprechern, damit das Holz bei starker Sonneneinstrahlung nicht verlichtet. (So ein Blödsinn macht nur ein Tischler! Also bitte nicht lachen!)

Wer wissen möchte, um welche Geräte es sich handelt, schaut in mein Profil.

Zum Schluss noch eine kleine Impression meines Hobby's:

http://img16.imageshack.us/img16/4015/P1010040.jpg


[Beitrag von jazzfusion am 09. Jun 2004, 15:51 bearbeitet]
Flash
Stammgast
#40 erstellt: 09. Jun 2004, 16:12
Hallo zusammen,

Gute Idee, das mit den Bildern, oder wer wollte nicht schonmal in die Zimmer fremder Leute schauen...

Hier mal meine derzeitige Anlage.

http://img6.imageshack.us/img6/8229/BastisAnlagevom9604.jpg

Viele Grüße

Sebastian
klingtgut
Inventar
#41 erstellt: 09. Jun 2004, 16:36

Hallo zusammen,

Gute Idee, das mit den Bildern, oder wer wollte nicht schonmal in die Zimmer fremder Leute schauen...

Hier mal meine derzeitige Anlage.

http://img6.imageshack.us/img6/8229/BastisAnlagevom9604.jpg

Viele Grüße

Sebastian


Hallo Sebastian,

auf dem Bild kommt mir vieles sehr bekannt vor....


Hast Du die anfängliche Bassschwäche eigentlich in den Griff bekommen ?


Viele Grüsse

Volker
fender
Stammgast
#42 erstellt: 09. Jun 2004, 17:31
Hallo,

Hier mal ein paar Bilder von meiner Anlage.

Ist jedoch noch nicht so ganz perfekt, ich habe noch kein Rack (grins).

http://img16.imageshack.us/img16/5629/Anl1.jpg

http://img16.imageshack.us/img16/7881/D900.jpg

http://img29.imageshack.us/img29/9228/Amp.jpg


Gruß,
Fender.
jruhe
Inventar
#43 erstellt: 09. Jun 2004, 17:48
Jetzt ich...

http://img28.imageshack.us/img28/8184/anlage.jpg

(die Aufstellung befriedigt meine ästhetischen Ansprüche auch nicht - geht aber z.Z aus pragmatischen Erwägungen nicht anders)

http://img28.imageshack.us/img28/6061/icke.jpg

(ein Selbstporträt des dazugehörigen Besitzers, als Dartsbrettvorlage für meine Diskussionspartner gedacht. Das Aussehen befriedigt meine ästhetischen Ansprüche auch nicht - pragmatsche Erwägungen schließen eine Rasur z.Z. jedoch aus. ps. Das Bild wurde mit Absicht verwackelt, um eine nachrichtendienstliche Behandlung auszuschließen).

MfG
J.Ruhe


[Beitrag von jruhe am 09. Jun 2004, 17:48 bearbeitet]
micha_D.
Inventar
#44 erstellt: 09. Jun 2004, 17:53
@jruhe
schade..deine Bilder sind ein bischen zu dunkel geworden..

gruß Micha
Flash
Stammgast
#45 erstellt: 09. Jun 2004, 18:23
Hallo Volker,

Ja, das Bassproblem ist weg, spielen jetzt richtig gut!
Hab die LS nun ca. 35cm von der Rückwand weg stehen, und hab die Rückwand hinter dem BR-Rohr mit Noppenschaumstoff "gedämmt". Näher an die Wand, sollten sie allerdings ned, sonst wird der Bass zu ungenau, und manche Frequenzen werden zu stark betont...
Hab die LS auch um ca. 5 grad eingedreht, find den Hochtonbereich so viel angenehmer.
Wie hast du deine Nykron stehen?

Viele Grüße

Sebastian

PS: Stell doch mal ein Bild von deiner Anlage rein, und mach uns alle neidisch, mit deiner Boxen und Verstärker Auswahl
jruhe
Inventar
#46 erstellt: 09. Jun 2004, 18:28

@jruhe
schade..deine Bilder sind ein bischen zu dunkel geworden..

gruß Micha


Stimmt schon. Hab leider nur die die besch... Kamera meiner Freundin zur Verfügung (Konica Revio KD-410Z ), die den Blitz einer mittleren Neutronenbombe erzeugt. Weil Bilder damit unmöglich aussehen, habe ich ihn ausgeschaltet. Vielleicht fotographiere ich meine Gerätschaften morgen bei Tageslicht noch einmal einzeln, habe jetzt auch keine Zeit mehr.

MfG
J.Ruhe


[Beitrag von jruhe am 09. Jun 2004, 18:31 bearbeitet]
jororupp
Inventar
#47 erstellt: 09. Jun 2004, 19:09
klingtgut
Inventar
#48 erstellt: 09. Jun 2004, 19:43

Hallo Volker,

Ja, das Bassproblem ist weg, spielen jetzt richtig gut!
Hab die LS nun ca. 35cm von der Rückwand weg stehen, und hab die Rückwand hinter dem BR-Rohr mit Noppenschaumstoff "gedämmt". Näher an die Wand, sollten sie allerdings ned, sonst wird der Bass zu ungenau, und manche Frequenzen werden zu stark betont...
Hab die LS auch um ca. 5 grad eingedreht, find den Hochtonbereich so viel angenehmer.
Wie hast du deine Nykron stehen?

Viele Grüße

Sebastian

PS: Stell doch mal ein Bild von deiner Anlage rein, und mach uns alle neidisch, mit deiner Boxen und Verstärker Auswahl ;)


Hallo Sebastian,

freut mich das Du das in den Griff bekommen hast."Meine" Nykron stehen wenn Sie denn gerade mal vorgeführt werden etwa 50 cm von der Wand weg und ebenfalls leicht angewinckelt.Ich werde die Tage mal da oben aufräumen und dann ein paar Bilder machen und einstellen.

Viele Grüsse

Volker
Riker
Inventar
#49 erstellt: 09. Jun 2004, 20:36
Nette Idee...
Auch hier noch meine Anlage, das Rack ist Selbstbau (Flexy ):
http://img3.imageshack.us/img3/8136/Anlage.jpg
Und das ist mein Hörraum mit den LS (VAF DC-X, siehe www.vaf.com.au - arbeite noch etwas an der Aufstellung ) - der Sessel nimmt übrigens beim längeren Hören die Position des Betrachters ein:
http://img3.imageshack.us/img3/8136/Hoerraum.jpg

Riker
snark
Inventar
#50 erstellt: 09. Jun 2004, 20:42
Moin Riker,

hat sich ganz schön verändert, das Quartier für "Nr. 1"

Viele Grüße auch an Picard
snark
Riker
Inventar
#51 erstellt: 09. Jun 2004, 20:50
...ja, hab's ein bisschen gemütlicher eingerichtet, irgendwann hat man genug von diesem sterilen Sci-Fi-Look (gefällt auch Troy besser)
...der Captain bedankt sich für die Grüsse.

Riker (langsam zu alt für TNG )
ratte
Stammgast
#52 erstellt: 09. Jun 2004, 21:44
Hab bis dato leider nur einen Teil fotografiert: Endstufe und rechter LS. Da sich der Hörraum grad im "Kinosetup" (siehe Leinwandrand, oben) befindet, sind die anderen Gerätschaften nicht zu sehen.




gruss
ratte
ukw
Inventar
#53 erstellt: 09. Jun 2004, 22:50
Hallo HiFische,

Ein Blick auf meine Anlage.

Ich hör nur CD's
3 Amps - Trio Kenwood ;-) über digitale Weiche aktiv angesteuert. Der zweite Transmissionliner steht etwas weit links im Bild. Kann mir mal jemand helfen den in's Bild zu rücken?? Das war mein aktuellstes Projekt. Die Charlys brauch ich nur zum Vergleichen - ich werde sonst zu schnell subjektiv bei der Abstimmung an den Lautsprechern. Ein Blick in den Rohbau. Die Mittel Hochton Einheit kann sowohl über die Magnetostaten (Open Air 120/120 Sawafuchji MT als Dipole) als auch Konus (Scanspeak D 2008 und Magnat High Velocity)betrieben werden. Ich habe auch den Isophon PSM 120 als Alternative in einem 3.Aufsatz. Derzeit fehlt dazu noch der passende HT.

http://img28.imageshack.us/img28/5326/Trio_192.jpg
http://img28.imageshack.us/img28/8941/Trio_193.jpg
http://img28.imageshack.us/img28/8196/IM000074.jpg
http://img19.imageshack.us/img19/148/IM_23.jpg


Die unterschiedlichen Mittel- Hochton Einheiten werden einfach aufgesetzt bzw. angesteckt.
Kontakt über Cinch Stecker/Buchsen in der Rückwand.

Fernsehn hab ich gar nicht.
Radio hör ich gar nicht.

Teilweise sind sehr hübsche Hifi Ecken abgebildet. Ich hab meine Anlage im Büro und nicht im Wohnzimmer (das soll jetzt keine Entschuldigung sein, sondern nur eine Erklärung *gr*)

Uwe

PS. Das Verstärker Problem von Scope habe ich nicht. Weder die Magnetostaten noch der PSL 320 Alu sind kritisch für die Amps. Sind halt keine Infinity darum muß ich also mit der Heizung heizen und nicht mit den Endstufen. 18 Hz hört keiner. Unter 26 Hz kann ich den Bass nur noch fühlen, bzw. klappern diverse Möbelstücke in meinem Büro (100 m²) ~~~ die TL ist abgestimmt auf 21 Hz


[Beitrag von ukw am 09. Jun 2004, 23:15 bearbeitet]
Gerhard3270
Ist häufiger hier
#54 erstellt: 10. Jun 2004, 10:56
Hi,

hier ein Bild von meiner Anlage:




Gruss

Gerhard
micha_D.
Inventar
#55 erstellt: 10. Jun 2004, 11:43
Hi

Was stehen denn da oben für peppige Amps???Hab ich noch nie gesehen??

Gruß Micha
Gerhard3270
Ist häufiger hier
#56 erstellt: 10. Jun 2004, 11:48
Hi,

das ist der Vorverstärker und die Stereo-Endstufe Forseti MKII von Alchemist Audio. In meinem Profil kannst Du auch ein größeres Bild davon sehen.

Gruss

Gerhard


[Beitrag von Gerhard3270 am 10. Jun 2004, 11:59 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 ... Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Videos Eurer HiFi Stereoanlagen
YamahaM4 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  11 Beiträge
Bilder von Anlagen und Hifi-Equipment in Filmen
Werther's_Original am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
Wo gibts noch Riesen-Anlagen? Bitte um Bilder eurer!
beatboss am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  29 Beiträge
Schwarz-weiss Bilder eurer Hifi-Leidenschaft
passione am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  77 Beiträge
Videos eurer Hifi Anlagen
BBS13126 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  35 Beiträge
Qualität von Kenwood Anlagen
Computergott am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  9 Beiträge
Der "Back to the Roots / Zurück zu Stereo-Thread
dvdfreak1 am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  30 Beiträge
stereo anlagen im vergleich
audiokev am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  4 Beiträge
Bilder Eurer Hifi Anlage die 2.- Die Anlage von "Hinten".
thifi1 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  33 Beiträge
Videos eurer HiFi-Anlagen
Starspot3000 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 152 )
  • Neuestes MitgliedPhilSteel
  • Gesamtzahl an Themen1.389.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.807