Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 ... Letzte |nächste|

Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
schlusenbach
Inventar
#114 erstellt: 12. Jun 2004, 20:10
hab nur gerade das hier, da ich am umbauen bin

http://img4.imageshack.us/img4/7038/virgo-kicker.jpg
büsser
Stammgast
#115 erstellt: 12. Jun 2004, 20:25

die Anlage von Büsser find ich sehr imponierend.
Die Klipsch sehen echt gefährlich aus. Was sind das für Teile?


Das sind Klipsch KLF-30, 1999 gekauft. 102 dB, 200 Watt, 800 Watt Peak, pro Stück 46 kg.

gruss büsser
dernikolaus
Inventar
#116 erstellt: 12. Jun 2004, 20:27
@ schlusenbach: der sub haut bestimmt rein.
kaefer03
Inventar
#117 erstellt: 12. Jun 2004, 21:15


[Beitrag von kaefer03 am 12. Jun 2004, 23:02 bearbeitet]
professor_bob
Ist häufiger hier
#118 erstellt: 12. Jun 2004, 21:21
Sind ja ein paar hübsche Sachen zu sehen!
Ich finde die Idee mit den Bilder sehr gut. Das ganze hat auch noch einen Nebeneffekt:
Auf vielen Fotos sind zum Teil Anlagen jenseits der 3000€ zu sehen. Allerdings sind die Aufstellungsorte manchmal seltsam gewählt. Da klingt dann selbst ne 20.000€ Anlage wie ein Radiowecker (oder so ähnlich...). Klar hat nicht jeder genügend Platz, aber der Aufstellungsplatz und der dazugehörige Raum sind mindestend so maßgebend wie jede einzelne Komponente eurer Anlagen.
Mir hat es irgendwann so gestunken, da hab ich alles aus meinem "Musikzimmer" rausgeräumt. Dann die Anlage wieder aufgebaut und alles unnütze Zeug einfach draussen gelassen. Die Lautsprecher ordentlich aufgestellt, Kabel ordentlich verlegt und siehe da: Meine Idee, einen neuen CD-Player zu kaufen war für den Ar***. Der Zugewinn an Klang war klasse.
Vielleicht ensteht hierzu ein neuer Thread. Würde mich über Erfahrungen und Tipps von Euch freuen.

Gruß R.


[Beitrag von professor_bob am 12. Jun 2004, 21:21 bearbeitet]
schlusenbach
Inventar
#119 erstellt: 12. Jun 2004, 21:22
@dernikolaus

ja, der macht schon spass.
stadtbusjack
Inventar
#120 erstellt: 12. Jun 2004, 21:40
@kaefer: Die Bilder funktionieren leider nicht...
kaefer03
Inventar
#121 erstellt: 12. Jun 2004, 23:13
meine bilder sind immer nur kurz drinnen, dann sind sie

weg.



neuer versuch!!!

http://www.pixum.de/...wa8yya&ts=12581&np=1

http://www.pixum.de/...quwcap&ts=12581&np=1


[Beitrag von kaefer03 am 12. Jun 2004, 23:19 bearbeitet]
Peter_W
Ist häufiger hier
#122 erstellt: 12. Jun 2004, 23:59
Hab noch ein Paar Fotos gemacht (sind Aktuell)


Front

www.lotus-elise.net/elise/peter2.jpg



Heck

www.lotus-elise.net/elise/peter1.jpg



Kabel + Eigenbau Lüftung *lol* des AVR 1803

www.lotus-elise.net/elise/peter3.jpg



Mfg
Peter
Elric6666
Gesperrt
#123 erstellt: 13. Jun 2004, 00:14
Hallo Peter,

das, ist ja wirklich die härteste 7.1 Umsetzung, die ich bis jetzt gesehen habe.

Sorry - aber ich bin der in der MITTE!


Gruss
Robert
Peter_W
Ist häufiger hier
#124 erstellt: 13. Jun 2004, 00:34



Leider ist das auf 13,8 m² nicht anders möglich,
kann nur hoffen das ich irgendwann das 43m² Wohnzimmer
zur verfügung bekomme


Peter
Cassie
Inventar
#125 erstellt: 13. Jun 2004, 00:43
Moin moin
sach mal, sind alle 3 Sub`s angeschlossen? Wenn ja, wie laut kannst du machen, bevor dir das trommelfell platzt?
Ich hab ja auf meinen 20 m^2 (Teppich, 1 couch und ein 2mx1.4m Bett) mit meinen 2 LSP`s schon probleme mit dem bass!
und zu den 3 Subs nch 4 Stand LS? das muss doch drücken ohne ende!
An sonsten RESPEKT

Mfg
Cassie
kaefer03
Inventar
#126 erstellt: 13. Jun 2004, 00:46
hat doch geklappt!


Peter_W
Ist häufiger hier
#127 erstellt: 13. Jun 2004, 00:54

Moin moin
sach mal, sind alle 3 Sub`s angeschlossen? Wenn ja, wie laut kannst du machen, bevor dir das trommelfell platzt?
Ich hab ja auf meinen 20 m^2 (Teppich, 1 couch und ein 2mx1.4m Bett) mit meinen 2 LSP`s schon probleme mit dem bass!
und zu den 3 Subs nch 4 Stand LS? das muss doch drücken ohne ende!
An sonsten RESPEKT

Mfg
Cassie


Ja, laufen alle. Kommt drauf an, wenn
ich will springen einen Stock tiefer
die Gläser herum, Atmen ist schwierig.
Die lokalen Discos sind mager dagegen,
Bass belebt die Musik, und zum normal
hören laufen nur die zwei 77er über den
Akai


Peter

PS der AVR 1803 wird bald dur den AVR 3805 ersetzt
(hoffe nächstes Monat)


[Beitrag von Peter_W am 13. Jun 2004, 00:57 bearbeitet]
Cassie
Inventar
#128 erstellt: 13. Jun 2004, 01:00
Moin moin
Mal etwas Aktueller
http://img28.imageshack.us/img28/479/PICT0024.jpg
Alles mal etwas schöner aufgebaut, und der TV braucht ja auch nciht auf 2 Brettern zu stehen, da ist der Vorteil von dem Rack!
http://img28.imageshack.us/img28/3341/PICT0027.JPG
Meine Elektronik (der Sony ist mal wieder bei mir untrm messer, der wir getuned ohne ende), Sony TA-F700ES und ein Undefinierter Fisher CDP (Wenn jemand das model erkennt, bitte PN schreiben!)


Peter: Das mit den Gläsern Schaff ich auch ohne Sub!

mfg
Cassie
TankDriver
Stammgast
#129 erstellt: 13. Jun 2004, 01:40


Peter: Das mit den Gläsern Schaff ich auch ohne Sub!


Ja, weil du den Bassregler am Verstärker auf +10 stehen hast .

P.S.: Bist du Künstler und malst auf Wänden ?
theneoinside
Stammgast
#130 erstellt: 13. Jun 2004, 02:41
mh will hier auch ma grade meine kleine anlage hinstellen ...

http://people.freenet.de/derlord/anl_1.jpg
http://people.freenet.de/derlord/anl_2.jpg


sobald ich unsere digicam wieder hab kommen bessere bilder als die handyfotos ... mhh und an der boxenaufstellung muss ihc unbedingt was tun, will die mit backsteinen o.ä. um 40 bis 50 cm anheben, da der schreibtisch doch schon n bissl schall schluckt :-(

edit: der receiver isn yamaha rx-300 und der cdplayer n pioneer pd-203, boxen magnat victory 80


[Beitrag von theneoinside am 13. Jun 2004, 02:44 bearbeitet]
dernikolaus
Inventar
#131 erstellt: 13. Jun 2004, 09:47
Hier noch ein Bild von der Anlage meines Vaters.

http://img12.imageshack.us/my.php?loc=img12&image=katayamano1.jpg
Fidelio
Stammgast
#132 erstellt: 13. Jun 2004, 11:13
Hallo zusammen,

kaum ist man 3 Tage im Tessin, schon passiert etwas spannendes. Hier nun auch mein unterhaltungs-elektronischer Offenbarungs-Eid.

http://img10.imageshack.us/img10/7308/Anlagejuni6.jpg

http://img10.imageshack.us/img10/3128/IM581.jpg

http://img10.imageshack.us/img10/527/IM582.jpg

P.S. Toller Tipp, das mit dem imageshack! Entschuldigung noch für die Bilder. Sind halt digital .


[Beitrag von Fidelio am 13. Jun 2004, 13:54 bearbeitet]
dernikolaus
Inventar
#133 erstellt: 13. Jun 2004, 11:50
Hmmm... zugegeben ... es ist nicht die Anlage meines Vaters . Die LS konnte ich aber schon bei einem Bekannten hören!! Er betreibt sie an nem Burmester 846 und ner Nakamichi Stasis Endstufe. ÜNBESCHREIBLICh. Einfach nur der Hammer.


[Beitrag von dernikolaus am 13. Jun 2004, 11:52 bearbeitet]
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#134 erstellt: 13. Jun 2004, 12:01

Hmmm... zugegeben ... es ist nicht die Anlage meines Vaters . Die LS konnte ich aber schon bei einem Bekannten hören!! Er betreibt sie an nem Burmester 846 und ner Nakamichi Stasis Endstufe. ÜNBESCHREIBLICh. Einfach nur der Hammer.


Aber man muss auf dem Bauch liegen, damit die Hochtöner in Ohrhöhe sind?
Myrronth
Neuling
#135 erstellt: 13. Jun 2004, 12:14
Auch mal schnell ein Foto von meiner Anlage gemacht.
Rechts Surround, Links Stereo, wobei da der Selbstbau-Vorverstärker und eine Endstufe fehlt, die hat sich heute mein Dad unter den Nagel gerissen

dernikolaus
Inventar
#136 erstellt: 13. Jun 2004, 12:16
@ bowers: hab mich auch schon gewundert , warum die Hochtöner unten sind, aber es funktioniert trotzdem perfekt.
-scope-
Hat sich gelöscht
#137 erstellt: 13. Jun 2004, 12:18
Hallo,

Wirklich seltsam was die (Dynaudio?) da konstruiert haben.

Die superseltene Denon Vorstufe wird momentan übrigens für 4300 ? € bei Ebay als Restposten angeboten .... traumhaftes Gerät. Die wenigsten wissen wahrscheinlich, dass Denon mal eine Vorstufe für 19.000 € (Listenpreis den niemand Zahlt)
gebaut hat ?


[Beitrag von -scope- am 13. Jun 2004, 12:20 bearbeitet]
dernikolaus
Inventar
#138 erstellt: 13. Jun 2004, 12:23
Es SIND Dynaudio
Cassie
Inventar
#139 erstellt: 13. Jun 2004, 13:28

Ja, weil du den Bassregler am Verstärker auf +10 stehen hast


Ja, den hab ich auf +10 stehen, aber Klang regelung wird bei mir nur bei filmen (manchmal auch da nicht) Benutzt.
An sonsten ist die Direct Source Taste (der grössere neben dem Lautstärke regler) für musik immer gedrückt.
Aber nen erdbeben gibt es auch auf mit DS Taste!

Mfg
Cassie
Richrosc
Inventar
#140 erstellt: 13. Jun 2004, 14:08
Hallo,



Hier noch ein Bild von der Anlage meines Vaters.

http://img12.imageshack.us/my.php?loc=img12&image=katayamano1.jpg



Wow, was für ein Raum. Ich nehme an die Wandvertafelung dient der Diffusion. Der ganze Raum wird wohl akustisch optimiert sein. Dann muss es sich dort tatsächlich oberhammergut anhören. Das ist dann das wahre hohe Ende.


Ich nehme mir das ein wenig als Vorbild für meinen Raum. Ich wollte zwar keinen Wert auf Optik legen, aber dieser Raum fasziniert mich.

Viele Grüße - Richard
DerOlli
Inventar
#141 erstellt: 13. Jun 2004, 14:47
Hi,

@ scope:

Das sind wirklich alte Dynaudio Lautsprecher.
Bin mir nicht mehr sicher, aber müssten imho
in den 80ern verkauft worden sein. Könnten auch
70er gewesen sein.

Habe sie selbst schon gesehen, bei Wiesenhavern
in Hamburg. Dort hatten sie diese Schränke zum
Verkauf stehen. Leider weiß ich nicht mehr den
Preis, aber es war schon noch eine ordentliche
Stange Geld.
DrNice
Inventar
#142 erstellt: 13. Jun 2004, 14:58
Moin!
So weit ich weiß, stehen die Dinger immernoch be Wiesenhavern - alles Andere als billig..
Fidelio
Stammgast
#143 erstellt: 13. Jun 2004, 14:58
Hallo Olli,

das sind Dynaudio Consequence. Die werden auf Wunsch immernoch hergestellt. Mein letzter Preis, den ich gesehen habe war so rund 40000DM. Heute werden es wohl so 25000 Euro sein (einfach mal geschätzt).

Ein bisschen bin ich schon endtäuscht. Dies ist eine der größten HighEnd-Legenden und keiner von Euch kennt sie.




Auszug aus dem Internet:

To date, the Consequence has served as the flagship loudspeaker from Dynaudio, with more than 1500 sold over the course of the past 15 years. Although many experts still regard the Consequence as one of the best audio products in the world, Dynaudio was determined to set a new standard: the Evidence.


[Beitrag von Fidelio am 13. Jun 2004, 15:03 bearbeitet]
Danzig
Inventar
#144 erstellt: 13. Jun 2004, 15:04

Vor Beileidsbekundungen bezüglich meiner Anlage bitte ich Abstand zu nehmen.


lol



was für ls sind das?

preis? hersteller?
DynAudio
Hat sich gelöscht
#145 erstellt: 13. Jun 2004, 15:17
Bilder meiner Anlager findet ihr auf meiner Homepage
im Moment noch www.tonstudio-a.herkenhoff.de.vu
aber bald www.hifis-alive.de
Fidelio
Stammgast
#146 erstellt: 13. Jun 2004, 15:19
@Danzig

Lowther Fidelio. Paarpreis 1620 Euro mit überholten PM6A-Treibern (wesentlich billiger wie Liste). Basshorn unterstützter Breitbänder mit 98 dB/W/m-Wirkungsgrad. Nicht allzu schlecht aber zu freakig für viele Leute (deswegen der Nachsatz).

http://www.lowther.de/lowther/preisliste/preisliste.asp


[Beitrag von Fidelio am 13. Jun 2004, 15:20 bearbeitet]
DschingisCane
Stammgast
#147 erstellt: 13. Jun 2004, 15:20
So dann stell ich meine Bilder auch mal hier rein:

Mit dem was man bisher hier so gesehen hat kann es zwar nicht mithalten aber ich bin zufrieden

Also erstmal das Rack und der Linke LS:
(Marantz: CD6000 OSELE,ST4000,PM8000; Dual 1214)
http://files.photojerk.com/DschingisCane/Rack-klein.jpg

da unten wo die Kabel liegen gehört der SR7200 hin, der z.Z leider in Reparatur ist

Hier seht ihr den rechten LS: (Mission 783)
http://files.photojerk.com/DschingisCane/LS-Rechts.JPG


Die Aufstellung ist weiß Gott nicht optimal es funktioniert aber überraschend gut, außerdem soll ja auch noch ausgezogen werden, wäre fürs E-Technik Studium vielleicht ganz hilfreich



Dann hier linker und rechter Surround LS:
(Infinity Alpha 10)
http://files.photojerk.com/DschingisCane/LS-RechtsS.JPG
http://files.photojerk.com/DschingisCane/LS-LinksS.JPG

und der Subwoofer:
(Magnat Motion Sub120A )
http://files.photojerk.com/DschingisCane/subwoofer.JPG

und zu guter Letzt meine CD und Vinyl Sammlung die durch die ganzen Technik Investitionen leider viel zu langsam wächst

http://files.photojerk.com/DschingisCane/CDs.JPG


Naja ich hoffe euch gefällts, bin selber auf jeden Fall sehr sehr zufrieden und muss nur noch was gegen das Zimmer machen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#148 erstellt: 13. Jun 2004, 15:27

Bilder meiner Anlager findet ihr auf meiner Homepage
im Moment noch www.tonstudio-a.herkenhoff.de.vu
aber bald www.hifis-alive.de


Hallo,

müsste nciht der Button "Gewerblich" angeklickt sein?
CD Tipp für dich: Fourplay! Alles von denen!

Markus
DerOlli
Inventar
#149 erstellt: 13. Jun 2004, 15:36
Hi,

@ Daniel:

Echt? Hatte ja gedacht das die mal einer in der
Zwischenzeit gekauft hat. Schick sind sie ja.

@ Rainer:

Ja, irgendwie so etwas. Würde sie gerne mal hören.
Leider waren sie nicht angeschlossen als ich sie
sah. Hast du sie schon mal gehört?

Ich glaube bei Wiesenhavern waren sie allerdings
günstiger als 25.000 Euro. Waren aber, so wie es
aussah gebraucht.
micha_D.
Inventar
#150 erstellt: 13. Jun 2004, 16:07

Bilder meiner Anlager findet ihr auf meiner Homepage
im Moment noch www.tonstudio-a.herkenhoff.de.vu
aber bald www.hifis-alive.de


@DynAudio
Hi

Was krieg ich denn hier Serviert??

Meine "Burmester-End" ist durch..hier ein paar Bilder...

Und dann seh ich ein Innenleben von nem 08/15 Sansui Receiver??

Schlechter Scherz??

Micha


[Beitrag von micha_D. am 13. Jun 2004, 16:16 bearbeitet]
DrNice
Inventar
#151 erstellt: 13. Jun 2004, 16:56
Moin!
Ich glaube, der Stückpreis lag bei 14.000 Euro. Kann mich aber auch täuschen, ich brigne Zahlen gerne mal durcheinander
Flash
Stammgast
#152 erstellt: 13. Jun 2004, 17:23
Hallo zusammen,

Hab auf der Site http://www.tonstudio-a.herkenhoff.de.vu/
noch was lustiges gefunden:


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):


1. Die Lautsprecherboxen: Es waren einmal die ,,Eltax Concept200" Boxen, bis Ich die Chassies getauscht habe. Nun ist das Gehäuse von Eltax und die Hochtöner, die Mitteltöner und die Bässe von DynAudio. Es ist ein 3-Wege Bass Reflexsystem mit einem Frequenzgang von 22 Hz - 47020 Hz. In der Abbildung (oben) sehen Sie ganz oben die Hochtöner, da drunter je Box 2 Mitteltöner. Der Bass sitzt unten, nicht sichtbar im Gehäuse vertikal nach hinten zum Reflexrohr. Der Bass ( 8 Zoll ) dröhnt nicht, sondern ist knackig und trocken. Die insgesamt 4 Mitteltöner ( 6 Zoll ) fügen sich perfekt in das Klangbild ein und auch die Hochtöner ( 1 Zoll ) ist Peakfrei und gibt geniale Höhen wieder. Klirrfaktor Null! Sehr gute Abstrahlungscharakteristik! Kosten: 7.200 €




Was soll das? Ich will nicht das Können der Leute in Frage stellen, die das gemacht haben, aber das einfache austauschen der Chassis durch höherwertige ist wohl doch etwas schwachsinnig!
Sind sonst noch Änderungen vorgenommen worden?
Volumen abändern? Versteifungen am Eltax Gehäuse? Frequenzweiche geändert?
Bassreflex-Abstimmung?

Viele Grüße

Sebastian

PS: Sorry, dass ihr den Text erst markieren müsst, hab nicht wirklich gewusst, wie man die Farbe äöndern kann...


[Beitrag von Flash am 13. Jun 2004, 17:30 bearbeitet]
anon123
Inventar
#153 erstellt: 13. Jun 2004, 17:29
Hmmm...

... also so richtig schlau werde ich bei DynAudio auch nicht. Nicht nur Michas Hinweis macht ein wenig stutzig. Im Profil steht als LS "Dynaudio Confidence C4" (UVP 13500/Paar), auf den Bildern sieht man Eltax Concept 200 (ca. EUR 200/Paar), von denen es heißt, sie seien nunmehr mit Dynaudio-Chassis bestückt und kosten EUR 7200.

Und wo ich schon gerade am Rumzicken bin. Die Website ist durchaus schön gestaltet. Aber wenn man auf Forum oder Gästebuch klickt, dann nerven die Jamba-Popups ziemlich. Ob das beim "Webreporter Award" so viele Punkte gibt? Und natürlich sollten auch Content und Anpreisung in einem gewissen Verhältnis zueinander stehen. Und da könnten Eltax-LS, die mit Dynaudio Chassis bestückt werden und nunmehr EUR 7200 kosten sowie die Bezeichnung "Tonstudio" für eine ganz normale Stereoanlage durchaus zu kognitiven Dissonanzen führen.

Sorry, möchte nicht nerven. Aber das wäre mir schon aufgefallen.

Wenn mein Hörraum mal wieder ansehnlich ist und ich mir eine Digitalkamera geliehen habe, beteilige ich mich gerne auch an diesem schönen Thread. Zu sehen gibt's aber nicht viel: Pioneer PD-S507, Rotel RA-1060, B&W CDM 1NT. Musikhören eben auf's Wesentliche konzentriert.

Beste Grüße.
the_basemachine
Ist häufiger hier
#154 erstellt: 13. Jun 2004, 17:30
Ich hab mich wohl ein wenig falsch ausgedrückt: Der Raum ist nicht der meines Bekannten (Das Bild is ausm Inet). Dieser hat aber EINDEUTIG!!!!! diese Boxen.
micha_D.
Inventar
#155 erstellt: 13. Jun 2004, 17:31
the_basemachine
Ist häufiger hier
#156 erstellt: 13. Jun 2004, 17:38
Falls ihr mir nicht glaubt.... ich kann ja mal ein Bild machen!!!
anon123
Inventar
#157 erstellt: 13. Jun 2004, 17:43
Hallo Unterbaumaschine
base = Basis, Boden, Unterbau, Sockel, ... Oder meinst Du bass? Beides wird gleich ausgesprochen),

was meinst Du? Vor 13. Jun 2004, 17:30 hast Du in diesem Thread doch noch gar nichts gepostet.

Beste Grüße
the_basemachine
Ist häufiger hier
#158 erstellt: 13. Jun 2004, 17:52
VERDAMMT!!!!! Ich hab mich aus Versehen als the_basemachine (Zitat aus LORD OF THE WEED : "Haste schon meine 5000W BASEMACHINE gehört? Geht voll ab!!!") angemeldet. Wollte eigentlich unter dernikolaus posten.
DynAudio
Hat sich gelöscht
#159 erstellt: 13. Jun 2004, 17:52
An Alle Zweifler:
diese Diskussionen musst ich schonmal bekämpfen:Der Name TOnstudio kommt nur davon weil mein einer Onkel das vor ner Zeit mal so genannt hat...
Und zu den DynAudio LS. Weichen und Reflexrohränderngen wurden vorgenommen, alles gemacht von nem Geschäfft in Wallenhorst/Osnabrück.
Der Preis stimmt, für die LS hab ich schon n Jahr gespart und dann alles vom Konto und sparbuch abgehoben und nu die neue Endstufe, lol jetzt bin ich Pleite!^^
Naja aber danke für das Kompliment das die Page schön gestaltet ist...
Letzter Satz dazu: Hab schon oft Mails bekommen, von wegen Fakeverdacht, ist auch zu verstehen, beim vergleich Eltax - DynAudio, aber nunja, is nunmal so...Es ist jedem sein Recht das nicht zu glauben, oder es zu glauben...Aber ich versichere dies...
dernikolaus
Inventar
#160 erstellt: 13. Jun 2004, 17:54
Falls ihr mir nicht glaubt.... ich kann ja mal ein Bild machen!!!

So... jetzt ist aber wieder alles richtig!!!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#161 erstellt: 13. Jun 2004, 18:04
Hallo,

kommt das jetzt in Mode zwei Nicks zu haben?

Markus
DynAudio
Hat sich gelöscht
#162 erstellt: 13. Jun 2004, 18:17
@Markus P.: Hab grad ma bei meinem Dad im CD Regal gekramt und was von Fourplay gefunden...hört sich ja richtig gut an...Danke für den Tipp
anon123
Inventar
#163 erstellt: 13. Jun 2004, 18:35
@Sockelmaschine/Nikolaus (noch andere Nicks?),

Etwas komisch ist das schon, oder:

13. Jun 2004, 09:47
"Hier noch ein Bild von der Anlage meines Vaters."
13. Jun 2004, 11:50
"Hmmm... zugegeben ... es ist nicht die Anlage meines Vaters . Die LS konnte ich aber schon bei einem Bekannten hören!!"
13. Jun 2004, 17:30
"Der Raum ist nicht der meines Bekannten (Das Bild is ausm Inet). Dieser hat aber EINDEUTIG!!!!! diese Boxen."
13. Jun 2004, 17:38 / 13. Jun 2004, 17:54
"Falls ihr mir nicht glaubt.... ich kann ja mal ein Bild machen!!!"

Damit "man" Dir glaubt, was sicher jeder will, dürfte ich vielleicht anraten, sinnhaftere (IMHO) Posts beizutragen und nicht zwischen Nicknames hin- und herzuspringen. Dann diskutiert es sich IMHO viel angenehmer. Sorry für das oberlehrerhafte Off-Topic. Übrigens finde ich Deine Marantz-Oldies wunderbar.

Naja, muß jeder selbst wissen.

@DynAudio:

Du kannst Dir sicher vorstellen, warum es in diesem Forum einige gibt, die den Sinn anzweifeln, einen 7000-Euro-Umbau an einem Paar 200-Euro-Boxen vorzunehmen. Denn zu einem guten LS gehört auch ein gutes Gehäuse und in den allermeisten Fällen sollten Elektronik, Chassis und Gehäuse aufeinander abgestimmt sein. Und warum sollte man die paar Euro, die das leere Eltax-Gehäuse wert ist, sparen wollen, wenn man EUR 7200 ausgibt? Dafür könnte man sich in's Oberhaus einkaufen und bekäme nicht nur exzellente Chassis sondern auch ein perfektes Gehäuse. Nach wie vor aber verstehe ich nicht, warum Du im Profil und andernorts die Confidence C4 nennst. Sorry für das oberlehrerhafte Off-Topic.

Naja, muß jeder selbst wissen.

Beste Grüße an Euch beide.
DynAudio
Hat sich gelöscht
#164 erstellt: 13. Jun 2004, 18:49
Die von dem Laden wo ich das amchen lassen hab haben mir damals gesagt das es die Confidence C4 ist, mittlerweile wo ihr es alle sagt zweifel ich dran...Könnten das welche aus "W-Reihe" sein?!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 ... Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Videos eurer Hifi Anlagen
BBS13126 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  35 Beiträge
Videos Eurer HiFi Stereoanlagen
YamahaM4 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  11 Beiträge
Wo gibts noch Riesen-Anlagen? Bitte um Bilder eurer!
beatboss am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  29 Beiträge
Schwarz-weiss Bilder eurer Hifi-Leidenschaft
passione am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  77 Beiträge
Videos eurer HiFi-Anlagen
Starspot3000 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  25 Beiträge
Bilder Eurer Hifi Anlage die 2.- Die Anlage von "Hinten".
thifi1 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  33 Beiträge
Bilder von Anlagen und Hifi-Equipment in Filmen
Werther's_Original am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
Hifi-Anlagen auf youtube
Highente am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  7 Beiträge
Mein persönlicher Fehlkauf - Thread
am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  179 Beiträge
Bilder eurer Schätze :-)
BenCologne am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedsimoncaspar
  • Gesamtzahl an Themen1.409.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.840.646