Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RP260F an Marantz SR 6008 bestmöglichst anschliessen und Einstellen Stereo!

+A -A
Autor
Beitrag
elgato2004
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Mai 2015, 13:21
Hallo,
ich möchte gerne wissen wo ich meine Klipsch RP 260F am besten anschliessen soll bzw. muss (Anschlussterminals)? und welche Einstellungen am Marantz SR 6008 vorzunehmen sind Endstufenzuweisung, Front height, wide usw...? um bestmöglichsten Stereogenuss zu erhalten und das bestmöglichste aus Receiver und Lautsprecher herauszuholen.

Vielen Dank im voraus

Gruss
Gary
kinodehemm
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2015, 13:41
Hallo Gary,

der Amp ist ja ein mehrkanal-Amp, also eigentlich für ein 5.1, 7.1 oä-System ausgelegt.
Infolgedessen kann man Front, center, surround etc anschliessen.

Wenn du nur die 2 klipsch hast, also stereo hören willst, kommen die LS an die Ausgangsbuchsen für Front Li/Re .

Ein kabel (zwei LEieter) pro Seite vom Amp jeweils zum LS.
Der hat ein biwiring-terminal, aslo die Brücken drinlassen oder durch 2x10cm Cu-Draht ersetzen, oft sind die Blechstreifen recht hart und verhindern ne kraftschlüssige Verbindung am Terminal.

biwiring ergibt nur sinn, wenn man Kableverkäufer ist..
elgato2004
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Mai 2015, 14:03
vielen dank für Ihre Antwort ich besitze noch weitere Lautsprecher für surround Betrieb deshalb der AV Receiver soweit hab ich die Lautsprecher angeschlossen die Werksseitigen Brücken werde ich die Tage gegen 10cm CU Kabel austauschen. Jetz muss ich nur noch wissen welche Einstellungen am Marantz vorzunehmen sind um das bestmöglichste rauszuholen Endstufenzuweisung Hauptzone Front height wide usw... !?

Gruss
Gary
kinodehemm
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2015, 14:10
Moin

das ist recht speziell und abhängig von den anderen LS.

Also die Klipsche auf front li/re
Center auf center
Surround auf ...

Intern würde ich die Front LS auf Large oder full stellen, bei Center und Surroudn kommt es auf die Chassisbelastabrkeit/Typ/Grösse an.
Beispiel:
Chassisdurchmesser der TMT in dem Center und den Surround ist grösser als 15cm >> dann würde ich es , wenn nicht zu laut gewhört wird, mit full/large auf allen Kanälen versuchen.

Bist du ein Lautstärker-Fan, dann Front large und die anderen LS auf small.
Dadurch geht der Bass nur auf den zusätzlichen Sub. bei 13er Chassis würde ich so spätestens bei 100Hz trennen, grössere tiefer, kleinere höher.

Das wäre zumindest mal das Grund-setup.

Dann, falls der Amp ne Einmess-Automatik hat, würde ich die mal durchlaufen lassen.

Der rest ist handbuch lesen, hinhören und ggf verändern.
elgato2004
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Mai 2015, 14:26
Also center Box ist auch eine Klipsch RP 440c rear: 2 x Klipsch RP 240s Sub: Teufel M5100SW dachte so alle auf Large und Sub Trennfrequenz 80 Hertz im Surround Betrieb. Zu reiner Musikwiedergabe mit meinen 2 Frontswenn ich mal nur Stereo hören will gibt bei meinem Receiver diese Einstellungen nur Hauptzone/Zone2 front height oder wide usw. Endstufenzuweisung da bin ich nicht sicher was man dort
auswählen sollte !?.

ps: Bin ein Lautstärkefan

Gruss
Gary


[Beitrag von elgato2004 am 16. Mai 2015, 14:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz SR 50L und CD32
AmyBlueMerle am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  9 Beiträge
(Kaum Lautstärke) Stereobetrieb von Teufel Ultima 40 Mk2 an Marantz SR 7400.
Steffen2000 am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  5 Beiträge
Meine Klipsch RP 260f kommen nicht über 82 dB !
elgato2004 am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  14 Beiträge
Denon 1801 vs Marantz SR 4000
Karki am 27.03.2003  –  Letzte Antwort am 09.04.2003  –  4 Beiträge
Marantz SR 4021- mehr Dynamik mit EQ
log11 am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  28 Beiträge
Subwoofer anschliessen
Metalsoft am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  20 Beiträge
Marantz sr 7010 brummt - Hilfe?
Stiffen am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  3 Beiträge
digitales Gerät an Analogen Verstärker anschliessen
BaslerLaeckerli am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  6 Beiträge
PC an Stereoanlage anschliessen
The_Gunner am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  7 Beiträge
Boxen an PC anschliessen
Iron-Maiden am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHolzdrache64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.861
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.268