8.2 1 Stimme

Pioneer A-30-S Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker, 70 Watt RMS, Phono-In

» technische Details
8.2 1 Stimme
Klangqualität 8.0
8.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8.0 Punkte
Ausstattung 7.0
7.0 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10.0 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8.0 Punkte

Bewertungen für Pioneer A-30-S

  • 8.2
    Hallo HiFi Community, ich habe mir vor einiger Zeit mir den Vollverstärker A-30 S von Pioneer gegönnt. Vom ersten Eindruck her macht der Pioneer einen serh Soliden Eindruck. Da ich unbedingt ein besseren HiFi-Klang wollte habe ich mich entschieden bei Pioneer zu bleiben und habe mich nun auf Grund der ... Hallo HiFi Community,

    ich habe mir vor einiger Zeit mir den Vollverstärker A-30 S von Pioneer gegönnt.
    Vom ersten Eindruck her macht der Pioneer einen serh Soliden Eindruck.
    Da ich unbedingt ein besseren HiFi-Klang wollte habe ich mich entschieden bei Pioneer zu bleiben und habe mich nun auf Grund der zu betreibenden Lautsprecher für dieses Modell entschieden.

    Der Test wurde mit diesen Verstärker und ein Paar Cabasse Farella 402 an 4Ohm getestet. Von daher kann die Klangliche Meinung unterscheiden.

    Klangqualität:
    Die Klangqualität ist mit diesen Lautsprechern sehr beeindruckend. Für den Leisen betrieb kann man wenn man ein Satten und klaren Klang haben möchte die Loudness Funktion dazuschalten. Ansonsten ist der Klang sehr neutral, Bässe kommen mit der Lautstärke erst besser zur geltung. Die Höhen werden dann auch besser und klarer wiedergegeben. Da ich aber ein Satten und Klaren Klang haben möchte schalte ich im Leisen betrieb die Loudness-Funktion dazu.

    Verarbeitung:
    Tasten und der Motoresierte Lautstärke Regler sind keineswegs wackelig. Der Lautstärkeregler ist in der Handhabung etwas zu leicht, ich hätte damit gerechnet das sich der Regler etwas schwerer/präzieser regeln lässt. Wenn man den Lautstärkeregler mit der Fernbedienung bedient dann gibt der Motor des Reglers ein leisen aber hörbaren geräusch von sich.
    Ansonsten macht der Verstärker einen Wertigen Eindruck.

    Austattung:
    Der Pioneer kommt mit genügend Eingängen daher und ja, der bietet sogar noch ein Phono Eingang. Eine Direkt und eine Power Amp Direct Funktion bietet dieser Verstärker auch noch. Die beiliegende Fernbedienung kommt in einer Aluoptik daher. Mit der Fernbedienung kann man noch die dazugehörigen Geräte bedienen.
    Leider lag kein Chinchkabel bei damit man das Gerät gleich sofort in betrieb nehmen konnte. Dies sollte aber kein Problem dartstellen, da man schnell und günstig an Kabel hernkommt.

    Bedienbarkeit:
    Es handelt sich hier um ein Simplen Stereovollverstärker. Daher ist die Eingangswahl mit ein kleinen Regler oder auf der Fernbedienung leicht zu bedienen. Klangregler für Bass und Höhen darf bei einen guten Verstärker ebenfalls nicht fehlen und wenn man schon beim Klang ist, sollte man auch die Balance einstellen können. Die Balanceregelung war ein Hautpkaufgrund.
    Sollte man es versäumen den Verstärker auszuschalten, so bietet der Pioneer Verstärker eine funktion womit er sich automatisch in den Standby versetzt.

    Preis/Leistung:
    Also bei diesem Verstärker finde ich den Preis von 260€ (stand 02.05.2016) gut.
    Denn was will man mehr von einen Stereo Verstärker erwarten?

Vorteile Pioneer A-30-S

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Pioneer A-30-S

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung

Technische Daten zu Pioneer A-30-S

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 70
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • Produkttyp: Stereo Verstärker/Receiver
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 175
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.3
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • Multiroom: nein