Neuer Fernseher ca. 55 Zoll

+A -A
Autor
Beitrag
Seppel1988
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2019, 12:26
Hallo zusammen,

ich möchte mir in der nächsten Zeit einen neuen Fernseher zulegen.
Da ich mich jetzt nicht so besonders auskenne, hoffe ich auf eure Unterstützung.

Ich möchte einen Fernseher mit 50-55 Zoll haben, kann theoretisch auch größer sein, aber keine 60+

Ich hab versucht mich bereits etwas zu informieren und die Frage ist ja zum einen die Technologie und dann natürlich die Features.

Ich habe bei genauerer Betrachtung mal folgendes Modell ins Auge gefasst. Gerne würde ich aber von Euch Feedback bekommen bzw. vielleicht auch Tipps auf was ich achten sollte:

Philips 55OLED804

Das Preisbudget liegt so um die 1500 Euro, auch hier kann ich etwas über Budget, aber es sollte die 2000 nicht übersteigen.

Vielen Dank
prouuun
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2019, 16:55
Servus,

für das Geld bekommst soweit jeden 55" am Markt.

Wie ist denn der Blickwinkel zum TV?
Wird eher im hellen geschaut?
Wird eher im dunklen geschaut?
Fensterfronten oder gar Fenster direkt gegenüber vom TV?
Wird auch auf dem TV gezockt und wie wichtig ist der Aspekt?


[Beitrag von prouuun am 16. Dez 2019, 16:55 bearbeitet]
Spieß
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Dez 2019, 18:32
Guten Abend in die Runde
Mein Name ist Klaus und ich bin hier der Neue.

Auf der suche nach einem neuen TV, bin ich hier gelandet.
Hatte zuletzt bzw habe noch 2 Technisat
- MultyVision 32
- TechniTwin ISIO 42 4K.
Nun bin ich auf der suche nach etwas neuen.
Erst war es der TechniMedia UHD SL 49, da habe ich aber nicht so viel gutes gelesen.
Nun habe ich mir den TechniVista SL 49 mal angesehen.
Es gibt aber nur wenige Testberichte und so gut wie keine Erfahrungen mit dem Gerät!!!!!!!
Hat hier vielleicht jemand diesen TV und kann mir bei der Kaufentscheidung helfen.

Danke Klaus.
prouuun
Inventar
#4 erstellt: 16. Dez 2019, 18:45
Wo der Technisat wirklich gut ist, wenn du die internen Tuner (SAT, Kabel) nutzen möchtest... die Bedienung ist da wirklich 1A, zudem ist der Ton nicht ganz schlecht... da ist z.B. ein XG95 von Sony klar schlechter.

Beim Bild machst du ganz klar Abstriche zu dem was hier die Konkurrenz bietet, der TechniVista SL 49 kostet ca. 1400€ was ich gerade so finde, dafür bekommt man auch einen 55" OLED der eben beim Bild eine ganz andere Liga ist. Ebenso aber auch Sonys XG95, Samsung ab der Q70R Reihe etc. pp.

Wenn du viel Fernsehsender schaust, würde ich dir persönlich zu einem guten Receiver raten und entsprechend je nach Anforderung einen LCD um 1000€ wie z.B. Sonys XG95. Faktoren wie Blickwinkel etc. sind aber auch hier hilfreich.
Seppel1988
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Dez 2019, 20:37

prouuun (Beitrag #2) schrieb:
Servus,

für das Geld bekommst soweit jeden 55" am Markt.

Wie ist denn der Blickwinkel zum TV?
Wird eher im hellen geschaut?
Wird eher im dunklen geschaut?
Fensterfronten oder gar Fenster direkt gegenüber vom TV?
Wird auch auf dem TV gezockt und wie wichtig ist der Aspekt?



Hallo Prouuun,

vielen Dank für deine Nachricht.

Also der Fernseher ist bei mir in einer Ecke im Wohnzimmer. Daneben ist eine größere Fensterfront (Boden bis Decke)
Dh. man schaut vom Sofa aus auf den Fernseher und links daneben ist das Fenster.
Der Blickwinkel ist meist gerade vom Sofa auf den Fernseher, jedoch könnte man den Fernseher auch vom Esstisch aus betrachten. Dabei wäre die Sicht schräg.

Geschaut wird sowohl als auch (Hell und Dunkel).
Im Sommer machen wir meist nicht die Rolladen zu um Fernseher zu schauen.

Gezockt wird ab und zu - Geht primär um die PS4 - Ich würde das aber eher als Zeitvertreib sehen, weniger professionell.
Fifa zB.
prouuun
Inventar
#6 erstellt: 16. Dez 2019, 23:35
Dann schau dir mal den 55" Q85R von Samsung an, könnte ganz gut passen... der kostet 1400€ und es gibt noch ein A30s von Samsung dazu sowie 9 Monate Sport (DAZN und Sky Ticket). Das A30s kannst dann für >130€ verscherbeln. Der Samsung hat z.B. einen sehr guten Schwarzfilter wenn es um Fremdlicht geht und auch eine Blickwinkelfolie was dem schauen aus dem Esszimmer entgegenkommt.

Sofern sich aber nicht wirklich was im TV spiegelt könnt ihr auch einen OLED wählen, da macht man dann mit allen nicht viel verkehrt... das sind oft eher Geschmacksfragen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer 55-Zoll-Fernseher
HerzogIgzorn am 26.04.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  23 Beiträge
Neuer Fernseher fürs Wohnzimmer ca. 55 Zoll
acnic am 20.01.2020  –  Letzte Antwort am 20.01.2020  –  3 Beiträge
Neuer 55 Zoll TV
reini1978 am 01.11.2018  –  Letzte Antwort am 01.11.2018  –  6 Beiträge
Neuer TV 55 zoll
Grundi87 am 11.05.2020  –  Letzte Antwort am 11.05.2020  –  6 Beiträge
Neuer TV 55 Zoll
xisilverxi am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  3 Beiträge
neuer - 55 Zoll. Sony?
sciliar am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  19 Beiträge
[Neuer Fernseher] 55 Zoll - 60 Zoll
Paddex7 am 27.09.2017  –  Letzte Antwort am 27.09.2017  –  4 Beiträge
Neuer Plasma >= 55 Zoll
pupx am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  7 Beiträge
Neuer tv 55 Zoll
patze666999 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  13 Beiträge
Neuer 55 Zoll Sony
PSSpike am 24.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.327 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedArilleta17
  • Gesamtzahl an Themen1.497.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.465.132

Hersteller in diesem Thread Widget schließen