Erste Erfahrung mit SVS SB 3000

+A -A
Autor
Beitrag
pstark
Stammgast
#1 erstellt: 18. Mrz 2019, 16:25
Anbei mal ein kleiner Erfahrungsbericht zum neuen SVS SB 3000, den ich mir nach langer Recherche und intensiven Überlegungen am Wochenende bei Schluderbacher gekauft habe.

Er steht in einem 40 Quadratmeter großen, offenen Wohn-/Ess-/Küchenraum und ergänzt meine Naim Ovator S400 nach unten.

Angesteuert wird er von einem älteren Marantz PM 17 MK2 über Pre Out.

Gehört wird viel elektronische Musik, aber auch Hip Hop, Dance und manchmal auch ruhigere Sachen.
Die Einbindung über die App funktioniert ganz hervorragend. Bei mir steht er in einer Linie mit den Naims und spielte sofort akzeptabel drauf los, nachdem ich die Phase auf 180 Grad gestellt hatte, die Weiche auf 24 DB und den Pegel auf minus 24 DB war es für mich perfekt.

Er integriert sich super ins Stereobild, macht bei Filmen (dann mit höherem Pegel, was sich über die App wunderbar einstellen lässt) mächtig Eindruck und geht zumindest für mich druckvoll genug zur Sache.

Meine Schränke und deren Inhalt mögen den Sub eher nicht so gerne, mit ein bisschen Geduld bekomme ich die unterschiedlichen Vibrationen aber nach und nach in den Griff. Eine störende Resonanzfrequenz habe ich bislang nicht gefunden, wenn auch bei 40 Hertz ein bisschen viel Bass da ist, was ich billigend in Kauf nehme.

Leider hat es im ersten Sub selbst gescheppert bei noch moderatem Pegel, aber blasslastiger Musik von Trentemoller. Deshalb musste ich den Sub gleich wieder gegen einen anderen eintauschen.

Wenn der getauschte Sub das hält, was der erste angekündigt hat und diesmal fehlerfrei ist, freue ich mich jetzt schon auf die nächste Musik-Session.
xutl
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2019, 17:03
GUT, das wir darüber gesprochen haben.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Erfahrung B&W 686 S2
mojoh am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  9 Beiträge
SVS Prime Wireless SoundBase (Netzwerk AMP)
SPS-M-K am 13.03.2019  –  Letzte Antwort am 31.03.2019  –  8 Beiträge
Erfahrungsbericht Stereoanlage ca. 3000?
bud2212 am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher bis 3000 Euro
Kaeleb am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  38 Beiträge
Erfahrung Hobbyhifiladen vs. Lautsprechershop (Strassacker)
Stylus2211 am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  19 Beiträge
Erfahrung mit Vibrapod
Schnaufi am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  9 Beiträge
Erfahrung mit Philips Fa561?
Hernig am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  3 Beiträge
Erfahrung mit Klipsch
Marcelz15 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  3 Beiträge
Marantz PM8005 Erste Erfahrungen
Mr.Pioneer am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  2 Beiträge
Kombi Verstärker und CD-Player bis 3000 ?
sk_anton am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder867.961 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedrosenheimmichl05_
  • Gesamtzahl an Themen1.447.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.539.038

Hersteller in diesem Thread Widget schließen